Scott SPARK 970 im Test
Scott SPARK 970 im Test

Scott SPARK 970 im Test

Scott SPARK 970 im Test

Preis: 3199 €
Kategorie: Trailbike
Rahmenmaterial: Aluminium
Gewicht: 14,95 kg
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 130 mm
Federweg hinten: 120 mm
Modelljahr: 2023
  • im Rahmen integrierter Dämpfer
  • 5 Jahre Garantie
  • es gibt Bikes mit einer besseren Preis/Leistung
  • Konkurrenz fährt bergab teilweise besser
  • weniger wertige Schaltgruppe
  • mit 14,95 kg leider recht schwer
  • Einsatzbereich
    leichtes Gelände extreme Trails
    Sitzposition
    aufrecht sportlich
    Handling
    playful laufruhig
    Rahmengröße fällt
    klein aus groß aus

    Qualität der Bauteile

    Die wichtigsten Wertungen des SPARK 970 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Trailbike bis 4500 €) .

    Preis/Leistung-Check

    Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 3199 € teuren SPARK 970.

    Fazit

    Erfahrung mit dem Scott SPARK 970

    Scott SPARK 970 im Test Mit dem SPARK 970 hat Scott den Innovationshammer voll durchgeschwungen. Der im Rahmendesign integrierte Dämpfer und die schnieke Zugfürhung am Lenker machen das Bike nicht nur zum ästhetischen Hingucker, sondern bringen auch beim Fahren echte Vorteile mit sich. Das einzigartige Design vereint ein niedriges Rahmengewicht, beste Steifigkeitswerte und bietet obendrein noch Platz für zwei Flaschenhater im Rahmen. Der Twin-Loc Hebel zum blockieren des Fahrwerks ist natürlich auch beim neuen Spark Standard. Mit dem ausgewogenen Fahrverhalten gelingt das Handling des Bikes intuitiv. Sportlichen Fahrern dürfte die sportliche Sitzposition extrem gut gefallen. Das Scott hat einen Hebel am Lenker der das komplette Fahrwerk ansteuert. Damit kann man die 130 mm Federweg nicht nur komplett blockieren, sondern auch eine Zwischenstufe für leichte Trails einlegen. Es lebe die Effizienz! Bergab muss das Trailbike von Scott die Konkurrenz jedoch ziehen lassen. Mit 14,95 kg ist das Trailbike von Scott tendenziell eines der schwereren Bikes auf dem Markt. Scott gibt 5 Jahre Garantie auf das Bike.

    technische Details

    Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

    SIZE XXS XS S M L XL XXL
    Hersteller-Größenbezeichnung
    -
    -
    S
    M
    L
    XL
    -
    Laufradgröße
    -
    -
    29
    29
    29
    29
    -
    Stack
    -
    -
    608
    608
    618
    627
    -
    Reach
    -
    -
    410
    440
    470
    500
    -
    Oberrohrlänge
    -
    -
    561
    589
    613
    641
    -
    Sitzrohrlänge
    -
    -
    415
    440
    490
    540
    -
    Sitzwinkel
    -
    -
    75,7
    75,9
    76,4
    76,7
    -
    Steuerrohrlänge
    -
    -
    90
    90
    105
    115
    -
    Lenkwinkel
    -
    -
    65,8
    65,8
    65,8
    65,8
    -
    Tretlagerabsenkung
    -
    -
    44
    44
    44
    44
    -
    Tretlagerhöhe (absolut)
    -
    -
    332
    332
    332
    332
    -
    Kettenstrebenlänge
    -
    -
    438
    438
    438
    438
    -
    Radstand
    -
    -
    1145
    1174
    1205
    1236
    -
    Überstandshöhe
    -
    -
    759
    767
    778
    801
    -
    • Rahmen Spark Alloy SL 6011 Integrated Suspension Technology Flex Pivot / Adjustable head angle Syncros Cable Integration System BB92 / UDH Interface / 12x148mm with 55mm Chainline
    • Rahmenmaterial Aluminium
    • Gabel RockShox Judy Silver TK Solo Air
    • Federelement Luft
    • Lenkerlockout ja
    • Dämpfer X-Fusion NUDE 5 RLX Trunnion
    • Bandbreite 455%
    • Schaltung 1x12
    • Schalthebel SRAM SX Eagle Trigger
    • Schaltwerk SRAM NX Eagle 12 Speed
    • Kurbel SRAM SX Eagle DUB
    • Kassette SRAM SX-PG1210 / 11-50 T
    • Kette SRAM CN SX Eagle
    • Bremsen Shimano MT201 Disc
    • Bremsscheiben Ø 180/180
    • Felgen Syncros X-30SE / 32H / 30mm
    • Vorderradnabe Formula CL-811 / 15x110mm
    • Hinterradnabe Formula CL-3248 / 12x148mm
    • Vorderreifen Schwalbe Wicked Will 29x2.4"
    • Hinterreifen Schwalbe Wicked Will 29x2.4"
    • Sattel Syncros Tofino 2.5 Regular
    • Sattelstütze Syncros Duncan Dropper Post
    • Vorbau Syncros DC 3.0
    • Lenker Syncros Fraser 2.0 DC Alloy 6061 D.B.
    • Lenkerbreite 760
    • Steuersatz Syncros - Acros Angle adjust & Cable Routing HS System
    ×

    Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.

    Scott Scale RC 2023 im ersten Test

    Das brandneue Scott Scale untermauert mit seinen 24 Modellvarianten eine These eindeuti...

    Radon Jealous AL 10.0 im Test

    Das Radon Jealous AL 10.0 aus diesem Test hat eine Mission: Es will Fahrspaß zum attrak...

    Rockrider AM 100 S im Test

    Viele Biker sind auf der Suche nach einem guten Fully unter 2000 €. Aber machen preiswe...

    Das 2024er Scott Ransom

    Das Scott Ransom ist ein Klassiker unter den Enduros. Bislang war es hauptsächlich für ...