Propain HUGENE 2 CF Highend im Test

Propain HUGENE 2 CF Highend im Test

Propain HUGENE 2 CF Highend im Test

Preis: 6544 €
Kategorie: All Mountain
Rahmenmaterial: Carbon
Laufradgröße: 27,5"
Federweg vorne: 140 mm
Federweg hinten: 140 mm
Modelljahr: 2024 (Durchläufer aus 2023)
  • sehr gutes und eigenständiges Hinterbau Konzept
  • zählt zu den besten Bikes in dieser Preisklasse
  • Spaßgarantie in der Abfahrt
  • 5 Jahre Garantie
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
verspielt laufruhig
Rahmengröße fällt
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Propain HUGENE 2 CF Highend im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (All Mountain bis 8000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 6544 € teuren Propain HUGENE 2 CF Highend.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
-
27,5
27,5
27,5
27,5
-
Stack
-
-
612
621
630
640
-
Reach
-
-
430
455
480
505
-
Oberrohrlänge
-
-
577
604
631
659
-
Sitzrohrlänge
-
-
400
425
450
480
-
Sitzwinkel
-
-
73,1
73,1
73,1
73,1
-
Steuerrohrlänge
-
-
577
604
631
659
-
Lenkwinkel
-
-
65,5
65,5
65,5
65,5
-
Tretlagerabsenkung
-
-
34
34
34
34
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
445
445
445
445
-
Radstand
-
-
1184
1213
1242
1271
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
Ausstattung
  • Rahmen Hugene Carbon
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel Fox 36 Factory Kashima
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout nein
  • Dämpfer Fox Float X Factory Kashima
  • Bandbreite 520%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel SRAM AXS Pod Controller
  • Schaltwerk SRAM X0 Eagle Transmission (1x12)
  • Kurbel SRAM X0 Eagle Transmission 170 mm 32Z
  • Kassette SRAM X0 Eagle Transmission
  • Bremsen Magura MT7 203 mm / 203 mm
  • Bremsscheiben Ø 203/203
  • Laufradsatz Newmen Advance SL.A 30
  • Vorderreifen Schwalbe Magic Mary
  • Hinterreifen Big Betty
  • Sattel SQLab 6OX Infinergy ERGOWAVE
  • Sattelstütze Fox Transfer Factory Kashima
  • Vorbau SIXPACK Millenium 35
  • Lenker SIXPACK Millenium 805 20mm Rise
  • Lenkerbreite 805

Erfahrung mit dem Propain HUGENE 2 CF Highend

Propain HUGENE 2 CF Highend im Test Wer sich für ein All Mountain interessiert, sollte das HUGENE 2 CF Highend mit auf seinem Wunschzettel schreiben. Denn die Direktversender haben ihre Hugene Plattform 2021 neu aufgelegt und dabei alle modernen Trends berücksichtigt. Der Hinterbau mit dem geschlossenen Rahmendreieck funktioniert erstklassig. Der moderate 65,5 Grad Lenkwinkel sorgt für ein ausgewogenes Handling. Sportlichen Fahrern dürfte die sportliche Sitzposition extrem gut gefallen. Wenn man den Rahmen als Herzstück eines Bikes betrachtet, dann hat Propain alles richtig gemacht. Der Carbon-Rahmen hinterlässt einen sehr wertigen Eindruck. Unter 8000 Euro stellt kaum ein anderer Hersteller ein besseres Bike für den selben Einsatzbereich auf die Laufräder. Mit 5 Jahren Garantie, steht einer langjährigen Beziehung nichts im Weg.

Mondrakers neues Neat im Test

17,99 Kilo! Das Mondraker Neat lässt den Hammer im Light-E-Bike-Segment fallen. Während...

Welches Bike passt zu mir?

Trailbikes, Enduro Bikes oder doch lieber All Mountain Bikes? Die vielen unterschiedlic...

Orbea Laufey im Test

Trail-Hardtails sind leicht, günstig und robust. Doch mit ihnen kauft man sich auch imm...

Santa Cruz 5010 im Test

Santa Cruz ist nicht nur ein marketingtechnisches Schwergewicht. Die Amerikaner mit dem...