Drössiger RIDE 3 650B im Test

Drössiger RIDE 3 650B im Test

Drössiger RIDE 3 650B im Test

Preis: 1099 €
Kategorie: Downcountry
Rahmenmaterial: Aluminium
Laufradgröße: 27,5"
Federweg vorne: 120 mm
Modelljahr: 2024
  • exzellente Geometrie
  • kletterstark
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
verspielt laufruhig
Rahmengröße fällt
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Drössiger RIDE 3 650B im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Allround-Hardtail bis 1500 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 1099 € teuren Drössiger RIDE 3 650B.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
XS
S
M
-
-
-
Laufradgröße
-
27,5
27,5
27,5
-
-
-
Stack
-
-
-
-
-
-
-
Reach
-
-
-
-
-
-
-
Oberrohrlänge
-
-
-
-
-
-
-
Sitzrohrlänge
-
-
-
-
-
-
-
Sitzwinkel
-
-
73,5
73,5
-
-
-
Steuerrohrlänge
-
-
-
-
-
-
-
Lenkwinkel
-
-
-
-
-
-
-
Tretlagerabsenkung
-
51
51
-
-
-
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
-
-
-
-
-
Radstand
-
1067
1082
1125
-
-
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
Ausstattung
  • Rahmen Drössiger H-Lite 650B
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel Suntour XCR32 Air LOR 120mm mit Lockout
  • Federelement Coil
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 464%
  • Schaltung 1x11
  • Schalthebel Shimano Deore SL-M5100
  • Schaltwerk Shimano Deore RD-M5100 11-fach
  • Kurbel Shimano Deore FC-M5100-1 32Z
  • Kassette Shimano Deore CS-M5100 11-51Z 11-fach
  • Kette KMC X11
  • Bremsen Shimano MT201
  • Bremsscheiben Ø 180/180
  • Laufradsatz WTB ST i23 27,5" / Shimano HB-TC500-15-B Centerlock 15x110 TA 32L vorne / DT Swiss Factory 2,0 schwarz
  • Vorderreifen Schwalbe Nobby Nic 27,5 x 2,25 Performance Addix
  • Hinterreifen Schwalbe Nobby Nic 27,5 x 2,25 Performance Addix
  • Sattel Selle Italia Model Y Manganese
  • Sattelstütze Race Face Ride XC
  • Vorbau Race Face Ride 35
  • Lenker Race Face Ride 35 Riser 760mm x 20mm
  • Lenkerbreite 760
  • Steuersatz FSA Orbit ZS No.57SC tapered

Erfahrung mit dem Drössiger RIDE 3 650B

Drössiger RIDE 3 650B im Test Die Stärken des Downcountry-Bikes kommen vor allem auf Touren mit vielen Höhenmetern zur Geltung. Denn dafür haben die Produktmanager von Drössiger das Bike konzipiert. Die 0 mm kurzen Kettenstreben machen das Handling quirlig. Die Sitzposition lässt sich weder als sportlich, noch als komfortabel bezeichnen. Sie hat einen moderaten Charakter. Auf dem Weg zum Gipfel zieht das Drössiger RIDE 3 650B mit seinen 464 Prozent Bandbreite an der Gangschaltung und der insgesamt sportlichen Ausrichtung der Downcountry-Bike-Konkurrenz davon. Vorsicht bei der Größenwahl: Der Aluminium Rahmen fällt klein aus.

Lukas Baum holt Bronze bei der WM

Das Speed Company Racing Team stellt die etablierte Welt des Mountainbike Rennsports au...

Interview mit Georg Egger

Georg Egger ist jung, erfolgreich und liebt es, Dinge anders zu machen. Im Interview sp...

Liteville H3 MK4 im Test

Der Markenname Liteville ist in der Bike-Szene zum Synonym für nüchternen Sachverstand ...

Cervelo ZFS5 im Test

Das Cervelo ZFS 5 steht unter Erwartungsdruck. Denn Cervelo wurde als “the most enginee...