Simplon CIREX, XT-12 im Test

Simplon CIREX, XT-12 im Test

Simplon CIREX, XT-12 im Test

Preis: 5599 €
Kategorie: Racebike
Rahmenmaterial: Carbon
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 100 mm
Federweg hinten: 100 mm
Modelljahr: 2023 (Durchläufer aus 2022)
  • stimmiges Gesamtpaket
  • abfahrtsstarkes Bike
  • kletterstark
  • Einsatzbereich
    leichtes Gelände extreme Trails
    Sitzposition
    aufrecht sportlich
    Handling
    playful laufruhig
    Rahmengröße fällt
    klein aus groß aus

    Qualität der Bauteile

    Die wichtigsten Wertungen des CIREX, XT-12 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Racefully bis 6000 €) .

    Preis/Leistung-Check

    Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 5599 € teuren CIREX, XT-12.

    Fazit

    Erfahrung mit dem Simplon CIREX, XT-12

    Simplon CIREX, XT-12 im Test Das Cirex ist ein klassisches Racefully welches voll auf Vortrieb getrimmt wurde. Das Handling fällt auch dank moderatem 68 Grad Lenkwinkel angenehm ausgewogen aus. Das Zusammenspiel aus relativ langem Oberrohr und geringem Stack-Wert lassen die Sitzposition sportlich ausfallen. Mit dem Carbon-Rahmen liefert Simplon einen sehr hochwertiges Fully-Chassis. Geschickt: Per Knopfdruck am Lenker lässt sich das komplette Fahrwerk des Racebikes blockieren. Die stimmige Geometrie und die griffigen Reifen sorgen dabei vor allem im Downhill für nach oben gezogene Mundwinkel. Achtung bei der Größenwahl: Das Simplon Racebike fällt groß aus.

    technische Details

    Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

    SIZE XXS XS S M L XL XXL
    Hersteller-Größenbezeichnung
    -
    -
    S
    M
    L
    XL
    -
    Laufradgröße
    -
    -
    29
    29
    29
    29
    -
    Stack
    -
    -
    585
    597
    609
    621
    -
    Reach
    -
    -
    430
    455
    480
    505
    -
    Oberrohrlänge
    -
    -
    576
    604
    626
    654
    -
    Sitzrohrlänge
    -
    -
    390
    425
    465
    510
    -
    Sitzwinkel
    -
    -
    76
    76
    76,5
    76,5
    -
    Steuerrohrlänge
    -
    -
    89
    102
    115
    128
    -
    Lenkwinkel
    -
    -
    68
    68
    68
    68
    -
    Tretlagerabsenkung
    -
    -
    45
    45
    45
    45
    -
    Tretlagerhöhe (absolut)
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    Kettenstrebenlänge
    -
    -
    435
    435
    435
    435
    -
    Radstand
    -
    -
    1128
    1158
    1188
    1218
    -
    Überstandshöhe
    -
    -
    746
    746
    746
    746
    -
    • Rahmen Cirex 100 Shady Grey Matt/ Black Matt, M
    • Rahmenmaterial Carbon
    • Gabel REBA RL 29 100
    • Federelement Luft
    • Lenkerlockout ja
    • Dämpfer Rockshox Deluxe Select+
    • Bandbreite 510%
    • Schaltung 1x12
    • Schalthebel Shimano XT-12
    • Schaltwerk Shimano XT-12
    • Kurbel Shimano XT-12
    • Kassette Shimano XT-12
    • Kette Shimano XT-12
    • Bremsen Shim.BRM8100;PM6;PM6;180/180;CL/CL;EV
    • Bremsscheiben Ø 180/180
    • Laufradsatz DT M1900-30-MY22-BST-Ray/Ralph2.25-Shi12
    • Sattel SLR Boost Covered (L) super flow manganese Gestell
    • Sattelstütze CARBON ROD SL, 31.6 x 400mm
    • Vorbau Simplon ZERO II 70mm x 17°
    • Lenker Simplon CARBON BAR 760
    • Lenkerbreite 760

    Radon Jealous AL 10.0 im Test

    Das Radon Jealous AL 10.0 aus diesem Test hat eine Mission: Es will Fahrspaß zum attrak...

    Fox bringt neue 34er Gabel für Racer

    Gerade hat Rock Shox seine SID und SID SL Gabel neue aufgelegt, jetzt legt Fox im Bere...

    MTB Neuheiten 2024

    Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert. Letztes Update 9.11.2023

    Das Mondraker F-Podium Carbon DC im Test

    Mit dem dritten Platz beim Worldcup in Leogang hat das Mondraker F-Podium bewiesen, das...