Mondraker F-PODIUM UNLIMITED FLIGHT ATTENDANT im Test

Mondraker F-PODIUM UNLIMITED FLIGHT ATTENDANT im Test

Mondraker F-PODIUM UNLIMITED FLIGHT ATTENDANT im Test

Preis: 13799 €
Kategorie: Downcountry
Rahmenmaterial: Carbon
Gewicht: 11,3 kg
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 120 mm
Federweg hinten: 110 mm
Modelljahr: 2024
  • Benchmark-Bike in dieser Preisklasse
  • fährt exzellent bergab
  • kletterstark
  • 25 Jahre Garantie
  • mit 11,3 kg sehr leicht
finde deinen lokalen Mondraker Händler
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
verspielt laufruhig
Rahmengröße fällt
klein aus groß aus
Youtube Video

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Mondraker F-PODIUM UNLIMITED FLIGHT ATTENDANT im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Downcountry-Bike über 8000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 13799 € teuren Mondraker F-PODIUM UNLIMITED FLIGHT ATTENDANT.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
s
m
l
xl
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
595
595
608
622
-
Reach
-
-
430
455
480
505
-
Oberrohrlänge
-
-
576
601
629
658
-
Sitzrohrlänge
-
-
410
440
470
500
-
Sitzwinkel
-
-
76
76
76
76
-
Steuerrohrlänge
-
-
90
90
105
120
-
Lenkwinkel
-
-
66,5
66,5
66,5
66,5
-
Tretlagerabsenkung
-
-
40
40
40
40
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
335
335
335
335
-
Kettenstrebenlänge
-
-
435
435
435
435
-
Radstand
-
-
1152
1177
1208
1239
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
Ausstattung
  • Rahmen F-podium 29
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel Rockshox SID Ultimate Flight Attendant, 120mm, Debon Air+, tapered steerer tube, Boost 15x110mm axle, 35mm tapered aluminum stanchions, offset 44mm. Settings: Extl rebnd, E-cont. 3 pos comp (open/pedal/lock)
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer Rockshox SID Luxe Ultimate Flight Attendant, 165x45mm. Einstellungen: Extl rebnd, E-cont. 3 -Wege-Fernbedienung (open/pedal/lock). Trunnion-Aufnahme oben, untere Buchsen: 30 x 8 mm
  • Bandbreite 520%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel SRAM Eagle AXS Pod Ultimate, 12-Gang
  • Schaltwerk SRAM XX SL Eagle AXS, Roller Bearing Clutch T-Type, Cage Lock, langer Carbonkäfig, 1x12-fach
  • Kurbel SRAM XX SL Carbon Eagle T-Type, Boost, DUB-Achse, Direct Mount Kettenblatt, Größe S: 170 mm, Größe M: 175 mm, Größe L: 175 mm, Größe XL: 175 mm, Kettenlinie 55
  • Kassette SRAM XS-1299, 10-52Z, T-Type, 12-Gang
  • Kette SRAM XX SL Eagle T-Type, 12-Gang, Powerlock
  • Bremsen SRAM Level Ultimate 2P Stealth, zweiteiliger Bremssattel, einteilige 180 mm IS 6-Loch HS2-Bremsscheibe, organischer Bremsbelag mit Rückplatte aus Stahl
  • Bremsscheiben Ø 180/160
  • Laufradsatz Mavic CrossMax SL Ultimate, 29 Boost, 30 mm Innenbreite, Hookless, Tubeless Ready, 24 Speichen
  • Vorderreifen Maxxis Rekon Race 29 x 2,4, EXO Protection, Tubeless Ready, 120 TPI, Faltwulst
  • Hinterreifen Maxxis Rekon Race 29 x 2,4, EXO Protection, Tubeless Ready, 120 TPI, Faltwulst
  • Sattel Fizik Vento Argo X5
  • Sattelstütze RockShox Reverb Stealth AXS, Durchmesser 31,6 mm, Größe S: 340 x 100 mm, Größe M: 390 x 125 mm, Größe L: 440 x 150 mm, Größe XL: 440 x 170 mm
  • Lenker Integrierter ONOFF-Carbonlenker, Breite: 760 mm, 8° horizontale Kröpfung/Backsweep, 0° vertikale Kröpfung/Upsweep, Größe S: 55 mm Länge, Winkel: -12°, Größe M: 55 mm Länge, Winkel: -12°, Größe L: 65 mm Länge, Winkel: -14°, Größe XL: 75 mm Länge, Winkel: -
  • Lenkerbreite 760
  • Steuersatz Acros Custom für 1-1/2" Steuerrohr, Schrägkugellager 40 x 52 x 7, innen verlegte Leitungen und Züge

Erfahrung mit dem Mondraker F-PODIUM UNLIMITED FLIGHT ATTENDANT

Mondraker F-PODIUM UNLIMITED FLIGHT ATTENDANT im Test Die Spanier von Mondraker folgen dem Trend, den Scott und Orbea kreiert haben und verabschieden sich von ihrer Racefully Plattform mit 100 Millimeter Federweg. Das F-PODIUM UNLIMITED FLIGHT ATTENDANT rollt ab 2024 mit 120 mm über die Rennstrecken oder Trails dieser Welt. Im Heck stehen 110 Millimeter Knautschzone zur Verfügung. Auch wenn die Hinterbauanlenkung für das Zero Suspension Design komplett überarbeitet wurde, bleibt das F-PODIUM UNLIMITED FLIGHT ATTENDANT eines der ästehtischsten Downcountry-Bikes auf dem Markt.  Das Gewicht eines Bikes ist ein zentraler Faktor für den Fahrspaß im Gelände. Mit 11,3 kg zählt das Mondraker Fully zu den leichtesten Downcountry-Bikes auf dem Markt. Da kommt im Singletrail richtig Freude auf. Bei der Geometrie trifft das Downcountry-Bike von Mondraker genau in die Mitte zwischen verspieltem und laufruhigem Charakter. Sportsfreunde aufgepasst: Das lange Oberrohr und der geringe Stack-Wert machen die Sitzposition sportlich. Der Carbon-Rahmen ist nicht von schlechten Eltern. Das Fully-Chassis macht einen äußerst hochwertigen Eindruck. Beim Fahrwerk greift Mondraker in die Trickkiste. Denn die Federelemente blockieren dank modernster Technik voll automatisch je nach Fahrsituation. Über 8000 Euro stellt kaum ein anderer Hersteller ein besseres Bike für den selben Einsatzbereich auf die Laufräder. Lobenswert: 25 Jahre Garantie auf den Rahmen!

×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.

Cervelo ZFS5 im Test

Das Cervelo ZFS 5 steht unter Erwartungsdruck. Denn Cervelo wurde als “the most enginee...

Das neue Specialized Epic World Cup

Der Markenname Specialized steht für Innovation. Jetzt haben die Amerikaner Hand an das...

Focus Raven im Test

Das Focus Raven Carbon Hardtail war einst eines der schnellsten Racehardtails im Worldc...

Canyon Lux Trail im Test

Das neue Canyon Lux Trail beendet den Downcountry-Kompromiss. Denn das Tourenfully für ...