Orbea Occam SL H10 im Test

Orbea Occam SL H10 im Test

Orbea Occam SL H10 im Test

Preis: 3799 €
Kategorie: Enduro
Rahmenmaterial: Aluminium
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 160 mm
Federweg hinten: 140 mm
Modelljahr: 2024
  • UDH Schaltauge
  • Staufach im Unterrohr
  • asymmetrischer Rahmen
  • Kletterass
  • 25 Jahre Garantie
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
verspielt laufruhig
Rahmengröße fällt
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Orbea Occam SL H10 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Enduro bis 4500 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 3799 € teuren Orbea Occam SL H10.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
s
m
l
xl
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
621
625
635
644
-
Reach
-
-
430
455
480
505
-
Oberrohrlänge
-
-
572
598
625
653
-
Sitzrohrlänge
-
-
405
415
430
460
-
Sitzwinkel
-
-
77
77
77
77
-
Steuerrohrlänge
-
-
95
100
110
120
-
Lenkwinkel
-
-
64
64
64
64
-
Tretlagerabsenkung
-
-
36
36
36
36
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
342
342
342
342
-
Kettenstrebenlänge
-
-
440
440
440
440
-
Radstand
-
-
1200
1227
1257
1286
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
Ausstattung
  • Rahmen Orbea Occam Hydro. Concentric Boost 12x148 rear axle. Pure Trail geometry. Internal cable routing. Asymmetric design. 29” wheels. Linkage compatible with OC multitool
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel Fox 34 Float Performance 140 Remote Push-lock QR15x110 Remote
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer Fox Float Performance Remote Pushlock Evol custom tune 210x50mm
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel Shimano XT M8100 I-Spec EV
  • Schaltwerk Shimano XT M8100 SGS Shadow Plus
  • Kurbel Shimano XT M8120 32t
  • Kassette Shimano CS-M7100 10-51t 12-Speed
  • Kette Shimano M6100
  • Bremsen Shimano XT M8100 Hydraulic Disc
  • Bremsscheiben Ø 180/180
  • Laufradsatz Race Face AR 30c Tubeless Ready
  • Vorderreifen Maxxis Dissector 2.40” 60 TPI 3CMaxxTerra Exo TLR Maxxis Rekon 2.40” FB 60 TPI Dual Exo TR
  • Hinterreifen Maxxis Dissector 2.40” 60 TPI 3CMaxxTerra Exo TLR Maxxis Rekon 2.40” FB 60 TPI Dual Exo TR
  • Sattel Fizik Terra Ridon X5 145mm
  • Sattelstütze OC Mountain Control MC21, 31.6mm, Dropper
  • Vorbau OC Mountain Control MC20, 0º
  • Lenker OC Mountain Control MC30, Rise20, Width 800
  • Lenkerbreite 800
  • Steuersatz FSA 1-1/2” Integrated Aluminium Cup

Erfahrung mit dem Orbea Occam SL H10

Orbea Occam SL H10 im Test Über ein Jahrzehnt lang galten Bikes mit 160 Millimeter Federweg an der Gabel als Enduros. Und auch wenn sich die Federwegsgrenzen von Jahr zu Jahr verschieben und  Orbea mit dem Rallon ein noch abfahrtslastigeres Bike im Portfolio hat, sind wir der Meinung: Das Occam SL H10 ist ein echtes Enduro. Es hat 160 mm Federweg an der Gabel und 150 Millimeter im Heck. Einen dicken Dämpfer und eine durchweg abfahrtsorientierte Ausstattung. Der schicke Rahmen folgt einer neuen Fromsprache ist aufgrund seines asymmetrischen Designs aber als Nachfolger des alten Occams erkennbar. Das Staufach im Unterrohr ist praktisch für Ersatzschlauch oder kleine Snacks für zwischendurch.  Mit flachem 64 Grad Lenkwinkel und langem Reach entspricht die Geometrie dem aktuellen Trend. Für alle die im Anstieg eher gemütlich unterwegs sind, sollten die moderate Sitzposition des Enduros als angenehm empfinden. Das Orbea Occam SL H10 hat einen Hebel am Lenker der das komplette Fahrwerk ansteuert. Damit kann man die 160 mm Federweg nicht nur komplett blockieren, sondern auch eine Zwischenstufe für leichte Trails einlegen. Es lebe die Effizienz! Vor allem im Anstieg lässt das Orbea Fully die Konkurrenz bei den Enduros alt aussehen. Die üppige Garantie von 25 Jahren beweist, dass Orbea hinter seinen Produkten steht.

Das 2024er Scott Ransom

Das Scott Ransom ist ein Klassiker unter den Enduros. Bislang war es hauptsächlich für ...

Das neue Orbea Occam LT

Das Orbea Occam war einst ein reines Tourenfully. In der LT Version bekommt es jetzt er...

Canyon Spectral mit K.I.S.-System

Ins Canyon Spectral CF 8 K.I.S Mullet haben die Produktmanager alles gepackt, was derze...

Neues Propain Tyee Aluminium & Carbon

Das neue Propain Enduro präsentiert sich nicht als Gamechanger, sondern als stringente ...