Corratec X Vert 29 Race im Test

Corratec X Vert 29 Race im Test

Corratec X Vert 29 Race im Test

Preis: 1399 €
Kategorie: Racebike
Rahmenmaterial: Aluminium
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 100 mm
Modelljahr: 2023 (Durchläufer aus 2022)
  • gute Preis/Leistung
  • super Rahmen
  • bessere Schaltung als die direkte Konkurrenz
  • 6 Jahre Garantie
  • Konkurrenz fährt bergab teilweise besser
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
playful laufruhig
framesize runs
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des X Vert 29 Race im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Racehardtail bis 1500 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 1399 € teuren X Vert 29 Race.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
39
44
49
54
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
606
615
625
634
-
Reach
-
-
401
424
446
468
-
Oberrohrlänge
-
-
575
600
625
650
-
Sitzrohrlänge
-
-
-
-
-
-
-
Sitzwinkel
-
-
74
74
74
74
-
Steuerrohrlänge
-
-
95
105
115
125
-
Lenkwinkel
-
-
69
69
69
69
-
Tretlagerabsenkung
-
-
-
-
-
-
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
450
450
450
450
-
Radstand
-
-
1102
1128
1154
1180
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
Ausstattung
  • Rahmen Corratec Corratec X Vert 29
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel Rock Shox Judy Silver TK; air spring
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel Shimano SLX; 12 s
  • Schaltwerk Shimano XT; 12 s
  • Kurbel Shimano Deore SLX
  • Kassette Shimano SLX; 12 s; 10-51
  • Bremsen Shimano MT 200
  • Bremsscheiben Ø 180/160
  • Felgen ZZYZX Cross Attack
  • Vorderradnabe ZZYZX
  • Hinterradnabe ZZYZX
  • Vorderreifen Continental Cross King ; Kevlar Bead (foldable); 2,2
  • Hinterreifen Continental Cross King ; Kevlar Bead (foldable); 2,2
  • Sattel Selle Italia X-Base
  • Sattelstütze ZZYZX SL Alloy Seatpost +
  • Vorbau ZZYZX SL Alloy Stem +
  • Lenker , 720
  • Lenkerbreite 720

Erfahrung mit dem Corratec X Vert 29 Race

Corratec X Vert 29 Race im Test Auf langen Touren fühlt sich das Racebike X Vert 29 Race richtig wohl. Wir haben sämtliche Geometriemaße abgeglichen und kommen zu folgendem Schluss: Das Corratec Hardtail hat ein sehr ausgeglichenes Fahrverhalten. Die Sitzposition fällt anti-extrem aus. Man sitzt also weder extrem sportlich, noch extrem aufrecht auf dem X Vert 29 Race. Das dürfte den allermeisten Bikern sehr gut gefallen. Wenn du den Mountainbike Sport hauptsächlich über den Spaß in der Abfahrt definierst, passt das Racebike X Vert 29 Race eher nicht zu dir. Andere Hersteller bauen Racebikes im selben Preisbereich die sich eher auf die Abfahrt konzentrieren. Im Gegenzug lässt sich Corratec bei der Schaltung nicht lumpen und verbaut nur hochwertige Komponenten. Mit 6 Jahren Garantie kann auch langfristig nichts schiefgehen.

Das Mondraker F-Podium Carbon DC im Test

Mit dem dritten Platz beim Worldcup in Leogang hat das Mondraker F-Podium bewiesen, das...

Das Cervelo ZFS-5

Die Kanadier von Cervelo trauten sich beim MTB Worldcup in Nove Mesto erstmals mit ihre...

Cervelo ZFS5 im Test

Das Cervelo ZFS 5 steht unter Erwartungsdruck. Denn Cervelo wurde als “the most enginee...

Das neue Specialized Epic World Cup

Der Markenname Specialized steht für Innovation. Jetzt haben die Amerikaner Hand an das...