Rocky Mountain Altitude Alloy 50 im Test

Rocky Mountain Altitude Alloy 50 im Test

Rocky Mountain Altitude Alloy 50 im Test

Preis: 4600 €
Kategorie: Enduro
Rahmenmaterial: Aluminium
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 170 mm
Federweg hinten: 160 mm
Modelljahr: 2023 (Durchläufer aus 2022)
  • super Geometrie in dieser Preisklasse
  • 5 Jahre Garantie
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
verspielt laufruhig
Rahmengröße fällt
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Rocky Mountain Altitude Alloy 50 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Enduro bis 6000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 4600 € teuren Rocky Mountain Altitude Alloy 50.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S-Neutral
M-Neutral
M-Neutral
L-Neutral
-
Laufradgröße
-
-
27,5
27,5
29
29
29
Stack
-
-
596
606
620
634
647
Reach
-
-
430
455
455
480
510
Oberrohrlänge
-
-
579
603
610
638
671
Sitzrohrlänge
-
-
380
420
420
445
480
Sitzwinkel
-
-
76
76
76
76
76
Steuerrohrlänge
-
-
100
110
95
110
125
Lenkwinkel
-
-
65
65
65
65
65
Tretlagerabsenkung
-
-
12
12
27
27
27
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
343
343
347
347
347
Kettenstrebenlänge
-
-
427
427
437
437
437
Radstand
-
-
1171
1199
1217
1249
1285
Überstandshöhe
-
-
771
804
816
816
816
Ausstattung
  • Rahmen FORM™ Alloy. Full Sealed Cartridge Bearings. Press Fit BB. Internal Cable Routing. 2-Bolt ISCG05 Tabs. RIDE-9™ Adjustable Geometry. 2 Position Axle. 160mm Travel. FORM™ Alloy Rear Triangle
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel Fox 38 Float EVOL GRIP Performance Series 170mm | 27.5 = 37mm Offset | 29 = 44mm Offset
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer Fox Float X Performance | Sealed Bearing Eyelet | 25x8mm F Hardware | SM = 210x55mm | MD - LG - XL = 230x60mm | Size-Specific tune in FAQ
  • Bandbreite 464%
  • Schaltung 1x11
  • Schalthebel Shimano SLX
  • Schaltwerk Shimano XT
  • Kurbel Race Face Aeffect Cinch | 32T | 24mm Spindle | 170mm Crank Length
  • Kassette Shimano Deore 10-51T 12spd
  • Kette Shimano M6100
  • Bremsen Shimano SLX Trail 4 Piston | Metal Pads | F: Shimano RT64 203mm | R: Shimano RT64 180mm
  • Bremsscheiben Ø 203/180
  • Felgen WTB ST i30 TCS 2 Tubeless | 32H | Tubeless Ready - Tape | Valves Incl
  • Vorderradnabe Rocky Mountain Sealed Boost 15mm
  • Hinterradnabe Shimano XT Boost 148mm
  • Vorderreifen Maxxis Assegai 2.5 WT 3C MaxxGrip EXO+ Tubeless Ready |
  • Hinterreifen Maxxis Minion DHR II 2.4 WT 3C MaxxTerra EXO+ Tubeless Ready |
  • Sattel WTB Volt Race 142
  • Sattelstütze Race Face Aeffect R Dropper 30.9mm | Shimano MT500 Remote | SM = 125mm | MD = 150mm | LG - XL = 175mm
  • Vorbau Rocky Mountain 35 AM | 5° Rise | All Sizes = 40m
  • Lenker Rocky Mountain AM | 780mm Width | 38mm Rise | 9° Backsweep | 5° Upsweep | 35 Clamp
  • Lenkerbreite 780
  • Steuersatz FSA Orbit NO.57E | Sealed 36°x45° Bearings | 30.2mm x 41mm x 7.1mm Upper | 40mm x 51.8mm x 7.5mm Lower | 1.5" Crown Race

Erfahrung mit dem Rocky Mountain Altitude Alloy 50

Rocky Mountain Altitude Alloy 50 im Test Die Rocky Mountain Produktmanager haben das Konzept dieses Bikes voll auf den Einsatz in krassen Abfahrten ausgelegt. Es ist also nicht verwunderlich, dass das Rocky Mountain Enduro hier besonders überzeugt. Beim Fahrverhalten lässt sich Rocky Mountain auf keine Experimente ein. Die moderaten Geometriedaten vermitteln ein ausgewogenes Handling. Die aufrechte Sitzposition gibt dem Rocky Mountain Enduro einen komfortablen Charakter. Die Geometrie ist das Herzstück eines Mountainbikes. Rocky Mountain beweist hier für 4600 Euro mehr Herzblut als die Konkurrenz der selben Preisklasse. Ein üppiges Garantieversprechen zeugt auch von einem nachhaltigem Wirtschaften. Mit 5 Jahren Garantie legt Rocky Mountain die Messlatte hoch! Check vor dem Kauf nochmal genau die Geometrietabelle: Das Rocky Mountain Enduro fällt klein aus.

Das 2024er Scott Ransom

Das Scott Ransom ist ein Klassiker unter den Enduros. Bislang war es hauptsächlich für ...

Neues Propain Tyee Aluminium & Carbon

Das neue Propain Enduro präsentiert sich nicht als Gamechanger, sondern als stringente ...

Mondrakers neues Neat im Test

17,99 Kilo! Das Mondraker Neat lässt den Hammer im Light-E-Bike-Segment fallen. Während...

Das neue Orbea Occam LT

Das Orbea Occam war einst ein reines Tourenfully. In der LT Version bekommt es jetzt er...