YT Capra 29 Core 4 im Test

YT Capra 29 Core 4 im Test

YT Capra 29 Core 4 im Test

Preis: 5999 €
Kategorie: Enduro
Rahmenmaterial: Carbon
Gewicht: 14,9 kg
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 170 mm
Federweg hinten: 165 mm
Modelljahr: 2022
  • gute Preis/Leistung
  • fährt exzellent bergab
  • super Rahmen
  • gute Schaltung für dieses Marktsegement
  • 5 Jahre Garantie
  • mit 14,9 kg leichter als vergleichbare Bikes
  • Einsatzbereich
    leichtes Gelände extreme Trails
    Sitzposition
    aufrecht sportlich
    Handling
    playful laufruhig
    Rahmengröße fällt
    klein aus groß aus

    Qualität der Bauteile

    Die wichtigsten Wertungen des Capra 29 Core 4 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Enduro bis 6000 €) .

    Preis/Leistung-Check

    Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 5999 € teuren Capra 29 Core 4.

    Fazit

    Erfahrung mit dem YT Capra 29 Core 4

    YT Capra 29 Core 4 im Test In der 29er-Version hat das neue Capra minimal weniger Federweg im Heck als die Mullet-Capras. Aber die 165 Millimeter Federweg, die der Dämpfer im Zusammenspiel mit dem Viergelenker-Hinterbau her gibt reichen locker, um extremste Trails zu rocken. Der asymetrisch designete Rahmen macht das Capra 29 Core 4 außerdem zum Hingucker. Ein geringes Gesamtgewicht bedeutet mehr Fahrspaß im Gelände. Wenn die Herstellerangabe von 14,9 kg stimmt, zählt das YT Enduro zu den leichteren Enduros, die man für unter unter 6000 Euro bekommt. Ein gewisser Spaßfaktor ist damit garantiert. Die Kombination aus 64,2 Grad flachem Lenkwinkel und tendenziell langem Radstand lassen das Enduro Capra 29 Core 4 auch bei hohem Tempo nicht aus der Ruhe kommen. Die Kombination aus hohem Stack und kurzem Oberrohr macht die Sitzposition angenehm komfortabel. Mit dem Carbon-Rahmen liefert YT einen sehr hochwertiges Fully-Chassis. Bergab punktet das YT Enduro mit einer extrem guten Geometrie, einem hochwertigen Fahrwerk und griffigen Reifen. Lobenswert: 5 Jahre Garantie auf den Rahmen!

    technische Details

    Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

    SIZE XXS XS S M L XL XXL
    Hersteller-Größenbezeichnung
    -
    -
    S
    M
    L
    XL
    -
    Laufradgröße
    -
    -
    29
    29
    29
    29
    29
    Stack
    -
    -
    625
    634
    634
    643
    652
    Reach
    -
    -
    427
    447
    467
    487
    507
    Oberrohrlänge
    -
    -
    563
    586
    606
    629
    652
    Sitzrohrlänge
    -
    -
    395
    420
    445
    470
    495
    Sitzwinkel
    -
    -
    77,7
    77,7
    77,7
    77,7
    77,7
    Steuerrohrlänge
    -
    -
    100
    110
    110
    120
    130
    Lenkwinkel
    -
    -
    64,2
    64,2
    64,2
    64,2
    64,2
    Tretlagerabsenkung
    -
    -
    27
    27
    27
    27
    27
    Tretlagerhöhe (absolut)
    -
    -
    349
    349
    349
    349
    349
    Kettenstrebenlänge
    -
    -
    438
    438
    438
    443
    443
    Radstand
    -
    -
    1204
    1228
    1248
    1277
    1302
    Überstandshöhe
    -
    -
    745
    737
    735
    746
    743
    • Rahmen Capra Carbon 29
    • Rahmenmaterial Carbon
    • Gabel FOX 38 FLOAT FACTORY
    • Federelement Luft
    • Lenkerlockout nein
    • Dämpfer FOX FLOAT X2 FACTORY
    • Bandbreite 520%
    • Schaltung 1x12
    • Schalthebel SRAM X01 EAGLE
    • Schaltwerk SRAM X01 EAGLE
    • Kurbel SRAM DESCENDANT CARBON
    • Kassette SRAM XG 1295 EAGLE
    • Bremsen SRAM CODE RSC
    • Bremsscheiben Ø 200/200
    • Laufradsatz FRONT: CRANKBROTHERS SYNTHESIS I REAR: ENDURO ALLOYI9 1/1
    • Vorderreifen MAXXIS ASSEGAI
    • Hinterreifen MAXXIS MINION DHR II
    • Sattel SDG BEL AIR 3.0
    • Sattelstütze YT POSTMAN
    • Vorbau RENTHAL APEX 35
    • Lenker RENTHAL FATBAR 35
    • Lenkerbreite 780
    • Steuersatz ACROS AZX-576

    Neue SRAM Maven Bremsen

    SRAM ist bei den MTB-Schaltungen derzeit unangefochtener Technologieführer. Bei den Bre...

    Canyon Spectral mit K.I.S.-System

    Ins Canyon Spectral CF 8 K.I.S Mullet haben die Produktmanager alles gepackt, was derze...

    Mondrakers neues Neat im Test

    17,99 Kilo! Das Mondraker Neat lässt den Hammer im Light-E-Bike-Segment fallen. Während...

    Raphaela Richter berichtet aus Val di Fassa

    Im Interview hat Raphaela Richter ihr Saisonziel ganz klar formuliert: Das Podium im En...