Simplon CIREX SL, SHIMANO XTR 12 im Test

Simplon CIREX SL, SHIMANO XTR 12 im Test

Simplon CIREX SL, SHIMANO XTR 12 im Test

Preis: 7899 €
Kategorie: Downcountry
Rahmenmaterial: Carbon
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 120 mm
Federweg hinten: 120 mm
Modelljahr: 2024 (Durchläufer aus 2022)
  • Konkurrenz fährt bergab teilweise besser
  • bergauf nicht das schnellste Bike
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
verspielt laufruhig
Rahmengröße fällt
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Simplon CIREX SL, SHIMANO XTR 12 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Downcountry-Bike bis 8000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 7899 € teuren Simplon CIREX SL, SHIMANO XTR 12.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
s
m
l
xl
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
596
608
620
632
-
Reach
-
-
421
446
471
496
-
Oberrohrlänge
-
-
577
605
627
655
-
Sitzrohrlänge
-
-
390
425
465
510
-
Sitzwinkel
-
-
75,4
75,4
75,9
75,9
-
Steuerrohrlänge
-
-
89
102
115
128
-
Lenkwinkel
-
-
67,4
67,4
67,4
67,4
-
Tretlagerabsenkung
-
-
40
40
40
40
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
435
435
435
435
-
Radstand
-
-
1134
1164
1194
1224
-
Überstandshöhe
-
-
757
757
757
757
-
Ausstattung
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel REBA RL 29
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer Rockshox Deluxe Select+
  • Bandbreite 364%
  • Schaltung 1x11
  • Schalthebel Shimano XTR-12
  • Schaltwerk Shimano XTR-12
  • Kurbel Shimano XTR-12
  • Kassette Shimano XTR-12
  • Kette Shimano XTR-12
  • Bremsen Shimano BRM9100;2-Kolben (pistons);180mm;180mm
  • Bremsscheiben Ø 180/180
  • Laufradsatz DT Swiss M1900
  • Vorderreifen Schwalbe Racing Ray/Ralph 57-622
  • Hinterreifen Schwalbe Racing Ray/Ralph 57-622
  • Sattel SLR Boost Covered (L) super flow carboceramic Gestell
  • Sattelstütze CARBON ROD SL II 31.6x400mm 0mm setback
  • Vorbau Zero III 70mm x 12°
  • Lenker Simplon CARBON BAR 760
  • Lenkerbreite 760
  • Steuersatz Acros AZX-561

Erfahrung mit dem Simplon CIREX SL, SHIMANO XTR 12

Simplon CIREX SL, SHIMANO XTR 12 im Test Das CIREX SL grenzt sich vor allem durch die Möglichkeit der individuellen Ausstattungskonfiguration ab Werk von seinen Mitbewerbern ab. Das Fahrverhalten fällt unauffällig ausgewogen aus. So lässt sich das Bike intuitiv über die Trails steuern. Achtung liebe Bandscheiben-Patienten: Die Sitzposition fällt sportlich aus! Mit dem Carbon-Rahmen liefert Simplon einen sehr hochwertiges Fully-Chassis. Im Downhill lassen es andere Downcountry-Bikes unter 8000 Euro jedoch besser krachen. Dafür greift Simplon bei den Schaltungskomponenten ganz oben ins Regal.

Cervelo ZFS5 im Test

Das Cervelo ZFS 5 steht unter Erwartungsdruck. Denn Cervelo wurde als “the most enginee...

Das Orbea Oiz von Speed Company Racing im Bikecheck

Das Speed Company Racing Team sind die Rockstars unter den Marathon Profis. Mit dem zwe...

Lukas Baum holt Bronze bei der WM

Das Speed Company Racing Team stellt die etablierte Welt des Mountainbike Rennsports au...

So ermittelst du deine individuelle Rahmengröße

Hat man sein Traum-Mountainbike gefunden, bleibt noch eine zentrale Frage zu beantworte...