Mondraker CHRONO im Test

Mondraker CHRONO im Test

Mondraker CHRONO im Test

Preis: 1349 €
Kategorie: Racebike
Rahmenmaterial: Aluminium
Gewicht: 12,9 kg
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 100 mm
Modelljahr: 2022
  • schickes Design
  • hochwertiger Rahmen
  • sehr gute Laufräder
  • 25 Jahre Garantie
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
verspielt laufruhig
Rahmengröße fällt
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Mondraker CHRONO im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Racehardtail bis 1500 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 1349 € teuren Mondraker CHRONO.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
618
618
628
642
-
Reach
-
-
406
426
444
460
-
Oberrohrlänge
-
-
590
610
630
650
-
Sitzrohrlänge
-
-
395
430
470
520
-
Sitzwinkel
-
-
735
735
735
735
-
Steuerrohrlänge
-
-
100
100
110
125
-
Lenkwinkel
-
-
70
70
70
70
-
Tretlagerabsenkung
-
-
69
69
69
69
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
305
305
305
305
-
Kettenstrebenlänge
-
-
435
435
435
435
-
Radstand
-
-
1087
1107
1127
1148
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
Ausstattung
  • Rahmen Chrono 29 6061 Xtralite Alloy butted, XC Forward Geometry, 73mm BSA bottom bracket, tapered head tube, HHG Internal Cable Routing, Boost 12x148mm rear axle
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel RockShox Judy Silver TK 29, 100mm, TurnKey, Solo Air, tapered steerer tube, 9x100mm axle, 30mm steel stanchions, 46mm offset. Settings: Poplock 2 pos remote compression (open/lock), rebound, air preload
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer None
  • Bandbreite 455%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel SRAM Trigger SX Eagle, 12s, X-Actuation 1:1
  • Umwerfer None
  • Schaltwerk SRAM SX Eagle, 12-speed, X-ACTUATION, Type 3 roller bearing clutch
  • Kurbel SRAM SX Eagle, Boost, DUB axle, Direct Mount chain ring, S size: 170mm, M/L/XL size: 175mm
  • Kassette SRAM SX Eagle PG-1210, 12-speed, 11-50 tooth
  • Kette SRAM SX Eagle, 12s, Powerlock
  • Bremsen SRAM Level, 2 piece caliper, Centerline 160mm IS 6 bolts one-piece rotor, steel-backed organic pad
  • Bremsscheiben Ø 160/160
  • Felgen MDK-XP1 29 TLR, 25mm internal width, tubeless ready, 32 spokes
  • Vorderradnabe Formula DC20LW, 9x100mm, cup & cone ball bearings, IS 6 bolts
  • Hinterradnabe Formula MST148S-4SB, Boost 12x148mm, sealed bearings, IS 6 bolts, MS freehub
  • Vorderreifen Maxxis Ikon 29x2.20, 60TPI, wire bead
  • Hinterreifen Maxxis Ikon 29x2.20, 60TPI, wire bead
  • Sattel Mondraker XC Series, steel rail
  • Sattelstütze ONOFF Sulfur 0-R, 6061 T6 Alloy, 3D forged, diameter 27.2mm, length 400mm
  • Vorbau ONOFF Sulfur, 6061 T6 Alloy, 31.8mm barbore, rise: +/-7º, length: sizes S/M: 60mm, size L: 80mm, size XL: 90mm
  • Lenker ONOFF Sulfur 0.2, double butted 6061 alloy, rise: 4.8mm, width: 740mm, 9º backsweep, 0º upsweep, 31.8mm barbore
  • Lenkerbreite 740
  • Steuersatz ONOFF Saturn tapered for 1-1/8” to 1-1/2” head tube, ACB sealed bearings, top 41x30.2x7x45ºx45º, bottom 51.9x40x8x45ºx45º

Erfahrung mit dem Mondraker CHRONO

Mondraker CHRONO im Test Im CHRONO steckt nicht nur spanisches Temperament, sondern auch eine ganze Menge Knowhow. Wer beim Fahrverhalten keine konkreten Vorlieben hat, macht mit dem Racebike von Mondraker nichts falsch. Denn sein Handling ist angenehm ausgeglichen. Die moderate Sitzposition dürfte den allermeisten Bikern gefallen. Die Hälfte des Fahrwerks lässt sich mit einem Hebel vom Lenker aus blockieren. Mondraker verbaut bei einem Preis von 1349 Euro bessere Laufräder als die Konkurrenz. Mit 25 Jahren Garantie kann auch langfristig nichts schiefgehen.

×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.

Interview mit Georg Egger

Georg Egger ist jung, erfolgreich und liebt es, Dinge anders zu machen. Im Interview sp...

Focus Raven im Test

Das Focus Raven Carbon Hardtail war einst eines der schnellsten Racehardtails im Worldc...

Canyon Lux Trail im Test

Das neue Canyon Lux Trail beendet den Downcountry-Kompromiss. Denn das Tourenfully für ...

Radon Jealous AL 10.0 im Test

Das Radon Jealous AL 10.0 aus diesem Test hat eine Mission: Es will Fahrspaß zum attrak...