Lapierre Zesty TR 3.7 2022 im Test

Lapierre Zesty TR 3.7 2022 im Test

Lapierre Zesty TR 3.7 2022 im Test

Preis: 2399 €
Kategorie: Trailbike
Rahmenmaterial: Aluminium
Laufradgröße: 27,5"
Federweg vorne: 130 mm
Federweg hinten: 150 mm
Modelljahr: 2023 (Durchläufer aus 2022)
  • super Rahmen
  • bergauf etwas behäbiger als die Konkurrenz
  • weniger wertige Schaltgruppe
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
playful laufruhig
framesize runs
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Zesty TR 3.7 2022 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Trailbike bis 3000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 2399 € teuren Zesty TR 3.7 2022.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
XS
-
-
-
-
-
Laufradgröße
-
27,5
-
-
-
-
-
Stack
-
561
-
-
-
-
-
Reach
-
385
-
-
-
-
-
Oberrohrlänge
-
546
-
-
-
-
-
Sitzrohrlänge
-
370
-
-
-
-
-
Sitzwinkel
-
74
-
-
-
-
-
Steuerrohrlänge
-
95
-
-
-
-
-
Lenkwinkel
-
66,5
-
-
-
-
-
Tretlagerabsenkung
-
25
-
-
-
-
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
425
-
-
-
-
-
Radstand
-
-
-
-
-
-
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
Ausstattung
  • Rahmen Zesty AM Supreme 5 alloy 150mm (29) Travel Pressfit, Boost, Metric, Thru Axle
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel Suntour Raidon32 RLR Boost 120mm
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 464%
  • Schaltung 1x11
  • Schaltwerk Shimano New Deore 11Spd (M5100)
  • Kurbel New Shimano Deore Fcm-5100 10/11 Spd 170mm/32T
  • Kassette New Shimano Deore Cs- M5100 – 11 Spd 11–51T
  • Kette KMC X11 Black/Silver 11SPd
  • Bremsen Shimano MT401
  • Bremsscheiben Ø 180/180
  • Felgen Mach 1 Maxx 27.5" (25mm Wd) Tubeless Ready. 32H
  • Vorderradnabe Shimano MT400, Boost 15x110, Centerlock, 32H
  • Hinterradnabe Shimano MT400, Boost 15x110, Centerlock, 32H
  • Vorderreifen Front: Maxxis Ardent 27*2,40 Exo TR - Rear: FOREKASTER27*2,35 Exo TR
  • Hinterreifen Front: Maxxis Ardent 27*2,40 Exo TR - Rear: FOREKASTER27*2,35 Exo TR
  • Sattel Selle Royal VIVO Women
  • Sattelstütze LP Dropper by JD 80mm (Xs, S)
  • Vorbau Lapierre Alloy 0° 35MM (XS, S)
  • Lenker LP 6061DB 760mm, 15mm Rise, 31.8 Bar Bore
  • Lenkerbreite 760

Erfahrung mit dem Lapierre Zesty TR 3.7 2022

Lapierre Zesty TR 3.7 2022 im Test Eines der ganze wenigen Fullys unter 2000 €. Mit seinen 27,5 Zoll Laufrädern ideal für kleine Menschen. Den Trend zu immer laufruhigeren Geometrien geht Lapierre nicht voll mit. Gut so, denn mit dem ausgewogenem Fahrverhalten ist man für sämtliche Situationen auf dem Singletrail gerüstet. Die Sitzposition des Trailbikes bewegt sich in einen moderatem Bereich zwischen sportlich und komfortabel. Im Anstieg präsentieren sich andere Bikes unter 3000 Euro etwas besser als das Trailbike von Lapierre. Ein Argument darf man aber nicht unter den Tisch fallen lassen: Bei der Geometrie zeigt sich das Know-How der Lapierre Ingenieure. Für 2399 Euro gibt es bei anderen Herstellern weniger Spaßpotential.

Cannondale zeigt ein neues Habit & Habit LT

Cube und Canyon haben 2023 schon neue All Mountain Modelle vorgestellt. Jetzt kontert C...

So ermittelst du deine individuelle Rahmengröße

Hat man sein Traum-Mountainbike gefunden, bleibt noch eine zentrale Frage zu beantworte...

Das beste Trailbike 2024

Mit 130 mm Federweg sind Trailbikes die beste Wahl für Tourenfahrer. Doch die Bike-Gatt...

Specialized Epic Evo 2024

Das Specialized Epic EVO war aus der Not heraus geboren, zählt mittlerweile aber zu den...