Bombtrack Bombtrack Cale im Test

Bombtrack Bombtrack Cale im Test

Bombtrack Bombtrack Cale im Test

Preis: 2979 €
Kategorie: Trailbike
Rahmenmaterial: Stahl
Gewicht: 13,8 kg
Laufradgröße: 27,5"
Federweg vorne: 130 mm
Modelljahr: 2023 (Durchläufer aus 2022)
  • gute Schaltung für dieses Marktsegement
  • Konkurrenz fährt bergab teilweise besser
  • mit 13,8 kg leider recht schwer
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
verspielt laufruhig
Rahmengröße fällt
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Bombtrack Bombtrack Cale im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Trailhardtail bis 3000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 2979 € teuren Bombtrack Bombtrack Cale.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
-
27,5
27,5
27,5
27,5
-
Stack
-
-
601
610
619
627
-
Reach
-
-
417
433
449
463
-
Oberrohrlänge
-
-
589
608
633
648
-
Sitzrohrlänge
-
-
390
430
460
500
-
Sitzwinkel
-
-
74
74
73,5
73,5
-
Steuerrohrlänge
-
-
100
110
120
125
-
Lenkwinkel
-
-
67,5
67,5
67,5
68
-
Tretlagerabsenkung
-
-
55
55
55
55
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
440
440
440
440
-
Radstand
-
-
-
-
-
-
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
Ausstattung
  • Rahmen Cale
  • Rahmenmaterial Stahl
  • Gabel RockShox; Pike Select
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 464%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel Sram GX Eagle
  • Schaltwerk Sram; GX Eagle
  • Kurbel SRAM Descendant, Boost DUB
  • Kassette SRAM XG-1275 Eagle; 11-52
  • Kette Sram GX Eagle
  • Bremsen Magura; Trail Sport 4 Kolben
  • Bremsscheiben Ø 180/180
  • Felgen WTB ST i29 TCS 2.0, 32h
  • Vorderradnabe BOMBTRACK GRAD, 15 x 110 mm Steckachse
  • Hinterradnabe BOMBTRACK GON, 12 x 148 mm Steckachse
  • Vorderreifen Maxxis Ardent TLR
  • Hinterreifen Maxxis Ardent TLR
  • Sattel BOMBTRACK ORIGIN
  • Sattelstütze KS E30i, 150 mm Hub, 485 mm Länge
  • Vorbau BOMBTRACK CHASE
  • Lenker BOMBTRACK ILLUSION, 35 mm Klemmung, 8° Back, 6° Up, 18 mm Rise
  • Lenkerbreite 760
  • Steuersatz Abgedichteter halb integrierter / externer Steuersatz , 1 1/2 '' - 1 1/8 ''

Erfahrung mit dem Bombtrack Bombtrack Cale

Bombtrack Bombtrack Cale im Test Wer ein schickes Bike mit Stahlrahmen sucht, bleibt sicherlich beim Bombtrack Cale hängen. Der quirlige Charakter lädt zu einer verspielten Fahrweise auf dem Trail ein. Im Sattel des Trailbikes nimmt man eine angenehme Haltung ein. Der Blick auf das Gewicht von 13,8 kg verrät: Es gibt leichtere Trailbikes in diesem Preisbereich. Dafür greift Bombtrack bei den Schaltungskomponenten ganz oben ins Regal.

Crossworx Lite 290 im Test

Crossworx hat nicht nur seinen Firmensitz in Deutschland, sondern auch seine Fertigung....

Specialized Epic Evo 2024

Das Specialized Epic EVO war aus der Not heraus geboren, zählt mittlerweile aber zu den...

Alutech Pelmo first Look

Auf der Eurobike gab es vor allem eins: Viel Rummel um neue Elektromotoren. Während es ...

Das beste Trailbike 2024

Mit 130 mm Federweg sind Trailbikes die beste Wahl für Tourenfahrer. Doch die Bike-Gatt...