ARC8 ESSENTIAL XT im Test

ARC8 ESSENTIAL XT im Test

ARC8 ESSENTIAL XT im Test

Preis: 5599 €
Kategorie: All Mountain
Rahmenmaterial: Carbon
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 140 mm
Federweg hinten: 120 mm
Modelljahr: 2023
  • spezielles Hinterbau System
  • Bild kann von der Ausstattung abweichen
  • gute Preis/Leistung
  • Kletterass
  • 5 Jahre Garantie
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
playful laufruhig
framesize runs
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des ESSENTIAL XT im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (All Mountain bis 6000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 5599 € teuren ESSENTIAL XT.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S
M
L
-
-
Laufradgröße
-
-
-
-
-
-
-
Stack
-
-
591
600
609
-
-
Reach
-
-
447
472
497
-
-
Oberrohrlänge
-
-
560
617
645
-
-
Sitzrohrlänge
-
-
380
400
440
-
-
Sitzwinkel
-
-
76,7
76,7
76,7
-
-
Steuerrohrlänge
-
-
90
100
110
-
-
Lenkwinkel
-
-
64,7
64,7
64,7
-
-
Tretlagerabsenkung
-
-
35
35
35
-
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
430
430
430
-
-
Radstand
-
-
1192
1221
1250
-
-
Überstandshöhe
-
-
682
684
682
-
-
Ausstattung
  • Rahmen ARC8 Essential, full carbon
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel Fox 34 Float Performance 140mm Grip
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer Fox Float X Performance
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel Shimano XT M8100
  • Schaltwerk Shimano XT M8100
  • Kurbel Shimano XT FC-M8120 30T / 32T
  • Kassette Shimano XT CS-M8100 / 10-51T
  • Kette Shimano XT M8100
  • Bremsen Shimano XT M8120 4-Piston
  • Bremsscheiben Ø 203/203
  • Laufradsatz DT Swiss XM1700 30 mm
  • Vorderreifen Maxxis Dissector 2.4; MaxxTerra; Exo
  • Hinterreifen Maxxis Dissector 2.4; MaxxTerra; Exo+
  • Sattel Selle San Marco RND
  • Sattelstütze BikeYoke Revive 160mm / 185mm
  • Vorbau Faserwerk Baslerstab 35 / 50mm
  • Lenker Faserwerk Baslerstab, 800 mm, carbon
  • Lenkerbreite 800
  • Steuersatz Acros AIF-531

Erfahrung mit dem ARC8 ESSENTIAL XT

ARC8 ESSENTIAL XT im Test Das ESSENTIAL XT ist der Versuch den Vortrieb eines CC Bikes mit den Skills eines Enduros zu kreuzen. Der 64,7 Grad flache Lenkwinkel verleiht dem ARC8 viel Selbstvertrauen im anspruchsvollem Gelände. Die Kombination aus langem Oberrohr und geringem Stack-Wert lassen einen sportlich auf dem ESSENTIAL XT sitzen. Beim Carbon-Rahmen hat ARC8 nicht gekleckert, sondern geklotzt. Das Fully-Chassis hinterlässt einen extrem hochwertigen Eindruck. Vor allem im Singletrail bergab zeigt sich das All Mountain von ARC8 von seiner besten Seite. Das Garantieversprechen von 5 Jahren sorgt für Vertrauen.

Canyon Spectral CF 2024 im Test

Optisch geht die Neuauflage des Canyon Spectral als Facelift durch. Aber es hat sich vi...

Santa Cruz 5010 im Test

Santa Cruz ist nicht nur ein marketingtechnisches Schwergewicht. Die Amerikaner mit dem...

Scor 2030 im Test

Scor ist der ambitionierte Versuch, eine neue Marke in einem bereits besetzten Markt zu...

Welches Bike passt zu mir?

Trailbikes, Enduro Bikes oder doch lieber All Mountain Bikes? Die vielen unterschiedlic...