Bulls Copperhead 3 29 im Test

Bulls Copperhead 3 29 im Test

Bulls Copperhead 3 29 im Test

Preis: 1199 €
Kategorie: Racebike
Rahmenmaterial: Aluminium
Gewicht: 13,3 kg
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 100 mm
Modelljahr: 2024 (Durchläufer aus 2022)
  • Klassiker für Einsteiger
  • Top Bike in dieser Preisklasse
  • super Geometrie in dieser Preisklasse
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
verspielt laufruhig
Rahmengröße fällt
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Bulls Copperhead 3 29 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Racehardtail bis 1500 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 1199 € teuren Bulls Copperhead 3 29.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
SM
MD
LG
XL
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
29
Stack
-
-
633
633
642
651
660
Reach
-
-
422
442
459
476
493
Oberrohrlänge
-
-
585
605
625
645
665
Sitzrohrlänge
-
-
400
430
460
490
520
Sitzwinkel
-
-
75,5
75,5
75,5
75,5
75,5
Steuerrohrlänge
-
-
120
120
130
140
150
Lenkwinkel
-
-
64,5
64,5
64,5
64,5
64,5
Tretlagerabsenkung
-
-
31
31
31
31
31
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
465
465
465
465
465
Radstand
-
-
1213
1233
1255
1276
1297
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
Ausstattung
  • Rahmen Copperhead
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel Rock Shox Judy Gold RL-R
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 529%
  • Schaltung 2x11
  • Schalthebel Shimano Deore SL-M5100
  • Umwerfer Shimano Deore FD-M5100
  • Schaltwerk Shimano XT RD-M8000
  • Kurbel Shimano Deore FC-M5100 36/26T
  • Kassette Shimano Deore CS-M5100 11-42T
  • Kette Shimano CN-HG601-11
  • Bremsen Shimano MT200
  • Bremsscheiben Ø 180/180
  • Felgen BULLS XC-21
  • Vorderradnabe Shimano HB-MT400-B
  • Hinterradnabe Shimano FH-RM35QR
  • Vorderreifen Schwalbe Racing Ralph Performance
  • Hinterreifen Schwalbe Racing Ralph Performance
  • Sattel BULLS
  • Sattelstütze Aluminium
  • Vorbau MonkeyLink AS-ML1
  • Lenker BULLS double butted riserbar
  • Lenkerbreite 780

Erfahrung mit dem Bulls Copperhead 3 29

Bulls Copperhead 3 29 im Test Das Copperhead 3 29 ist fast schon ein Klassiker bei den Hardtails unter 2000 €. Den Trend zu immer laufruhigeren Geometrien geht Bulls nicht voll mit. Gut so, denn mit dem ausgewogenem Fahrverhalten ist man für sämtliche Situationen auf dem Singletrail gerüstet. Das Zusammenspiel aus relativ langem Oberrohr und geringem Stack-Wert lassen die Sitzposition sportlich ausfallen. Mit einem zentralen Hebel am Lenker des Racebikes lässt sich das komplette Fahrwerk blockieren. Im Preisbereich unter 1500 Euro zählt das Bulls Hardtail zu den besten Modellen in der Racebike-Kategorie. Check vor dem Kauf nochmal genau die Geometrietabelle: Das Copperhead 3 29 fällt groß aus.

Das Trek Procaliber 9.8 im Test

Das Procaliber ist weiß Gott kein Neuling auf dem Markt. Eine gute Geometrie, durchdach...

Cube Elite Racehardtail im Test

10 Kilo, 3199 €. Das Cube Elite C:62 Pro ist leicht und bezahlbar. Doch das Gewicht kom...

Das Mondraker F-Podium Carbon DC im Test

Mit dem dritten Platz beim Worldcup in Leogang hat das Mondraker F-Podium bewiesen, das...

ARC8 Evolve FS im Test

Das ARC8 Evolve FS vereint 120 mm Federweg und eine Teleskopstütze mit einem beeindruck...