Canyon Neuron 6 WMN im Test

Canyon Neuron 6 WMN im Test

Canyon Neuron 6 WMN im Test

Preis: 2299 €
Kategorie: All Mountain
Rahmenmaterial: Aluminium
Gewicht: 14 kg
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 140 mm
Federweg hinten: 130 mm
Modelljahr: 2024 (Durchläufer aus 2023)
  • exzellenter Hinterbau
  • Platz für 2 Flaschenhalter
  • Sram UDH Schaltauge
  • BSA Tretlager
  • Monatgepunkte für Storagepäckchen
  • 27,5 Zoll Laufräder in S und M
  • Spaßgarantie in der Abfahrt
  • kletterstark
  • 6 Jahre Garantie
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
playful laufruhig
framesize runs
klein aus groß aus
Youtube Video

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Neuron 6 WMN im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Damen All Mountain bis 3000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 2299 € teuren Neuron 6 WMN.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
X-SMALL
SMALL
MEDIUM
-
-
-
Laufradgröße
-
27,5
27,5
29
-
-
-
Stack
-
587
596
626
-
-
-
Reach
-
410
430
455
-
-
-
Oberrohrlänge
-
556
579
611
-
-
-
Sitzrohrlänge
-
390
390
425
-
-
-
Sitzwinkel
-
76
76
76
-
-
-
Steuerrohrlänge
-
90
100
110
-
-
-
Lenkwinkel
-
66
66
66
-
-
-
Tretlagerabsenkung
-
17,5
17,5
38
-
-
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
430
430
440
-
-
-
Radstand
-
1139
1164
1203
-
-
-
Überstandshöhe
-
756
759
777
-
-
-
Ausstattung
  • Rahmen M118
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel Fox 34 Float Rhythm
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer Fox Float DPS Performance
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel Shimano SLX
  • Schaltwerk Shimano SLX
  • Kurbel Miranda Delta
  • Kassette Shimano SLX; 10-51
  • Bremsen SRAM DB8
  • Bremsscheiben Ø 180/180
  • Laufradsatz DT Swiss LN AM
  • Vorderreifen XS - S = Schwalbe Nobby Nic 2.40 Super Ground Addix Speedgrip M = Schwalbe Nobby Nic 2.40 Super Ground Addix Speedgrip
  • Hinterreifen XS - S = Schwalbe Wicked Will 2.40 Super Ground Addix Speedgrip M = Schwalbe Wicked Will 2.40 Super Ground Addix Speedgrip
  • Sattel Selle Italia X3 Lady
  • Sattelstütze Iridium Dropper Post SP63
  • Vorbau Iridium
  • Lenker Iridium
  • Lenkerbreite 740

Erfahrung mit dem Canyon Neuron 6 WMN

Canyon Neuron 6 WMN im Test Der Direktversender Canyon vergisst mit dem Neuron 6 WMN auch die Damen nicht, sondern legt sein beliebtes Tourenbike in einer extra Damenversion auf. Die Federelemente und die Kontaktpunkte zum Körper (Sattel, Lenker, Griffe) wurden beim Neuron 6 WMN auf den weiblichen Körper ausgelegt. Der Rest bleibt wie in der Herrenversion des Neurons. Der flache Lenkwinkel verleiht dem All Mountain von Canyon viel Selbstvertrauen im anspruchsvollem Gelände. Achtung liebe Bandscheiben-Patienten: Die Sitzposition fällt sportlich aus! Die stimmige Geometrie und die griffigen Reifen sorgen dabei vor allem in der Abfahrt für nach oben gezogene Mundwinkel. Mit 6 Jahren Garantie kann auch langfristig nichts schiefgehen.

Santa Cruz 5010 im Test

Santa Cruz ist nicht nur ein marketingtechnisches Schwergewicht. Die Amerikaner mit dem...

Canyon Spectral CF 2024 im Test

Optisch geht die Neuauflage des Canyon Spectral als Facelift durch. Aber es hat sich vi...

Cannondale zeigt ein neues Habit & Habit LT

Cube und Canyon haben 2023 schon neue All Mountain Modelle vorgestellt. Jetzt kontert C...

Cube Stereo One44 C:62 Race im Test

Das Cube Stereo One44 C:62 Race verspricht das, wonach sich viele Biker sehnen. Es ist ...