LIV PIQUE 2 im Test

LIV PIQUE 2 im Test

LIV PIQUE 2 im Test

Preis: 2599 €
Kategorie: Racebike
Rahmenmaterial: Aluminium
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 100 mm
Federweg hinten: 100 mm
Modelljahr: 2023 (Durchläufer aus 2022)
  • damenspezifisches Modell
  • super Rahmen
  • 25 Jahre Garantie
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
playful laufruhig
framesize runs
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des PIQUE 2 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Damen Racebike bis 3000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 2599 € teuren PIQUE 2.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
XS
S
M
L
-
-
Laufradgröße
-
29
29
29
29
-
-
Stack
-
578
583
587
597
-
-
Reach
-
399
413
427
439
-
-
Oberrohrlänge
-
565
580
595
610
-
-
Sitzrohrlänge
-
390
406
445
482
-
-
Sitzwinkel
-
74
74
74
74
-
-
Steuerrohrlänge
-
90
95
100
110
-
-
Lenkwinkel
-
68,5
68,5
68,5
68,5
-
-
Tretlagerabsenkung
-
45
45
45
45
-
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
438
438
438
438
-
-
Radstand
-
1100
1115
1131
1147
-
-
Überstandshöhe
-
693
703
726
753
-
-
Ausstattung
  • Rahmen AluxX SL Rahmen, Maestro Hinterbau, Carbon Umlenkwippe, 100 mm Federweg, 12x148 mm Max. Reifenfreiheit: 2.25" Max. Kettenblattgröße: 32T
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel RockShox Recon RL Silver, 100 mm Federweg, Boost 15x110 mm
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer Fox Float DPS Perfomance, 165x45 mm, Trunnion mount, custom tuned
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel Fizik Vento Argo R5
  • Umwerfer -
  • Schaltwerk Shimano Deore M6100 Shadow +, 12-fach
  • Kurbel Praxis Cadet, 30T Kettenblatt, 52mm Kettenlinie
  • Kassette Shimano Deore M6100, 10-51T
  • Kette KMC X-12
  • Bremsen Shimano BL-MT401
  • Bremsscheiben Ø 180/160
  • Felgen GIANT XCT 29, Tubeless Ready, 25 mm Innenweite
  • Vorderradnabe Shimano MT- 410B
  • Hinterradnabe Shimano MT- 410B
  • Vorderreifen Maxxis Rekon Race 29x2.35, 60 TPI, EXO, TR Auslieferung schlauchlos
  • Hinterreifen Maxxis Rekon Race 29x2.35, 60 TPI, EXO, TR Auslieferung schlauchlos
  • Sattel Fizik Vento Argo R5
  • Sattelstütze GIANT Contact Switch Vario Stütze 30.9 mm (XS:75mm, S-L:100mm)
  • Vorbau GIANT Contact SL XC 35
  • Lenker GIANT Contact XC Flat 35
  • Lenkerbreite 780

Erfahrung mit dem LIV PIQUE 2

LIV PIQUE 2 im Test Das tief gezogene Oberrohr und die speziell abgestimmten Federelemente zeugen davon, dass das PIQUE 2 extra für Frauen entwickelt wurde. Moderne Geometrien sind oft extrem laufruhig. Mit diesem Modell geht LIV den Trend aber nicht voll mit und entscheidet sich für ein moderates Fahrverhalten. Bei der Sitzposition schlägt LIV den goldenen Mittelweg zwischen sportlich und komfortabel ein. Ein üppiges Garantieversprechen zeugt auch von einem nachhaltigem Wirtschaften. Mit 25 Jahren Garantie legt LIV die Messlatte hoch!

Specialized Epic 2024 im Test

Das neue 2024er Specialized Epic liefert das Upgrade auf 120 mm Federweg und Teleskopst...

Caroline Bohés Ghost Lector FS Worldcup

Beim Worldcup in Lenzerheide landete das Ghost Lector FS gleich zwei Mal in den Top 10....

Rock Shox Flight Attendant XC Fahrwerk im Test

Rock Shox lässt nicht locker und versucht mit seinem neuen Flight Attendant XC die Kehr...

Video: Rockrider Race 740 – Was kann Decathlons Carbon Hardtail?

bike-test.com gibt es jetzt auch auf Youtube. Das Rockrider Race 740 ist eines der span...