Bulls Nandi 27,5 im Test

Bulls Nandi 27,5 im Test

Preis: 549.95 €
Kategorie: Einsteiger-Bike
Rahmenmaterial: Aluminium
Laufradgröße: 27,5"
Federweg vorne: 100 mm
Modelljahr: 2024 (Durchläufer aus 2023)
  • top Federgabel im Vergleich zur direkten Konkurrenz
  • es gibt bessere Schaltungen
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
verspielt laufruhig
Rahmengröße fällt
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Bulls Nandi 27,5 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Einsteiger-Bike bis 600 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 549.95 € teuren Bulls Nandi 27,5.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
37
41
46
51
-
-
Laufradgröße
-
27,5
27,5
27,5
27,5
-
-
Stack
-
576
576
580
594
-
-
Reach
-
389
394
403
408
-
-
Oberrohrlänge
-
565
570
580
590
-
-
Sitzrohrlänge
-
37
41
46
51
-
-
Sitzwinkel
-
73
73
73
73
-
-
Steuerrohrlänge
-
-
-
-
-
-
-
Lenkwinkel
-
69
69
69
69
-
-
Tretlagerabsenkung
-
45
45
40
40
-
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
440
440
440
440
-
-
Radstand
-
1075
1080
1093
1104
-
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
Ausstattung
  • Rahmen Bushtrail Alu
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel SR SUNTOUR XCE-28
  • Federelement Coil
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 382%
  • Schaltung 3x7
  • Schalthebel SHIMANO ST-EF41 EZ fire plus, Schalt/Bremshebel
  • Umwerfer SHIMANO Tourney FD-TY500
  • Schaltwerk SHIMANO Tourney RD-TY300
  • Kurbel STYX 42/34/24T
  • Kassette SHIMANO MF-TZ500-7, 14-28T
  • Kette KMC, Z-7
  • Bremsen TEKTRO MD-M280
  • Bremsscheiben Ø 160/160
  • Felgen DDM-2
  • Vorderradnabe 6-Loch Aufnahme und Schnellspanner
  • Vorderreifen STYX Ace of Pace, 57-584
  • Hinterreifen STYX Ace of Pace, 57-584
  • Sattel BULLS sportive Comfort
  • Sattelstütze STYX Aluminium
  • Vorbau STYX Ahead Vorbau
  • Lenker STYX Riserbar
  • Lenkerbreite 700
  • Steuersatz FSA TH-848T

Erfahrung mit dem Bulls Nandi 27,5

Bulls Nandi 27,5 im Test Du bist hauptsächlich auf befestigten Wegen unterwegs? Dann schreibe das Bulls mit auf deine Favoritenliste. Die 440 mm kurzen Kettenstreben machen das Handling quirlig. Die Kombination aus hohem Stack und kurzem Oberrohr macht die Sitzposition angenehm komfortabel. Geschickt: Per Knopfdruck am Lenker lässt sich das komplette Fahrwerk des Einsteiger-Bikes blockieren. Bei den Schaltungskomponenten greifen andere Hersteller im Preissegment unter 600 Euro weiter oben ins Regal. Einen Joker kann das Bullsl dennoch ziehen: Vor allem die SR Suntour Federgabel besticht auf dem Trail durch ihre Leistung.

Radon Jealous AL 10.0 im Test

Das Radon Jealous AL 10.0 aus diesem Test hat eine Mission: Es will Fahrspaß zum attrak...

Scott Aspect 920 im Test

Das Scott Aspect 920 in diesem Test kostet 1200 € (UVP) und definiert damit eine magisc...

So ermittelst du deine individuelle Rahmengröße

Hat man sein Traum-Mountainbike gefunden, bleibt noch eine zentrale Frage zu beantworte...

Welches Bike passt zu mir?

Trailbikes, Enduro Bikes oder doch lieber All Mountain Bikes? Die vielen unterschiedlic...