Transition Spire Carbon XT im Test

Transition Spire Carbon XT im Test

Transition Spire Carbon XT im Test

Preis: 7199 €
Kategorie: Enduro
Rahmenmaterial: Carbon
Gewicht: 15 kg
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 170 mm
Federweg hinten: 170 mm
Modelljahr: 2022
  • Benchmark-Bike in dieser Preisklasse
  • Spaßgarantie in der Abfahrt
  • super Rahmen
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
playful laufruhig
framesize runs
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Spire Carbon XT im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Enduro bis 8000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 7199 € teuren Spire Carbon XT.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S-Low
M-Low
L-Low
XL-Low
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
29
Stack
-
-
624
624
633
642
651
Reach
-
-
425
455
480
505
530
Oberrohrlänge
-
-
550
580
608
636
664
Sitzrohrlänge
-
-
360
390
430
460
490
Sitzwinkel
-
-
79,1
78,3
77,6
77
76,7
Steuerrohrlänge
-
-
100
100
110
120
130
Lenkwinkel
-
-
62,5
62,5
62,5
62,5
62,5
Tretlagerabsenkung
-
-
32
32
32
32
32
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
343
343
343
343
343
Kettenstrebenlänge
-
-
448
448
448
454
454
Radstand
-
-
1229
1259
1289
1324
1354
Überstandshöhe
-
-
680
695
710
725
740
Ausstattung
  • Rahmen Spire Carbon 170mm
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel Fox Float 38 Grip 2 Factory, 170mm Travel/44mm Offset
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout nein
  • Dämpfer Fox Float X2 Factory, 2 Position (205x65)
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel Shimano XT M8100
  • Schaltwerk Shimano XT M8100
  • Kurbel Shimano XT M8100 (30t/165mm)
  • Kassette Shimano XT M8100 (10-51t)
  • Kette Shimano XT M8100
  • Bremsen Shimano XT M8120
  • Bremsscheiben Ø 200/200
  • Laufradsatz DT Swiss EX 1700 Spline 30
  • Vorderradnabe DT Swiss 350 Straight Pull 36SL
  • Hinterradnabe DT Swiss 350 Straight Pull 36SL
  • Vorderreifen Schwalbe Magic Mary, Super Trail, Soft (29x2.4),
  • Hinterreifen Schwalbe Big Betty, Super Trail, Soft (29x2.4)
  • Sattel ANVL Forge Cromo
  • Sattelstütze OneUp Dropper Post
  • Vorbau ANVL Swage (40mm)
  • Lenker ANVL Mandrel Alloy 35, SM (800x20), MD/LG/XL (800x30), XXL (800x40)
  • Lenkerbreite 800
  • Steuersatz FSA NO.55R/57

Erfahrung mit dem Transition Spire Carbon XT

Transition Spire Carbon XT im Test In krassen Abfahrten ist das Spire Carbon XT mit seinem 170 mm Federweg an der Gabel voll in seinem Element. Bei einem 62,5 Grad flachen Lenkwinkel und dem tendenziell langen Reach kann man durchaus von einer modernen Geometrie sprechen. Beim Treten im Sattel vermittelt das Transition Fully eine ausgewogene Sitzposition. Der hochwertige Carbon-Rahmen erfüllt alle aktuellen Standards und dient damit als perfektes Fundament für ein solides Komplettbike. In der Enduro-Kategorie wirst du unter 7199 Euro kaum ein besseres Fahrrad finden.

So ermittelst du deine individuelle Rahmengröße

Hat man sein Traum-Mountainbike gefunden, bleibt noch eine zentrale Frage zu beantworte...

Canyon Spectral mit K.I.S.-System

Ins Canyon Spectral CF 8 K.I.S Mullet haben die Produktmanager alles gepackt, was derze...

Canyon Spectral CF 2024 im Test

Optisch geht die Neuauflage des Canyon Spectral als Facelift durch. Aber es hat sich vi...

Mondrakers neues Neat im Test

17,99 Kilo! Das Mondraker Neat lässt den Hammer im Light-E-Bike-Segment fallen. Während...