BH LYNX RACE LT 9.9 im Test
BH LYNX RACE LT 9.9 im Test
BH LYNX RACE LT 9.9 im Test
BH LYNX RACE LT 9.9 im Test
BH LYNX RACE LT 9.9 im Test

BH LYNX RACE LT 9.9 im Test

BH LYNX RACE LT 9.9 im Test

Preis: 9999 €
Kategorie: Racebike
Rahmenmaterial: Carbon
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 100 mm
Federweg hinten: 120 mm
Modelljahr: 2023
  • custom Lackierung möglich
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
playful laufruhig
framesize runs
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des LYNX RACE LT 9.9 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Racefully über 8000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 9999 € teuren LYNX RACE LT 9.9.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
SM
MD
LA
XL
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
589
589
620
644
-
Reach
-
-
420
445
470
490
-
Oberrohrlänge
-
-
575
600
606
651
-
Sitzrohrlänge
-
-
400
420
460
500
-
Sitzwinkel
-
-
76
76
76
76
-
Steuerrohrlänge
-
-
90
90
100
120
-
Lenkwinkel
-
-
67
67
67
67
-
Tretlagerabsenkung
-
-
35
35
35
35
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
430
430
430
430
-
Radstand
-
-
1133
1159
1170
1212
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
Ausstattung
  • Rahmen Lynx Race Carbon, EC Layup, Acros ICR, PF92, 148x12, UDH
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel Fox 34SC Factory Push to Lock Kabolt 120mm
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer Fox DPS Evol Factory , 190x45mm, DCM, DRM, CMF
  • Bandbreite 520%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel Sram XX1 AXS Eagle 12sp
  • Schaltwerk Sram XX1 AXS Eagle 12sp
  • Kurbel Sram XX1 Eagle 34, 175mm
  • Kassette Sram XX1 Eagle 10/ 52
  • Kette Sram XX1 Eagle
  • Bremsen Shimano XTR
  • Bremsscheiben Ø 180/160
  • Laufradsatz BH Evo Carbon Tubeless, 30mm, 28H
  • Vorderreifen Pirelli Scorpion 2.4 XC RC 2.4
  • Hinterreifen Pirelli Scorpion 2.4 XC RC 2.4
  • Sattel Prologo Scratch M5 Nack
  • Sattelstütze Bike Yoke Divine SL 31,6mm, 400mm, 80mm Drop
  • Vorbau BH FIT 60mm, 31,8mm, -6
  • Lenker BH EVO Carbon Top Flat 760mm, 10mm Rise
  • Lenkerbreite 760
  • Steuersatz Acros ICR FIT 36/45, Block Lock 160

Erfahrung mit dem BH LYNX RACE LT 9.9

BH LYNX RACE LT 9.9 im Test Selbst Worldcup Racer greifen immer öfter zu Bikes mit mehr Federweg. Mit 100 mm Federweg an der Gabel und einer Teleskopstütze will das LYNX RACE LT 9.9 bei diesem Trend mitspielen. Du hast keine Ahnung, ob du ein laufruhiges oder verspieltes Handling bevorzugst? Dann machst du mit dem BH nichts falsch. Sein Fahrverhalten ist nämlich angenehm ausgeglichen. Bei der Sitzposition will BH das Beste aus zwei Welten unter einen Hut bringen. Mit dem ausgewogenem Charakter zwischen sportlich effizient und komfortabel aufrecht gelingt das sehr gut. Das BH Fully hat einen Hebel am Lenker der das komplette Fahrwerk ansteuert. Damit kann man die 100 mm Federweg nicht nur komplett blockieren, sondern auch eine Zwischenstufe für leichte Trails einlegen. Es lebe die Effizienz! Im Vergleich zum restlichen Marktumfeld verbaut BH ein sehr gutes Fahrwerk.

Caroline Bohés Ghost Lector FS Worldcup

Beim Worldcup in Lenzerheide landete das Ghost Lector FS gleich zwei Mal in den Top 10....

Das Trek Procaliber 9.8 im Test

Das Procaliber ist weiß Gott kein Neuling auf dem Markt. Eine gute Geometrie, durchdach...

Canyon Lux Trail im Test

Das neue Canyon Lux Trail beendet den Downcountry-Kompromiss. Denn das Tourenfully für ...

Specialized Epic World Cup im Test

Mit dem Specialized Epic Worldcup wurde in Morgen Hill ein Zwitter zwischen Racefully u...