Familienglück Mountainbiken
So findest du das passende Kinder Mountainbike

Mountainbiken mit der ganzen Familie. Klingt genial, klingt einfach. Doch bevor der Sehnsuchtswunsch nach der gemeinsamen Zeit an der frischen Luft in Erfüllung geht, müssen Eltern einen Stresstest bestehen. Denn beim Kinderfahrrad-Kauf gibt es mittlerweile ähnlich viele Optionen, wie bei den Erwachsenen. Wir verraten, worauf man wirklich achten muss und warum wir dafür mit kids-bike-test.com ein extra Portal geschaffen haben.

Kinderfahrrad kaufenkids-bike-test.com liefern wir eine umfangreiche Kaufberatung für hochwertige Kindermountainbikes.">
Der Begriff Kinderfahrrad wird den Bikes für den Nachwuchs längst nicht mehr gerecht. Den aus klapprigen, schweren Drahteseln sind mittlerweile hochwertige, durchdachte Mountainbikes für Kinder geworden. Auf kids-bike-test.com liefern wir eine umfangreiche Kaufberatung für hochwertige Kindermountainbikes.

Der Begriff Kinderfahrrad wird den Bikes für den Nachwuchs längst nicht mehr gerecht. Den aus klapprigen, schweren Drahteseln sind mittlerweile hochwertige, durchdachte Mountainbikes für Kinder geworden. Auf kids-bike-test.com liefern wir eine umfangreiche Kaufberatung für hochwertige Kindermountainbikes.

Youtube Video

Die Krux beim Kinderfahrrad-Kauf ist, dass man nicht nur abschätzen muss wo und wie der eigene Nachwuchs mit dem neuen Kinderfahrrad fahren will. Je nach Alter und Größe verändern sich die Anforderungen an ein Kinderfahrrad. Pauschale Aussagen wie „auf eine Federgabel kannst du verzichten“ sind deshalb in den allermeisten Fällen nicht zielführend. Was erst mal logisch klingt, macht den Kinderfahrrad-Kauf komplex.

Weil wir bei bike-test.com die jüngsten Biker nicht nur mit einem Artikel nebenher abfrühstücken wollten, haben wir uns dafür entschlossen, mit kids-bike-test.com ein eigenes Kaufberatungsportal für Kinderräder zu schaffen.

Unser Portal für Kinder Mountainbikes:


das beste Kinderfahrrad Vergleichsportal

Kindermountainbikes zwischen 16 und 24 ZollBO Bikes von Supurb sind dabei die geländegängigen Allrounder. Anders als bei Erwachsenen wird die Ausstattung der Kinderbikes nicht nur vom angepeilten Einsatzbereich geprägt. Kinder haben zusätzlich altersspezifische Bedürfnisse, die man bei hochwertigen Kindermountainbikes berücksichtigen sollte.">
Heutzutage gibt es Kinder Mountainbikes nicht nur in unterschiedlichen Größen, sondern auch für ganz spezifische Einsatzbereiche. Die BO Bikes von Supurb sind dabei die geländegängigen Allrounder. Anders als bei Erwachsenen wird die Ausstattung der Kinderbikes nicht nur vom angepeilten Einsatzbereich geprägt. Kinder haben zusätzlich altersspezifische Bedürfnisse, die man bei hochwertigen Kindermountainbikes berücksichtigen sollte.
Supurb Bo 16
Während es bei einem 16 Zoll Bike sinnvoll ist, die Ausstattung auf das Nötigste zu reduzieren...
Supurb BO 24
...machen Federgabel und Gangschaltung beim BO24 von Supurb durchaus Sinn. 

Darum ist ein Kindermountainbike das bessere Kinderfahrrad

Schutzblech, Gepäckträger, Lichtanlage, Stützräder, Körbchen oder Fähnchen. Wer will, dass sein Kind langfristig Spaß beim Radfahren hat, sollte auf jedes überflüssige Teil am Kinderfahrrad verzichten.

Warum? Alle Teile, die nicht essentiell zum Radfahren sind, bringen nicht nur überflüssiges Gewicht mit sich, sondern lenken vor allem ab. Reduziert man ein Kinderfahrrad auf das Wesentliche, landet man bei einem Kinderfahrrad, das lediglich aus Bremsen, Antrieb, Rahmen, Reifen, Sattel und Lenker besteht.

Und damit hat man ein Bike, das per Definition einem Mountainbike schon ziemlich nahekommt. In den letzten Jahren haben das nicht nur junge Marken wie Woom, Supurb oder KU Bikes, sondern auch traditionsreiche Hersteller wie z.B. Puky erkannt und ganz spezifische Kinder Mountainbikes entwickelt. Oberstes Ziel dieser neu entwickelten Kinder-Mountainbikes: Sie sollen den Kindern Fahrspaß vermitteln.

Durch das tendenziell niedrige Gewicht von diesen auf das Nötigste reduzierten Kinderfahrrädern gelingt Kindern das Handling intuitiv. Breite Reifen mit kleinen Stollen erhöhen den Grip und geben Kindern somit ein sicheres Fahrgefühl. Starke Bremsen sorgen selbst bei den Kleinsten für Vertrauen und erleichtern damit die ersten Fahrversuche. Und mit dem breiten Einsatzbereich dieser Mountainbikes von Straße bis Gelände können Kinder ihren natürlichen Spieltrieb auch beim Fahrradfahren ausleben.

Schnell mal mit den Kumpels durch die Wiese oder den Wald fahren. Bremsspuren auf dem Schotterweg ziehen oder durch Pfützen fahren. Alles kein Problem mit diesen Rädern. Und wenn doch mal der Weg zum Kindergarten oder der Schule in der Dämmerung ansteht, können für die Verkehrstauglichkeit auch kleine Anstecklichter aushelfen.

Mountainbiken mit Kindern
Kinder lieben Mountainbiken. Die Kombination aus Bewegung, Action und frischer Luft ist für Kinder magisch. Und obendrein stellt der Sport die beste Alternative zu Fernseher, Handy und Spielkonsole dar. 

Die 5 wichtigsten Tipps beim Kinderfahrrad Kauf

Eine ausführliche Kaufberatung mit detaillierten Artikeln zu Themen wie: „Die richtige Kinderfahrradgröße finden“ gibt es auf kids-bike-test.com. Hier wollen wir nur allen Ungeduldigen die fünf wichtigsten Tipps vermitteln.

  • Weniger ist mehr: Weg mit überflüssigen Anbauteilen am Kinderfahrrad
  • Die besten Kinderfahrräder sind Mountainbikes
  • Leicht ist besser
  • Check die wichtigsten Bauteile am Kinderfahrrad
  • Kinderbikes sind nicht mehr billig, aber es gibt noch preiswerte Schnäppchen

Detailliertere Infos dazu findet ihr auf:


das beste Kinderfahrrad Vergleichsportal

Kinder auf Singletrail
Und Action! Mit dem richtigen Material können selbst Kinder im Alter von 6 Jahren schon ordentlich über leichte Trails düsen.
Mountainbike Fully 24 Zollkids-bike-test.com auch die besten Fullys für Kinder mit einer umfangreichen Bewertung.">
Wer sogar den gelegentlichen Besuch im Bikepark nicht ausschließt findet auf kids-bike-test.com auch die besten Fullys für Kinder mit einer umfangreichen Bewertung.

Check unser neues Kinder Mountainbike Portal kids-bike-test.com

Welches Fahrrad gut für dein Kind ist, hängt nicht nur davon ab, wofür dein Kind das Fahrrad größtenteils nutzt, sondern auch wie groß bzw. alt es ist. Bevor du dir also über Fahrradmarken und Modelle den Kopf zerbrichst, solltest du den passenden Kinderfahrrad-Typ eingrenzen.

Damit du im Dschungel aus Laufradgrößen, Ausstattungsvarianten und Einsatzbereichen nicht den Überblick verlierst, haben wir ein spezifisches Portal für den Kinderfahrrad-Kauf geschaffen. Auf kids-bike-test.com haben wir unser komplettes Know-how zum Thema Kinder Mountainbike hochwertig und vor allem benutzfreundlich aufbereitet.

Neben unserer tiefgründigen Kaufberatung findest du hier auch über 400 Kinderfahrräder, die nicht nur einheitlich bewertet, sondern auch mit Filtern sortierbar sind.

Über den Autor

Ludwig

... hat mehr als 100.000 Kilometer im Sattel von über 1000 unterschiedlichen Mountainbikes verbracht. Die Quintessenz aus vielen Stunden auf dem Trail: Mountainbikes sind geil, wenn sie zu den persönlichen Vorlieben passen! Mit dieser Erkenntnis hat er bike-test.com gegründet, um Bikern zu helfen, ein ganz persönliches Traumbike zu finden.

Empfohlen für dich

Video: Rockrider Race 740 – Was kann Decathlons Carbon Hardtail?

bike-test.com gibt es jetzt auch auf Youtube. Das Rockrider Race 740 ist eines der span...

Günstige Hardtails – die perfekten Bikes für Anfänger

Günstige MTB Hardtails werden oft als Einsteiger Mountainbikes bezeichnet. Sie kosten w...

Mondraker F-Podium Test

Das Mondraker F-Podium will ein Racebike sein, hat in seiner neuesten Version aber 120...

Canyon Spectral mit K.I.S.-System

Ins Canyon Spectral CF 8 K.I.S Mullet haben die Produktmanager alles gepackt, was derze...