BMC Speedfox AL TWO im Test

BMC Speedfox AL TWO im Test

BMC Speedfox AL TWO im Test

Preis: 2299 €
Kategorie: Trailbike
Rahmenmaterial: Aluminium
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 130 mm
Federweg hinten: 120 mm
Modelljahr: 2023 (Durchläufer aus 2022)
  • Lockout und Teleskopstütze gekoppelt
  • super Rahmen
  • 5 Jahre Garantie
  • Konkurrenz fährt bergab teilweise besser
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
playful laufruhig
framesize runs
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Speedfox AL TWO im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Trailbike bis 3000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 2299 € teuren Speedfox AL TWO.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
600
610
620
635
-
Reach
-
-
408
430
450
465
-
Oberrohrlänge
-
-
587
611
634
653
-
Sitzrohrlänge
-
-
420
440
480
510
-
Sitzwinkel
-
-
73,8
73,8
73,8
73,8
-
Steuerrohrlänge
-
-
95
105
115
135
-
Lenkwinkel
-
-
68
68
68
68
-
Tretlagerabsenkung
-
-
37
37
37
37
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
337
337
337
337
-
Kettenstrebenlänge
-
-
445
445
445
445
-
Radstand
-
-
1123
1145
1169
1189
-
Überstandshöhe
-
-
713
734
752
773
-
Ausstattung
  • Rahmen Speedfox Premium Aluminium with APS Suspension SyStem with 120mm, Internal Cable Routing, BSA Threaded Bottom Bracket, Post Mount Disc, 12x148mm Boost Thru-Axle
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel X-Fusion RC32, 130mm
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer X Fusion 02 RL
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel SHIMANO Deore 12 spd
  • Schaltwerk SHIMANO Deore 12 spd
  • Kurbel SHIMANO FC-MT510 30T
  • Kassette SHIMANO Deore 12 spd 10-51T
  • Kette SHIMANO Deore 12 spd
  • Bremsen SHIMANO BR-MT200 / SHIMANO SM-RT30 Rotors (180/180)
  • Bremsscheiben Ø 180/180
  • Felgen Alex MD30, 30mm Inner Width
  • Vorderradnabe SHIMANO HB-MT400-B/FH-MT410-B
  • Hinterradnabe SHIMANO HB-MT400-B/FH-MT410-B
  • Vorderreifen Maxxis Forekaster 29x2.35 TR, EXO
  • Hinterreifen Maxxis Forekaster 29x2.35 TR, EXO
  • Sattel WTB Silverado Comp
  • Sattelstütze X-Fusion Manic Dropper 125/150mm, 31,6mm
  • Vorbau BMC AMSM02
  • Lenker BMC MFB03 Alloy 760mm
  • Lenkerbreite 760

Erfahrung mit dem BMC Speedfox AL TWO

BMC Speedfox AL TWO im Test BMC ist normal für sportliche Bikes im absoluten Premiumsegment bekannt. Mit dem Speedfox AL TWO gibt es aber auch preiswertes Alu-Fully im Portfolio der Schweizer. Moderne Geometrien sind oft extrem laufruhig. Mit diesem Modell geht BMC den Trend aber nicht voll mit und entscheidet sich für ein moderates Fahrverhalten. Für alle die im Anstieg eher gemütlich unterwegs sind, sollten die moderate Sitzposition des Trailbikes als angenehm empfinden. Bergab muss das Trailbike Speedfox AL TWO die Konkurrenz jedoch ziehen lassen. Abschließend muss man aber noch betonen: BMC verbaut bei einem Preis von 2299 Euro bessere Laufräder als die Konkurrenz. BMC gibt 5 Jahre Garantie auf das Bike.

Wie viel ist genug?

Wie viel Federweg macht an der Gabel eigentlich Sinn, wenn man mit starrem Heck durch d...

Santa Cruz Tallboy im Vergleich

Santa Cruz ist bekannt für abfahrtsorientierte Bikes. Mit 130 mm will das Tallboy aber ...

Crossworx Lite 290 im Test

Crossworx hat nicht nur seinen Firmensitz in Deutschland, sondern auch seine Fertigung....

So ermittelst du deine individuelle Rahmengröße

Hat man sein Traum-Mountainbike gefunden, bleibt noch eine zentrale Frage zu beantworte...