Ghost Kato EQ 29 im Test

Ghost Kato EQ 29 im Test

Ghost Kato EQ 29 im Test

Preis: 829 €
Kategorie: Einsteiger-Bike
Rahmenmaterial: Aluminium
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 100 mm
Modelljahr: 2023 (Durchläufer aus 2022)
  • top Rahmen
  • hochwertige Laufräder
  • 5 Jahre Garantie
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
playful laufruhig
framesize runs
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Kato EQ 29 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Einsteiger-Bike bis 1000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 829 € teuren Kato EQ 29.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
613
622
632
641
-
Reach
-
-
392
409
426
443
-
Oberrohrlänge
-
-
575
595
615
635
-
Sitzrohrlänge
-
-
400
440
480
520
-
Sitzwinkel
-
-
73,5
73,5
73,5
73,5
-
Steuerrohrlänge
-
-
105
115
125
135
-
Lenkwinkel
-
-
68
68
68
68
-
Tretlagerabsenkung
-
-
60
60
60
60
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
301
301
301
301
-
Kettenstrebenlänge
-
-
450
450
450
450
-
Radstand
-
-
1112
1133
1153
1174
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
Ausstattung
  • Rahmen KATO AL
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel RST Blaze 100 mm
  • Federelement Coil
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer -
  • Bandbreite 467%
  • Schaltung 3x8
  • Umwerfer Shimano Tourney FD-TY700-TS6
  • Schaltwerk Shimano Acera RD-M360 8-S
  • Kurbel Shimano FC-TY301 42-34-24
  • Kassette Shimano CS-HG-200-8 12-32
  • Bremsen Tektro HD-M275 180 mm
  • Bremsscheiben Ø 180/180
  • Felgen Schürmann Yak Disc 25
  • Vorderradnabe Shimano HB-TX505 QR 100 mm
  • Hinterradnabe Shimano FH-TX505 QR 135 mm
  • Vorderreifen Mitas Ocelot 29x2.35
  • Hinterreifen Mitas Ocelot 29x2.35
  • Sattel Selle Italia X-Base
  • Sattelstütze GHOST SP DC1 31.6 mm
  • Vorbau Ground Fiftyone Dia. 31.8 mm
  • Lenker Ground Fiftyone Dia. 31.8 mm 0/700 mm (XS) 0/720 mm (S) 0/740 mm (M-L) 0/760 (XL)
  • Lenkerbreite 740
  • Steuersatz 14106

Erfahrung mit dem Ghost Kato EQ 29

Ghost Kato EQ 29 im Test Die voluminösen, kantigen Rohrformen machen das Einsteiger-Bike von Ghost zum Hingucker. Moderne Geometrien sind oft extrem laufruhig. Mit diesem Modell geht Ghost den Trend aber nicht voll mit und entscheidet sich für ein moderates Fahrverhalten. Die Kombination aus hohem Stack und kurzem Oberrohr macht die Sitzposition angenehm komfortabel. Verglichen mit der Konkurrenz im selben Preissegment hat das Einsteiger-Bike Kato EQ 29 deutlich bessere Bremsen. Mit 5 Jahren Garantie kann auch langfristig nichts schiefgehen.

Canyon Grand Canyon Test

Das Canyon Grand Canyon Hardtail ist seit Jahrzehnten ein Klassiker. Kann das Grand Can...

Welches Bike passt zu mir?

Trailbikes, Enduro Bikes oder doch lieber All Mountain Bikes? Die vielen unterschiedlic...

So ermittelst du deine individuelle Rahmengröße

Hat man sein Traum-Mountainbike gefunden, bleibt noch eine zentrale Frage zu beantworte...

Rockrider AM 100 S im Test

Viele Biker sind auf der Suche nach einem guten Fully unter 2000 €. Aber machen preiswe...