Santa Cruz CHAMELEON S / AL / MX im Test

Santa Cruz CHAMELEON S / AL / MX im Test

Santa Cruz CHAMELEON S / AL / MX im Test

Preis: 3749 €
Kategorie: Trailbike
Rahmenmaterial: Aluminium
Laufradgröße: 29 / 27,5 Mullet"
Federweg vorne: 130 mm
Modelljahr: 2022
  • lässiges Image
  • bessere Schaltung als die direkte Konkurrenz
  • 25 Jahre Garantie
  • Einsatzbereich
    leichtes Gelände extreme Trails
    Sitzposition
    aufrecht sportlich
    Handling
    playful laufruhig
    Rahmengröße fällt
    klein aus groß aus

    Qualität der Bauteile

    Die wichtigsten Wertungen des CHAMELEON S / AL / MX im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Trailhardtail bis 4500 €) .

    Preis/Leistung-Check

    Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 3749 € teuren CHAMELEON S / AL / MX.

    Fazit

    Erfahrung mit dem Santa Cruz CHAMELEON S / AL / MX

    Santa Cruz CHAMELEON S / AL / MX im Test Das CHAMELEON S rollt ab Werk auf einem Mullet-Setup mit kleinen 27,5 Zoll Hinterrad. Beim Fahrverhalten lässt sich Santa Cruz auf keine Experimente ein. Die moderaten Geometriedaten vermitteln ein ausgewogenes Handling. Die Sitzposition fällt anti-extrem aus. Man sitzt also weder extrem sportlich, noch extrem aufrecht auf dem CHAMELEON S. Das dürfte den allermeisten Bikern sehr gut gefallen. Bei der Schaltung verbaut Santa Cruz nur absolut hochwertige Komponenten. Mit 25 Jahren Garantie kann auch langfristig nichts schiefgehen. Check vor dem Kauf nochmal genau die Geometrietabelle: Das Santa Cruz Hardtail fällt klein aus.

    technische Details

    Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

    SIZE XXS XS S M L XL XXL
    Hersteller-Größenbezeichnung
    -
    -
    S
    M
    L
    XL
    -
    Laufradgröße
    -
    -
    29 / 27,5 Mullet
    29 / 27,5 Mullet
    29 / 27,5 Mullet
    29 / 27,5 Mullet
    -
    Stack
    -
    -
    620
    629
    638
    647
    -
    Reach
    -
    -
    420
    445
    465
    490
    -
    Oberrohrlänge
    -
    -
    596
    621
    643
    669
    -
    Sitzrohrlänge
    -
    -
    380
    405
    430
    460
    -
    Sitzwinkel
    -
    -
    74,1
    74,3
    74,4
    74,6
    -
    Steuerrohrlänge
    -
    -
    100
    110
    120
    130
    -
    Lenkwinkel
    -
    -
    65
    65
    65
    65
    -
    Tretlagerabsenkung
    -
    -
    56
    56
    56
    56
    -
    Tretlagerhöhe (absolut)
    -
    -
    315
    315
    315
    315
    -
    Kettenstrebenlänge
    -
    -
    425
    425
    425
    425
    -
    Radstand
    -
    -
    1154
    1184
    1208
    1237
    -
    Überstandshöhe
    -
    -
    682
    682
    686
    708
    -
    • Rahmen CHAMELEON AL / MX
    • Rahmenmaterial Aluminium
    • Gabel FOX 34 Float Performance, 130mm, 29"
    • Federelement Luft
    • Lenkerlockout ja
    • Bandbreite 500%
    • Schaltung 1x12
    • Schalthebel SRAM GX Eagle, 12spd
    • Schaltwerk SRAM GX Eagle, 12spd
    • Kurbel SRAM GX Eagle 148 DUB 32t
    • Kassette SRAM XG1275 Eagle, 12spd, 10-50t
    • Kette SRAM GX Eagle, 12spd
    • Bremsen SRAM G2 R
    • Bremsscheiben Ø 180/180
    • Felgen RaceFace AR Offset 30 29" (f) 27.5" (r) Rims
    • Vorderradnabe DT Swiss 370, 15x110, 6 bolt, 28h or E13 SL, 15x110, 6 bolt, 28h
    • Hinterradnabe DT Swiss 370, 12x148, XD, 28h or E13 SL, 12x148, XD, 28h
    • Vorderreifen Maxxis Minion DHF 29"x2.5, 3C, MaxxGrip, EXO, TR,
    • Hinterreifen Maxxis Aggressor, 27.5"x2.5WT, EXO, TR
    • Sattel WTB Silverado Medium Cromoly SL Fusion Saddle or WTB Volt
    • Sattelstütze SDG Tellis Dropper, 31.6
    • Vorbau Burgtec Enduro MK3
    • Lenker Burgtec Alloy Bar
    • Lenkerbreite 760
    • Steuersatz Cane Creek 40 IS Integrated Headset

    Was kostet ein Bike für Trailsüchtige?

    Wir haben vier Mountainbikes zwischen 2500 und über 6000 € auf Herz und Nieren geprüft....

    Mondraker F-Podium Test

    Das Mondraker F-Podium will ein Racebike sein, hat in seiner neuesten Version aber 120...

    Welches Bike passt zu mir?

    Trailbikes, Enduro Bikes oder doch lieber All Mountain Bikes? Die vielen unterschiedlic...

    Neue SRAM Maven Bremsen

    SRAM ist bei den MTB-Schaltungen derzeit unangefochtener Technologieführer. Bei den Bre...