Scor 4060 LT im Test

Scor 4060 LT im Test

Scor 4060 LT im Test

Preis: 4699 €
Kategorie: Enduro
Rahmenmaterial: Carbon
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 170 mm
Federweg hinten: 160 mm
Modelljahr: 2023
  • es gibt Bikes mit einer besseren Preis/Leistung
  • kommt bergab bei hohem Tempo ans Limit
  • Einsatzbereich
    leichtes Gelände extreme Trails
    Sitzposition
    aufrecht sportlich
    Handling
    playful laufruhig
    Rahmengröße fällt
    klein aus groß aus

    Qualität der Bauteile

    Die wichtigsten Wertungen des 4060 LT im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Enduro bis 6000 €) .

    Preis/Leistung-Check

    Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 4699 € teuren 4060 LT.

    Fazit

    Erfahrung mit dem Scor 4060 LT

    Scor 4060 LT im Test Das Scor 4060 LT fühlt sich vor allem in krassen Abfahrten pudelwohl. Bei einem 63,8 Grad flachen Lenkwinkel und dem tendenziell langen Reach kann man durchaus von einer modernen Geometrie sprechen. Bei der Sitzposition will Scor das Beste aus zwei Welten unter einen Hut bringen. Mit dem ausgewogenem Charakter zwischen sportlich effizient und komfortabel aufrecht gelingt das sehr gut. Der Carbon-Rahmen ist nicht von schlechten Eltern. Das Fully-Chassis macht einen äußerst hochwertigen Eindruck. Es gibt Enduros im Preisbereich unter 6000 Euro die bergab mehr Potential haben.

    technische Details

    Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

    SIZE XXS XS S M L XL XXL
    Hersteller-Größenbezeichnung
    -
    -
    S
    M
    L
    XL
    -
    Laufradgröße
    -
    -
    29
    29
    29
    29
    -
    Stack
    -
    -
    601
    612
    626
    637
    -
    Reach
    -
    -
    435
    459
    485
    515
    -
    Oberrohrlänge
    -
    -
    562
    590
    621
    655
    -
    Sitzrohrlänge
    -
    -
    400
    425
    440
    470
    -
    Sitzwinkel
    -
    -
    77,9
    77,9
    77,9
    77,9
    -
    Steuerrohrlänge
    -
    -
    87
    99
    115
    127
    -
    Lenkwinkel
    -
    -
    63,8
    63,8
    63,8
    63,8
    -
    Tretlagerabsenkung
    -
    -
    21
    21
    21
    21
    -
    Tretlagerhöhe (absolut)
    -
    -
    348
    348
    348
    348
    -
    Kettenstrebenlänge
    -
    -
    432
    432
    432
    432
    -
    Radstand
    -
    -
    1206
    1230
    1255
    1285
    -
    Überstandshöhe
    -
    -
    722
    731
    739
    749
    -
    • Rahmen SCOR 4060 full carbon frame, Lower-Link Driven Instant Center Linkage, 160mm rear wheel travel, Fully guided internal cable routing, Stash box, Boost 148, SRAM Universal Derailleur Hanger, Lower ISCG 05 mount / Chainguide
    • Rahmenmaterial Carbon
    • Gabel RockShox ZEB Select
    • Federelement Luft
    • Lenkerlockout ja
    • Dämpfer RockShox Super Deluxe Select+
    • Bandbreite 455%
    • Schaltung 1x12
    • Schalthebel SRAM NX Eagle Trigger
    • Schaltwerk SRAM NX Eagle
    • Kurbel SRAM Descendant 6K Eagle
    • Kassette SRAM NX Eagle (PG-1230)
    • Kette SRAM NX Eagle
    • Bremsen SRAM Code R
    • Bremsscheiben Ø 200/180
    • Laufradsatz XDH-130 EN
    • Vorderreifen Maxxis Assegai 29 x 2.5" (F) /
    • Hinterreifen Maxxis Dissector 29 x 2.4" (R)
    • Sattel Fizik Terra Alpaca X5
    • Sattelstütze X-Fusion Manic
    • Vorbau SCOR Alloy Stem
    • Lenker SCOR Alloy Bar
    • Lenkerbreite 800

    Neue SRAM Maven Bremsen

    SRAM ist bei den MTB-Schaltungen derzeit unangefochtener Technologieführer. Bei den Bre...

    Das 2024er Scott Ransom

    Das Scott Ransom ist ein Klassiker unter den Enduros. Bislang war es hauptsächlich für ...

    Cube Stereo One Modelllinie im Check

    Cube stellt zum Saisonstart gleich drei neue Fully Plattformen vor. Das Stereo One44 be...

    Raphaela Richter berichtet von der EDR

    Raphaela Richter ist Deutschlands schnellste Enduro Mountainbikerin. Ab sofort gibt uns...