CUBE REACTION C:62 PRO im Test
CUBE REACTION C:62 PRO im Test

CUBE REACTION C:62 PRO im Test

CUBE REACTION C:62 PRO im Test

Preis: 1999 €
Kategorie: Racebike
Rahmenmaterial: Carbon
Gewicht: 11,2 kg
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 100 mm
Modelljahr: 2023
  • gute Preis/Leistung
  • abfahrtsstarkes Bike
  • mit 11,2 kg relativ leicht
  • Einsatzbereich
    leichtes Gelände extreme Trails
    Sitzposition
    aufrecht sportlich
    Handling
    playful laufruhig
    Rahmengröße fällt
    klein aus groß aus

    Qualität der Bauteile

    Die wichtigsten Wertungen des REACTION C:62 PRO im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Racehardtail bis 2000 €) .

    Preis/Leistung-Check

    Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 1999 € teuren REACTION C:62 PRO.

    Fazit

    Erfahrung mit dem CUBE REACTION C:62 PRO

    CUBE REACTION C:62 PRO im Test Das REACTION C:62 PRO zählt zu den günstigsten Carbon Hardtails die man auf dem Markt bekommt. Die meisten Hersteller verbauen in dieser Preisklasse noch Alu-Rahmen. Die Waage bleibt bei diesem Modell laut CUBE bei 11,2 kg stehen. Damit zählt das CUBE REACTION C:62 PRO zu den leichteren Racebikes die man für 1999 Euro bekommt. Die Geometriedaten fallen moderat aus und vermitteln so ein ausgewogenes Handling. Beim Fahrverhalten lässt sich CUBE also auf keine Experimente ein. Die relativ hohe Front lässt einen aufrecht im Sattel Platz nehmen. Der hochwertige Carbon-Rahmen erfüllt alle aktuellen Standards und dient damit als perfektes Fundament für ein solides Komplettbike. Mit einem zentralen Hebel am Lenker des Racebikes lässt sich das komplette Fahrwerk blockieren. Die stimmige Geometrie und die griffigen Reifen sorgen dabei vor allem im Downhill für nach oben gezogene Mundwinkel.

    technische Details

    Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

    SIZE XXS XS S M L XL XXL
    Hersteller-Größenbezeichnung
    -
    -
    S
    M
    L
    XL
    -
    Laufradgröße
    -
    -
    29
    29
    29
    29
    29
    Stack
    -
    -
    609
    618
    627
    637
    651
    Reach
    -
    -
    389
    406
    425
    441
    456
    Oberrohrlänge
    -
    -
    567
    588
    609
    628
    648
    Sitzrohrlänge
    -
    -
    370
    420
    470
    515
    565
    Sitzwinkel
    -
    -
    73,5
    73,5
    73,5
    73,5
    73,5
    Steuerrohrlänge
    -
    -
    100
    110
    120
    130
    145
    Lenkwinkel
    -
    -
    69
    69
    69
    69
    69
    Tretlagerabsenkung
    -
    -
    65
    65
    65
    65
    65
    Tretlagerhöhe (absolut)
    -
    -
    309
    309
    309
    309
    309
    Kettenstrebenlänge
    -
    -
    423
    423
    423
    423
    423
    Radstand
    -
    -
    1070
    1091
    1113
    1138
    1154
    Überstandshöhe
    -
    -
    726
    755
    791
    823
    859
    • Rahmen C:62 Monocoque Advanced Twin Mold Technology, ARG2, Tapered Headtube, PressFit BB, Boost 12x148mm, Internal Cable Routing, Dropper Post Ready
    • Rahmenmaterial Carbon
    • Gabel RockShox Judy Gold RL Air, 100mm, PopLoc, 15x110mm
    • Federelement Luft
    • Lenkerlockout ja
    • Bandbreite 706%
    • Schaltung 2x12
    • Schalthebel Shimano Deore SL-M6100-IR, Direct Attach, Rapidfire-Plus
    • Schaltwerk Shimano XT RD-M8100-SGS, ShadowPlus, 12-Speed
    • Kurbel Shimano FC-MT611, 32T, Boost
    • Kassette Shimano Deore CS-M6100, 10-51T
    • Kette Shimano CN-M6100
    • Bremsen Shimano XT BR-M8100, Hydr. Disc Brake (180/160)
    • Bremsscheiben Ø 180/160
    • Laufradsatz Answer Atac AM, 15x110mm/12x148mm, Tubeless-Ready
    • Vorderreifen Schwalbe Racing Ray, Addix Performance, Kevlar, 2.25
    • Hinterreifen Schwalbe Racing Ralph, Addix Performance, Kevlar, 2.25
    • Sattel Natural Fit Venec
    • Sattelstütze CUBE Performance Post, 27.2mm
    • Vorbau CUBE Performance Stem SL, 31.8mm
    • Lenker CUBE Flat Race Bar, 720mm
    • Lenkerbreite 720

    Lukas Baum holt Bronze bei der WM

    Das Speed Company Racing Team stellt die etablierte Welt des Mountainbike Rennsports au...

    MTB Neuheiten 2024

    Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert. Letztes Update 9.11.2023

    Mondraker F-Podium Test

    Das Mondraker F-Podium will ein Racebike sein, hat in seiner neuesten Version aber 120...

    Rose PDQ im Test

    Das Rose PDQ hat nicht nur 120 Millimeter Federweg, sondern ab Werk auch eine Teleskops...