Bulls Copperhead 2 29 im Test

Bulls Copperhead 2 29 im Test

Bulls Copperhead 2 29 im Test

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Bulls Copperhead 2 29 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Racehardtail bis 1500 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 1079 € teuren Bulls Copperhead 2 29.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
41cm
46cm
51cm
56cm
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
29
Stack
-
-
610
605
619
642
689
Reach
-
-
415
436
452
466
-
Oberrohrlänge
-
-
590
610
630
650
670
Sitzrohrlänge
-
-
410
460
510
560
610
Sitzwinkel
-
-
74
74
74
74
74
Steuerrohrlänge
-
-
100
100
115
140
160
Lenkwinkel
-
-
68,5
68,5
68,5
68,5
68,5
Tretlagerabsenkung
-
-
65
60
60
60
60
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
309
314
314
314
314
Kettenstrebenlänge
-
-
435
435
435
435
435
Radstand
-
-
1115
1137
1158
1181
1206
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
Ausstattung
  • Rahmen Copperhead
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel SR Suntour XCR-32, Lockout
  • Federelement Coil
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 529%
  • Schaltung 2x11
  • Schalthebel Shimano Deore SL-M5100
  • Umwerfer Shimano Deore FD-M5100
  • Schaltwerk Shimano Deore RD-M5120-SGS Shadow Plus
  • Kurbel Shimano Deore FC-M5100 36/26T
  • Kassette Shimano CS-M5100-11 / 11-42T
  • Kette Shimano CN-HG601-11
  • Bremsen Shimano MT200
  • Bremsscheiben Ø 180/180
  • Felgen STYX DDM-2
  • Vorderradnabe Formula DC-1420FQR
  • Hinterradnabe Formula DC-1422RQR
  • Vorderreifen Rapid Rob
  • Hinterreifen Rapid Rob
  • Sattel STYX
  • Sattelstütze Aluminium
  • Vorbau MTB-S, CCS Slot Mount ready
  • Lenker STYX riserbar
  • Lenkerbreite 740

Erfahrung mit dem Bulls Copperhead 2 29

Bulls Copperhead 2 29 im Test Das Copperhead 2 29 ist fast schon ein Klassiker bei den Hardtails unter 2000 €. Das Fahrverhalten fällt unauffällig ausgewogen aus. So lässt sich das Bike intuitiv über die Trails steuern. Das Zusammenspiel aus relativ langem Oberrohr und geringem Stack-Wert lassen die Sitzposition sportlich ausfallen. Nun aber mal Butter bei die Fische: Mit einem Gesamtgewicht von 14,4 kg zählt das Bulls Racebike zu den schwereren Racebikes die man für unter unter 1500 Euro bekommt. Eines sollte man dennoch nicht vergessen: Die Geometrie ist das Herzstück eines Mountainbikes. Bulls beweist hier für 1079 Euro mehr Herzblut als die Konkurrenz derselben Preisklasse. Achtung bei der Größenwahl: Das Racebike Copperhead 2 29 fällt groß aus.

Cross Country Bikes und ihr Gewicht

Jedes Kilo weniger kostet 1000 Euro mehr: So lautet eine grobe Faustformel für Cross Co...

Canyon Lux Worldcup im Test

Während die komplette Konkurrenz ihre Racefullys auf 120 mm aufbohrt, bleibt Canyon sei...

Das neue Specialized Epic World Cup

Der Markenname Specialized steht für Innovation. Jetzt haben die Amerikaner Hand an das...

Cervelo ZFS5 im Test

Das Cervelo ZFS 5 steht unter Erwartungsdruck. Denn Cervelo wurde als “the most enginee...