Deviate Highlander 2 Pro Build C im Test

Deviate Highlander 2 Pro Build C im Test

Preis: 7235 €
Kategorie: Enduro
Rahmenmaterial: Carbon
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 160 mm
Federweg hinten: 145 mm
Modelljahr: 2024
  • high Pivot Hinterbau
  • UDH Schaltauge
  • cooles Image
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
verspielt laufruhig
Rahmengröße fällt
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Deviate Highlander 2 Pro Build C im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Enduro bis 8000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 7235 € teuren Deviate Highlander 2 Pro Build C.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
s
m
l
xl
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
610
615
630
640
-
Reach
-
-
430
460
490
510
-
Oberrohrlänge
-
-
571
601
635
658
-
Sitzrohrlänge
-
-
380
410
430
450
-
Sitzwinkel
-
-
77
77
77
77
-
Steuerrohrlänge
-
-
88
93
110
121
-
Lenkwinkel
-
-
65
65
65
65
-
Tretlagerabsenkung
-
-
30
30
30
30
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
335
335
335
335
-
Kettenstrebenlänge
-
-
441
441
441
441
-
Radstand
-
-
1189
1221
1258
1283
-
Überstandshöhe
-
-
665
675
685
695
-
Ausstattung
  • Rahmen Highlander II : 145mm travel trail bike UDH Compatible
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel DVO Diamond D1 160mm | 44mm
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout nein
  • Dämpfer DVO Topaz D1 | 145mm
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel Shimano XT M8100 12 Speed
  • Schaltwerk Shimano XT M8100 12 Speed
  • Kurbel Shimano XT M8100 12 Speed Crankset, 32t, 170mm
  • Kassette Shimano XT M8100 12 Speed 51t
  • Kette Shimano XT CN M8100
  • Bremsen Magura MT7
  • Bremsscheiben Ø 203/203
  • Laufradsatz i9 Trail S Hydra 29”
  • Vorderreifen Vittoria Mazza Race 29x2.6
  • Hinterreifen Vittoria Mazza 29x2.4
  • Sattel SDG Bell Air 3.0
  • Sattelstütze OneUp V2 / V3 I-spec EV Lever (180, 210 or 240mm)
  • Vorbau OneUp 35mm OR 42mm
  • Lenker OneUp Carbon 35mm OR 20mm Rise
  • Lenkerbreite 800
  • Steuersatz Cane Creek Hellbender 70

Erfahrung mit dem Deviate Highlander 2 Pro Build C

Deviate Highlander 2 Pro Build C im Test Die Schotten feiern mit dem Highlander nicht nur den Kult um den Highlander, sondern auch den aktuellen Trend zu High Pivot Hinterbauten voll ab. Vor allem im extrem steilen Gelände kommt einem das laufruhige Handling extrem entgegen. Wenn du effizient und zügig voran kommen willst, kommt dir die sportliche Sitzposition entgegen. Das Enduro von Deviate hat hochwertigere Laufräder als die Konkurrenz mit vergleichbaren Preisen.

Canyon Spectral mit K.I.S.-System

Ins Canyon Spectral CF 8 K.I.S Mullet haben die Produktmanager alles gepackt, was derze...

Das neue Orbea Occam LT

Das Orbea Occam war einst ein reines Tourenfully. In der LT Version bekommt es jetzt er...

Radon Slide Trail AL Test

Es ist günstig, es ist vollgefedert, es hinterlässt einen sauberen ersten Eindruck. Das...

Mondrakers neues Neat im Test

17,99 Kilo! Das Mondraker Neat lässt den Hammer im Light-E-Bike-Segment fallen. Während...