Crossworx dash 275 im Test

Crossworx dash 275 im Test

Crossworx dash 275 im Test

Preis: 5845 €
Kategorie: Enduro
Rahmenmaterial: Aluminium
Laufradgröße: 27,5"
Federweg vorne: 160 mm
Federweg hinten: 160 mm
Modelljahr: 2023
  • Made in Germany
  • Custom Optinen
  • sehr gute Laufräder
  • 5 Jahre Garantie
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
verspielt laufruhig
Rahmengröße fällt
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Crossworx dash 275 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Enduro bis 6000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 5845 € teuren Crossworx dash 275.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
-
m
l
xl
-
Laufradgröße
-
-
-
27,5
27,5
27,5
-
Stack
-
-
-
605
614
623
-
Reach
-
-
-
440
470
500
-
Oberrohrlänge
-
-
-
557
589
621
-
Sitzrohrlänge
-
-
-
430
460
490
-
Sitzwinkel
-
-
-
77
77
77
-
Steuerrohrlänge
-
-
-
110
120
130
-
Lenkwinkel
-
-
-
65
65
65
-
Tretlagerabsenkung
-
-
-
13
13
13
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
-
430
430
430
-
Radstand
-
-
-
1197
1231
1265
-
Überstandshöhe
-
-
-
771
781
786
-
Ausstattung
  • Rahmen CrossWorx DASH275
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel Fox Float Factory 36 - 27,5" - Grip 2 - 160 mm Federweg
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout nein
  • Dämpfer Fox Float X - 230 x 65 mm
  • Bandbreite 500%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel Sram GX 12-fach
  • Schaltwerk Sram GX 12-fach
  • Kurbel Sram GX 12-fach
  • Kassette Sram GX 12-fach
  • Kette Sram GX 12-fach
  • Bremsen Magura MT5
  • Bremsscheiben Ø 203/180
  • Laufradsatz Newmen Evolution SL A.30
  • Vorderreifen Onza IBEX 27,5" x 2,4"
  • Hinterreifen Onza IBEX 27,5" x 2,4"
  • Sattel ERGON SM10
  • Sattelstütze BY Divine 185 mm incl. Triggy + Clamp
  • Vorbau Acros Stealth Vorbau 35 mm
  • Lenker Acros ALU 780mm
  • Lenkerbreite 780
  • Steuersatz Acros ZS44/ZS56 Edelstahllager

Erfahrung mit dem Crossworx dash 275

Crossworx dash 275 im Test Obwol immer mehr Fahrer mit großen laufrädern unterwegs sind, rollt das dash 275 ganz bewusst mit 27,5 Zoll Laufrädern durch den Wald. Die in Thüringen gefertigte Bike will ganz bewusst eine Alternative zum Angbot der großen Hersteller sein. Das eigene Hinterbausystem zieht den Schwerpunkt des Bikes nach unten. Du hast keine Ahnung, ob du ein laufruhiges oder verspieltes Handling bevorzugst? Dann machst du mit dem Crossworx nichts falsch. Sein Fahrverhalten ist nämlich angenehm ausgeglichen. Dank der komfortablen Sitzposition bleiben auch lange Touren für die Bandscheiben machbar. Das Crossworx Fully hat hochwertigere Laufräder als die Konkurrenz mit vergleichbaren Preisen. Das Garantieversprechen von 5 Jahren sorgt für Vertrauen.

Neue SRAM Maven Bremsen

SRAM ist bei den MTB-Schaltungen derzeit unangefochtener Technologieführer. Bei den Bre...

Das neue Orbea Occam LT

Das Orbea Occam war einst ein reines Tourenfully. In der LT Version bekommt es jetzt er...

Canyon Spectral mit K.I.S.-System

Ins Canyon Spectral CF 8 K.I.S Mullet haben die Produktmanager alles gepackt, was derze...

Das 2024er Scott Ransom

Das Scott Ransom ist ein Klassiker unter den Enduros. Bislang war es hauptsächlich für ...