Merida ONE-SIXTY 500 im Test

Merida ONE-SIXTY 500 im Test

Merida ONE-SIXTY 500 im Test

Preis: 2899 €
Kategorie: Enduro
Rahmenmaterial: Aluminium
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 170 mm
Federweg hinten: 171 mm
Modelljahr: 2024
  • Minitool unter dem Sattel
  • kaum sichtbare Leitungen
  • Benchmark-Bike in dieser Preisklasse
  • Spaßgarantie in der Abfahrt
  • kletterstark
  • 25 Jahre Garantie
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
verspielt laufruhig
Rahmengröße fällt
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Merida ONE-SIXTY 500 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Enduro bis 3000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 2899 € teuren Merida ONE-SIXTY 500.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
XSHORT
SHORT
MID
LONG
XLONG
-
Laufradgröße
-
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29
29
-
Stack
-
615
615
615
625
638
-
Reach
-
415
442
470
498
525
-
Oberrohrlänge
-
535
562
589
621
653
-
Sitzrohrlänge
-
400
410
425
445
470
-
Sitzwinkel
-
79
79
79
79
79
-
Steuerrohrlänge
-
95
95
95
105
120
-
Lenkwinkel
-
64
64
64
64
64
-
Tretlagerabsenkung
-
7
7
7
27,5
27,5
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
581
581
581
581
581
-
Kettenstrebenlänge
-
434
434
434
438
438
-
Radstand
-
1188
1215
1242
1275
1308
-
Überstandshöhe
-
727
730
737
736
776
-
Ausstattung
  • Rahmen ONE-SIXTY LITE III; 171mm suspension travel mullet / 162mm suspension travel 29"; aluminium; 29x2.5" max. wheelsize; 148x12mm axle standard; BSA bottom bracket standard
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel Rock Shox Domain R
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer Rock Shox Deluxe Select+
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel Shimano SL-MT500-IL / Shimano Deore M6100
  • Schaltwerk Shimano Deore M6100
  • Kurbel Shimano Deore MT512
  • Kassette Shimano Deore M6100
  • Kette KMC X12
  • Bremsen Shimano Deore M6120
  • Bremsscheiben Ø 203/203
  • Felgen MERIDA COMP TR II
  • Vorderradnabe Shimano TC500-B
  • Hinterradnabe Shimano TC500-MS-B
  • Vorderreifen MAXXIS ASSEGAI
  • Hinterreifen MAXXIS MINION DHR II
  • Sattel MERIDA COMP SL
  • Sattelstütze MERIDA EXPERT TR II
  • Vorbau MERIDA EXPERT eTRII
  • Lenker MERIDA EXPERT TR II
  • Lenkerbreite 780
  • Steuersatz Acros ICR MERIDA EXTERNAL neck

Erfahrung mit dem Merida ONE-SIXTY 500

Merida ONE-SIXTY 500 im Test Für 2023 hat Merida sein Enduro völlig überarbeitet. Das eigenständige Hinterbaukonzept mit geschlossenem Rahmendreieck und das gelungene Design zeigen: Die Taiwanesen nehmen das Gravity Segment ernster denn je. Vor allem im extrem steilen Gelände kommt einem das laufruhige Handling extrem entgegen. Sportlichen Fahrern dürfte die sportliche Sitzposition extrem gut gefallen. Ein erstklassiges Preis/Leistungs-Verhältnis macht das Enduro von Merida zur Enduro-Benchmark unter 3000 Euro. Das Garantieversprechen von 25 Jahren sorgt für Vertrauen.

Welches Bike passt zu mir?

Trailbikes, Enduro Bikes oder doch lieber All Mountain Bikes? Die vielen unterschiedlic...

Das neue Liteville 301 CL MK1 Carbon

Das Liteville 301 CL MK1 ist Litevilles erstes Mountainbike ohne Motor aus Carbon. Kehr...

Neue SRAM Maven Bremsen

SRAM ist bei den MTB-Schaltungen derzeit unangefochtener Technologieführer. Bei den Bre...

Trailshredder

Ein Enduro MTB will bergab vollgas geben. Unser Vergleichstest offenbart eine herrliche...