Bulls Aminga 1 27,5 im Test

Bulls Aminga 1 27,5 im Test

Preis: 899.95 €
Kategorie: Einsteiger-Bike
Rahmenmaterial: Aluminium
Laufradgröße: 27,5"
Federweg vorne: 100 mm
Modelljahr: 2024 (Durchläufer aus 2023)
  • gute Bremsen für dieses Marktsegment
  • Konkurrenz fährt bergab teilweise besser
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
verspielt laufruhig
Rahmengröße fällt
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Bulls Aminga 1 27,5 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Einsteiger-Bike bis 1000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 899.95 € teuren Bulls Aminga 1 27,5.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
-
-
-
-
-
Laufradgröße
-
-
-
-
-
-
-
Stack
-
-
-
-
-
-
-
Reach
-
-
-
-
-
-
-
Oberrohrlänge
-
-
-
-
-
-
-
Sitzrohrlänge
-
-
-
-
-
-
-
Sitzwinkel
-
-
-
-
-
-
-
Steuerrohrlänge
-
-
-
-
-
-
-
Lenkwinkel
-
-
-
-
-
-
-
Tretlagerabsenkung
-
-
-
-
-
-
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
-
-
-
-
-
Radstand
-
-
-
-
-
-
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
Ausstattung
  • Rahmen Aminga
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel SR SUNTOUR XCM HLO
  • Federelement Coil
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 418%
  • Schaltung 1x10
  • Schalthebel SHIMANO Deore SL-M4100
  • Schaltwerk SHIMANO Deore RD-M5120 shadow+
  • Kurbel SHIMANO Deore FC-M5100 32T
  • Kassette SHIMANO Deore 10-fach, 11-46T
  • Kette SHIMANO CN-HG54-10, 10-SPD
  • Bremsen TEKTRO HD-M275
  • Bremsscheiben Ø 180/180
  • Felgen DDM-2
  • Vorderradnabe 6-Loch Aufnahme und Schnellspanner
  • Vorderreifen SUPERO Edge Anti-Puncture, 57-584
  • Hinterreifen SUPERO Edge Anti-Puncture, 57-584
  • Sattel BULLS Sportive Ergo
  • Sattelstütze STYX Aluminium
  • Vorbau MTB-S, CCS Slot Mount ready
  • Lenker STYX Riserbar
  • Lenkerbreite 700
  • Steuersatz FSA No.57B-1

Erfahrung mit dem Bulls Aminga 1 27,5

Bulls Aminga 1 27,5 im Test Das Aminga 1 27,5 ist ein klassisches Einsteiger Bike für Damen. Das tief gezogene Oberrohr reduziert die Überstandhöhe für kleine Frauen. Mit 0 mm kurzen Kettenstreben und einem nicht zu flachen Lenkwinkel lässt es sich herrlich verspielt über die Trails düsen. Bei langen Touren sorgt die komfortable Sitzposition für entspannte Bandscheiben. Geschickt: Per Knopfdruck am Lenker lässt sich das komplette Fahrwerk des Einsteiger-Bikes blockieren. Bergab muss das Einsteiger-Bike von Bulls die Konkurrenz jedoch ziehen lassen. Dafür greift Bulls bei den Schaltungskomponenten ganz oben ins Regal.

Welches Bike passt zu mir?

Trailbikes, Enduro Bikes oder doch lieber All Mountain Bikes? Die vielen unterschiedlic...

Cross Country Bikes und ihr Gewicht

Jedes Kilo weniger kostet 1000 Euro mehr: So lautet eine grobe Faustformel für Cross Co...

Radon Jealous AL 10.0 im Test

Das Radon Jealous AL 10.0 aus diesem Test hat eine Mission: Es will Fahrspaß zum attrak...

Rockrider AM 100 S im Test

Viele Biker sind auf der Suche nach einem guten Fully unter 2000 €. Aber machen preiswe...