Santa Cruz Chameleon D MX im Test

Santa Cruz Chameleon D MX im Test

Preis: 1999 €
Kategorie: Trailbike
Rahmenmaterial: Aluminium
Laufradgröße: 29 / 27,5 Mullet"
Federweg vorne: 130 mm
Modelljahr: 2024
  • lässiges Image
  • Benchmark-Bike in dieser Preisklasse
  • hochwertigere Schaltung als andere Bikes in dieser Preisklasse
  • 25 Jahre Garantie
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
verspielt laufruhig
Rahmengröße fällt
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Santa Cruz Chameleon D MX im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Trailhardtail bis 2000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 1999 € teuren Santa Cruz Chameleon D MX.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
-
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
-
Stack
-
-
620
629
638
647
-
Reach
-
-
420
445
465
490
-
Oberrohrlänge
-
-
596
621
643
669
-
Sitzrohrlänge
-
-
380
405
430
460
-
Sitzwinkel
-
-
74,1
74,3
74,4
74,6
-
Steuerrohrlänge
-
-
100
110
120
130
-
Lenkwinkel
-
-
65
65
65
65
-
Tretlagerabsenkung
-
-
56
56
56
56
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
315
315
315
315
-
Kettenstrebenlänge
-
-
425
425
425
425
-
Radstand
-
-
1154
1184
1208
1237
-
Überstandshöhe
-
-
682
682
686
708
-
Ausstattung
  • Rahmen CHAMELEON AL / MX
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel RockShox Recon Silver RL, 130mm
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 455%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel SRAM NX Eagle, 12spd
  • Schaltwerk SRAM SX Eagle, 12spd
  • Kurbel SRAM X1 1000 Eagle 148 DUB, 32t
  • Kassette SRAM PG1230, 12spd, 11-50t
  • Kette SRAM SX Eagle, 12spd
  • Bremsen SRAM Level
  • Bremsscheiben Ø 180/180
  • Felgen WTB ST i30 TCS 2.0 29"
  • Vorderradnabe SRAM MTH 716, 15x110, Torque Cap, 32h
  • Hinterradnabe SRAM MTH 746, 12x148, 32h
  • Vorderreifen Maxxis Minion DHF 29"x2.5"WT, 3C MaxxGrip, EXO, TR
  • Hinterreifen Maxxis Aggressor 27.5"x2.5", EXO, TR
  • Sattel WTB Silverado Medium Steel
  • Sattelstütze SDG Tellis Dropper, 31.6
  • Vorbau RaceFace Chester, 40mm
  • Lenker RaceFace Ride, 760mm
  • Lenkerbreite 760
  • Steuersatz Cane Creek 10 IS Integrated

Erfahrung mit dem Santa Cruz Chameleon D MX

Santa Cruz Chameleon D MX im Test Das Chameleon D MX rollt ab Werk auf einem Mullet-Setup mit kleinen 27,5 Zoll Hinterrad. Bei der Geometrie trifft das Trailbike von Santa Cruz genau in die Mitte zwischen verspieltem und laufruhigem Charakter. Bei der Sitzposition will Santa Cruz das Beste aus zwei Welten unter einen Hut bringen. Mit dem ausgewogenem Charakter zwischen sportlich effizient und komfortabel aufrecht gelingt das sehr gut. Unter 2000 Euro stellt kaum ein anderer Hersteller ein besseres Bike für den selben Einsatzbereich auf die Laufräder. Mit 25 Jahren fällt die Garantie üppig aus. Achtung bei der Größenwahl: Das Santa Cruz fällt klein aus.

Cube Stereo One44 C:62 Race im Test

Das Cube Stereo One44 C:62 Race verspricht das, wonach sich viele Biker sehnen. Es ist ...

Wie viel ist genug?

Wie viel Federweg macht an der Gabel eigentlich Sinn, wenn man mit starrem Heck durch d...

Das beste Trailbike 2024

Mit 130 mm Federweg sind Trailbikes die beste Wahl für Tourenfahrer. Doch die Bike-Gatt...

Specialized Epic Evo 2024

Das Specialized Epic EVO war aus der Not heraus geboren, zählt mittlerweile aber zu den...