Bulls AMINGA 1 27,5 im Test

Bulls AMINGA 1 27,5 im Test

Bulls AMINGA 1 27,5 im Test

Preis: 899.95 €
Kategorie: Einsteiger-Bike
Rahmenmaterial: Aluminium
Laufradgröße: 27,5"
Federweg vorne: 100 mm
Modelljahr: 2024
  • starke Bremsen (im Vergleich zu Bikes der selben Preisklasse)
  • kommt bergab bei hohem Tempo ans Limit
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
verspielt laufruhig
Rahmengröße fällt
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Bulls AMINGA 1 27,5 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Einsteiger-Bike bis 1000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 899.95 € teuren Bulls AMINGA 1 27,5.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
-
-
-
-
-
Laufradgröße
-
-
-
-
-
-
-
Stack
-
-
-
-
-
-
-
Reach
-
-
-
-
-
-
-
Oberrohrlänge
-
-
-
-
-
-
-
Sitzrohrlänge
-
-
-
-
-
-
-
Sitzwinkel
-
-
-
-
-
-
-
Steuerrohrlänge
-
-
-
-
-
-
-
Lenkwinkel
-
-
-
-
-
-
-
Tretlagerabsenkung
-
-
-
-
-
-
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
-
-
-
-
-
Radstand
-
-
-
-
-
-
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
Ausstattung
  • Rahmen Aminga
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel SR SUNTOUR XCM HLO
  • Federelement Coil
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 409%
  • Schaltung 1x10
  • Schalthebel SHIMANO SL-U6000
  • Schaltwerk SHIMANO Cues RD-U6000
  • Kurbel SHIMANO Cues FC-U6000 32T
  • Kassette SHIMANO LG400-10 11-48T
  • Kette SHIMANO CN-LG500-10/11
  • Bremsen TEKTRO HD-M275
  • Bremsscheiben Ø 180/180
  • Felgen BULLS DDM-22
  • Vorderradnabe FORMULA DC-20FQR
  • Hinterradnabe FORMULA DC-22RQR
  • Vorderreifen SUPERO Edge AntiPuncture, 57-584
  • Hinterreifen SUPERO Edge AntiPuncture, 57-584
  • Sattel BULLS Sportive Ergo
  • Sattelstütze STYX Aluminium
  • Vorbau BULLS MTB-S CCS Slot Mount ready
  • Lenker BULLS riserbar
  • Lenkerbreite 700
  • Steuersatz FSA No.57B-1, 1,5”

Erfahrung mit dem Bulls AMINGA 1 27,5

Bulls AMINGA 1 27,5 im Test Das AMINGA 1 27,5 ist ein klassisches Einsteiger Bike für Damen. Das tief gezogene Oberrohr reduziert die Überstandhöhe für kleine Frauen. Der quirlige Charakter lädt zu einer verspielten Fahrweise auf dem Trail ein. Die relativ hohe Front lässt einen aufrecht im Sattel Platz nehmen. Mit einem zentralen Hebel am Lenker des Einsteiger-Bikes lässt sich das komplette Fahrwerk blockieren. Wenn du knackige Abfahrten liebst, gibt es andere Einsteiger-Bikes unter 1000 Euro die besser zu dir passen. Im Gegenzug lässt sich Bulls bei der Schaltung nicht lumpen und verbaut nur hochwertige Komponenten.

Canyon Grand Canyon Test

Das Canyon Grand Canyon Hardtail ist seit Jahrzehnten ein Klassiker. Kann das Grand Can...

Hardtail oder Fully: Vor- und Nachteile beider Systeme

Du willst dir ein Mountainbike kaufen, hast aber keinen Plan, ob du ein Fully oder ein ...

Günstige Hardtails – die perfekten Bikes für Anfänger

Günstige MTB Hardtails werden oft als Einsteiger Mountainbikes bezeichnet. Sie kosten w...

Cross Country Bikes und ihr Gewicht

Jedes Kilo weniger kostet 1000 Euro mehr: So lautet eine grobe Faustformel für Cross Co...