Rock Machine Catherine 10-29 im Test
Rock Machine Catherine 10-29 im Test

Rock Machine Catherine 10-29 im Test

Rock Machine Catherine 10-29 im Test

Preis: 699 €
Kategorie: Einsteiger-Bike
Rahmenmaterial: Aluminium
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 120 mm
Modelljahr: 2023
  • hochwertige Laufräder
  • Preis/Leistung könnte besser sein
  • kommt bergab bei hohem Tempo ans Limit
  • bergauf nicht das schnellste Bike
  • weniger wertige Schaltgruppe
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
playful laufruhig
framesize runs
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Catherine 10-29 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Einsteiger-Bike bis 800 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 699 € teuren Catherine 10-29.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S
M
L
-
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
-
-
Stack
-
-
615
624
634
-
-
Reach
-
-
402
411
430
-
-
Oberrohrlänge
-
-
584
602
623
-
-
Sitzrohrlänge
-
-
381
432
473
-
-
Sitzwinkel
-
-
73,9
73,4
73,4
-
-
Steuerrohrlänge
-
-
100
110
120
-
-
Lenkwinkel
-
-
67,4
67,4
67,4
-
-
Tretlagerabsenkung
-
-
35
35
35
-
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
428
428
428
-
-
Radstand
-
-
1105
1120
1142
-
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
Ausstattung
  • Rahmen Alloy Al-6061 T6 Custom tubing, Fun Ride Geometry, Shark Spine EVO2 29er, BB BSA 73mm, OLD 135x9, Disc Brake Post Mount, Fender&Kickstand Ready Dropout, Replaceable RD Hanger, Inner Cable Routing
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel ZOOM 525 AMS, 1-1/8", Coil, QR Type, 80mm travel
  • Federelement Coil
  • Lenkerlockout nein
  • Bandbreite 382%
  • Schaltung 2x7
  • Schalthebel microSHIFT TS39-7R
  • Umwerfer microSHIFT FD-M282
  • Schaltwerk microSHIFT RD-M26L
  • Kurbel SAMOX SAC38731SS, 36-22T
  • Kassette microSHIFT CS-H071 12-28
  • Kette KMC Z8.3
  • Bremsen Alhonga HJ-OD07, Hydraulic disc brake
  • Bremsscheiben Ø 160/160
  • Felgen Stars J20S, 32H
  • Vorderradnabe SHIMANO HB-TX505, 32H, CENTER LOCK, QR Type
  • Hinterradnabe SHIMANO FH-TY505-7, 32H, CENTER LOCK, M10x135mm, QR Type
  • Vorderreifen WTB Ranger Comp, 29x2.00
  • Hinterreifen WTB Ranger Comp, 29x2.00
  • Sattel ONE1 Catherine
  • Sattelstütze ONE1 Alloy, SP C207, 30.9mm
  • Vorbau ONE1 TDS-C342 Alloy, 31.8mm, +3°
  • Lenker ONE1 Alloy, MTB AL-325BT, 6° upsweep, 9° backsweep, 25mm rise, 660mm, 31.8mm
  • Lenkerbreite 660
  • Steuersatz FSA No.10 Semi-Cartrige, 1-1/8“

Erfahrung mit dem Rock Machine Catherine 10-29

Rock Machine Catherine 10-29 im Test Das Damenmodell von Rock Machine greift auf denselben Rahmen wie die Herren Hardtails Torrent und Manhattan zurück. Aber das Catherine 10-29 buhlt mit damenspezifischen Anbauteilen wie dem Sattel um die Gunst der Käuferinnen. Die Geometriedaten fallen moderat aus und vermitteln so ein ausgewogenes Handling. Beim Fahrverhalten lässt sich Rock Machine also auf keine Experimente ein. Bei der Sitzposition schlägt Rock Machine den goldenen Mittelweg zwischen sportlich und komfortabel ein. Es gibt Einsteiger-Bikes im Preisbereich unter 800 Euro die bergab mehr Potential haben. Check vor dem Kauf nochmal genau die Geometrietabelle: Das Catherine 10-29 fällt klein aus.

So ermittelst du deine individuelle Rahmengröße

Hat man sein Traum-Mountainbike gefunden, bleibt noch eine zentrale Frage zu beantworte...

Radon Jealous AL 10.0 im Test

Das Radon Jealous AL 10.0 aus diesem Test hat eine Mission: Es will Fahrspaß zum attrak...

Hardtail oder Fully: Vor- und Nachteile beider Systeme

Du willst dir ein Mountainbike kaufen, hast aber keinen Plan, ob du ein Fully oder ein ...

Günstige Hardtails – die perfekten Bikes für Anfänger

Günstige MTB Hardtails werden oft als Einsteiger Mountainbikes bezeichnet. Sie kosten w...