Wilier 503x SHIMANO XT 2.0 1X12 im Test

Wilier 503x SHIMANO XT 2.0 1X12 im Test

Wilier 503x SHIMANO XT 2.0 1X12 im Test

Preis: 1600 €
Kategorie: Racebike
Rahmenmaterial: Aluminium
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 100 mm
Modelljahr: 2024 (Durchläufer aus 2023)
  • hochwertige Laufräder
  • kommt bergab bei hohem Tempo ans Limit
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
verspielt laufruhig
Rahmengröße fällt
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Wilier 503x SHIMANO XT 2.0 1X12 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Racehardtail bis 2000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 1600 € teuren Wilier 503x SHIMANO XT 2.0 1X12.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
617
628
639
650
-
Reach
-
-
395
412
428
444
-
Oberrohrlänge
-
-
580
600
625
650
-
Sitzrohrlänge
-
-
420
450
490
530
-
Sitzwinkel
-
-
73,5
73,5
73
72,5
-
Steuerrohrlänge
-
-
100
112
124
135
-
Lenkwinkel
-
-
70,5
70,5
70,5
70,5
-
Tretlagerabsenkung
-
-
-
-
-
-
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
440
440
440
440
-
Radstand
-
-
-
-
-
-
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
Ausstattung
  • Rahmen 503X - ALU 6066/6061 DOUBLE BUTTED
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel ROCK SHOX REBA 100mm BOOST
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel SHIMANO DEORE M6100-R
  • Schaltwerk SHIMANO XT 1X12 RD-M8100-SGS
  • Kurbel SHIMANO FC-MT510 32T
  • Kassette SHIMANO DEORE 12S CS-M6100-12 10-51T
  • Kette SHIMANO SLX CN-M7100 118 LINK
  • Bremsen SHIMANO BR-MT410
  • Bremsscheiben Ø 180/160
  • Laufradsatz MICHE XM45
  • Vorderreifen VITTORIA BARZO 29" X 2.25 RIGID
  • Hinterreifen VITTORIA BARZO 29" X 2.25 RIGID
  • Sattel SELLE ITALIA MODEL X
  • Sattelstütze PROMAX SP264
  • Vorbau PROMAX DA282
  • Lenker PROMAX HB-3018
  • Lenkerbreite 720
  • Steuersatz RITCHEY COMP PRD15862

Erfahrung mit dem Wilier 503x SHIMANO XT 2.0 1X12

Wilier 503x SHIMANO XT 2.0 1X12 im Test Beim 503x geht es mehr um die Mobilität im Alltag, als um den wirklichen Einsatz auf harten Trails. Moderne Geometrien sind oft extrem laufruhig. Mit diesem Modell geht Wilier den Trend aber nicht voll mit und entscheidet sich für ein moderates Fahrverhalten. Bei der Sitzposition beweist Wilier Fingerspitzengefühl. Denn auf dem Wilier 503x sitzt man weder sportlich noch komfortabel,sondern nimmt in einer ausgewogenen Position Platz. Geschickt: Per Knopfdruck am Lenker lässt sich das komplette Fahrwerk des Racebikes blockieren. Es gibt Racebikes im Preisbereich unter 2000 Euro die bergab mehr Potential haben. Ein Argument sollte man aber nicht unterschätzen: Laufräder sind extrem wichtig für das Fahrgefühl auf dem Trail. Wilier weiß das und verbaut bei einem Preis von 1600 Euro hochwertigere Ware als die Konkurrenz.

Mondraker F-Podium Test

Das Mondraker F-Podium will ein Racebike sein, hat in seiner neuesten Version aber 120...

Cannondale Scalpel HT

Cannondale lotet mit seinem Scalpel HT die Grenzen des Racebike-Genres neu aus. Wir klä...

Caroline Bohés Ghost Lector FS Worldcup

Beim Worldcup in Lenzerheide landete das Ghost Lector FS gleich zwei Mal in den Top 10....

Scott Scale RC 2023 im ersten Test

Das brandneue Scott Scale untermauert mit seinen 24 Modellvarianten eine These eindeuti...