KTM CHICAGO 271 im Test

KTM CHICAGO 271 im Test

KTM CHICAGO 271 im Test

Preis: 849 €
Kategorie: Einsteiger-Bike
Rahmenmaterial: Aluminium
Gewicht: 14,7 kg
Laufradgröße: 27,5"
Federweg vorne: 100 mm
Modelljahr: 2023 (Durchläufer aus 2022)
  • kletterstark
  • super Rahmen
  • gute Bremsen für dieses Marktsegment
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
verspielt laufruhig
Rahmengröße fällt
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des KTM CHICAGO 271 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Einsteiger-Bike bis 1000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 849 € teuren KTM CHICAGO 271.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
XS
S
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
27,5
27,5
27,5
27,5
27,5
-
Stack
-
545
555
569
582
601
-
Reach
-
404
416
432
448
463
-
Oberrohrlänge
-
560
575
595
615
635
-
Sitzrohrlänge
-
320
380
430
480
530
-
Sitzwinkel
-
74
74
74
74
74
-
Steuerrohrlänge
-
100
110
125
140
160
-
Lenkwinkel
-
68
68
68
68
68
-
Tretlagerabsenkung
-
45
45
45
45
45
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
310
310
310
310
310
-
Kettenstrebenlänge
-
435
435
435
435
435
-
Radstand
-
1081
1097
1118
1140
1162
-
Überstandshöhe
-
710
717
747
777
811
-
Ausstattung
  • Rahmen 27.5" Alloy 6061 MTB M1100
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel Suntour SF19-XCT30 HLO DS 80/100
  • Federelement Coil
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 536%
  • Schaltung 2x9
  • Schalthebel Shimano Altus M2010
  • Kurbel Shimano MT101-2 / 36-22T
  • Kassette Shimano Alivio HG200-9 / 11-36T
  • Kette KMC Z9
  • Bremsen Tektro HD-T275
  • Bremsscheiben Ø 180/160
  • Felgen KTM Line - Shimano Tourney HB-TX505 CL 32H 100 QR / KTM 27.5" Sport 32H / Pillar 2 INOX silver
  • Vorderreifen SCHWALBE SMART SAM K-Guard 57-584, bronze
  • Hinterreifen SCHWALBE SMART SAM K-Guard 57-584, bronze
  • Sattel KTM LINE SPORT
  • Sattelstütze KTM LINE 27.2
  • Vorbau KTM LINE 7°
  • Lenker KTM LINE Riser 12 660-720mm
  • Lenkerbreite 720
  • Steuersatz RITCHEY Zero Logic PRESS FIT 1-1/8"

Erfahrung mit dem KTM CHICAGO 271

KTM CHICAGO 271 im Test Die nach hinten hin immer filigraner werdenden Rohrformen verleihen dem CHICAGO 271 eine gewisse Ästhetik. Die 435 mm kurzen Kettenstreben machen das Handling quirlig. Sportsfreunde aufgepasst: Das lange Oberrohr und der geringe Stack-Wert machen die Sitzposition sportlich. Bei bike-test.com schauen wir uns vor allem die Ausstattung und die Geometrie der Bikes ganz genau an. Unter Berücksichtigung des Preises von 849 Euro überzeugt uns das CHICAGO 271 in beiden Punkten nicht vollkommen. Sportler sollten jetzt dennoch die Ohren spitzen. Denn auf dem Weg zum Gipfel zieht das KTM Hardtail mit seinen 536 Prozent Bandbreite an der Gangschaltung und der insgesamt sportlichen Ausrichtung den restlichen Einsteiger-Bikes davon.

Cross Country Bikes und ihr Gewicht

Jedes Kilo weniger kostet 1000 Euro mehr: So lautet eine grobe Faustformel für Cross Co...

Günstige Hardtails – die perfekten Bikes für Anfänger

Günstige MTB Hardtails werden oft als Einsteiger Mountainbikes bezeichnet. Sie kosten w...

Radon Jealous AL 10.0 im Test

Das Radon Jealous AL 10.0 aus diesem Test hat eine Mission: Es will Fahrspaß zum attrak...

Welches Bike passt zu mir?

Trailbikes, Enduro Bikes oder doch lieber All Mountain Bikes? Die vielen unterschiedlic...