ARC8 ESSENTIAL SLX im Test

ARC8 ESSENTIAL SLX im Test

ARC8 ESSENTIAL SLX im Test

Preis: 4799 €
Kategorie: All Mountain
Rahmenmaterial: Carbon
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 140 mm
Federweg hinten: 120 mm
Modelljahr: 2023
  • spezielles Hinterbau System
  • Bild kann von der Ausstattung abweichen
  • kletterstark
  • 5 Jahre Garantie
  • Konkurrenz fährt bergab teilweise besser
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
playful laufruhig
framesize runs
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des ESSENTIAL SLX im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (All Mountain bis 6000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 4799 € teuren ESSENTIAL SLX.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S
M
L
-
-
Laufradgröße
-
-
-
-
-
-
-
Stack
-
-
591
600
609
-
-
Reach
-
-
447
472
497
-
-
Oberrohrlänge
-
-
560
617
645
-
-
Sitzrohrlänge
-
-
380
400
440
-
-
Sitzwinkel
-
-
76,7
76,7
76,7
-
-
Steuerrohrlänge
-
-
90
100
110
-
-
Lenkwinkel
-
-
64,7
64,7
64,7
-
-
Tretlagerabsenkung
-
-
35
35
35
-
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
430
430
430
-
-
Radstand
-
-
1192
1221
1250
-
-
Überstandshöhe
-
-
682
684
682
-
-
Ausstattung
  • Rahmen ARC8 Essential, full carbon
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel Rock Shox Pike Select 140mm
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer Rock Shox Deluxe Select+ RT
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel Shimano SLX M7100
  • Schaltwerk Shimano SLX M7100
  • Kurbel Shimano SLX FC-M7120 32T
  • Kassette Shimano SLX CS-M7100 / 10-51T
  • Kette Shimano SLX M7100
  • Bremsen Shimano SLX M7120 4-Piston
  • Bremsscheiben Ø 203/180
  • Laufradsatz NEWMEN Performance 30 mm
  • Vorderreifen Maxxis Dissector 2.4; MaxxTerra; Exo
  • Hinterreifen Maxxis Dissector 2.4; MaxxTerra; Exo+
  • Sattel Selle San Marco RND
  • Sattelstütze RaceFace Aeffect 170mm incl. EV Remote
  • Vorbau Newmen Evolution SL 40mm / 50mm
  • Lenker Faserwerk Rockstock 800mm, carbon
  • Lenkerbreite 800
  • Steuersatz Acros AIF-531

Erfahrung mit dem ARC8 ESSENTIAL SLX

ARC8 ESSENTIAL SLX im Test Das ESSENTIAL SLX ist der Versuch den Vortrieb eines CC Bikes mit den Skills eines Enduros zu kreuzen. Vor allem im extrem steilen Gelände kommt einem das laufruhige Handling extrem entgegen. Wenn du effizient und zügig voran kommen willst, kommt dir die sportliche Sitzposition entgegen. Wenn man den Rahmen als Herzstück eines Bikes betrachtet, dann hat ARC8 alles richtig gemacht. Der Carbon-Rahmen hinterlässt einen sehr wertigen Eindruck. Auf dem Weg zum Gipfel zieht das ESSENTIAL SLX mit seinen 510 Prozent Bandbreite an der Gangschaltung und der insgesamt sportlichen Ausrichtung der All Mountain-Konkurrenz davon. Mit 5 Jahren Garantie, steht einer langjährigen Beziehung nichts im Weg.

Canyon Spectral CF 2024 im Test

Optisch geht die Neuauflage des Canyon Spectral als Facelift durch. Aber es hat sich vi...

Cube Stereo One44 C:62 Race im Test

Das Cube Stereo One44 C:62 Race verspricht das, wonach sich viele Biker sehnen. Es ist ...

Das neue Orbea Occam SL

Das neue Orbea Occam SL wirkt wie ein Endanschlag für die jüngsten Trends im Markt. Den...

Orbea Laufey im Test

Trail-Hardtails sind leicht, günstig und robust. Doch mit ihnen kauft man sich auch imm...