Santa Cruz Hightower R / Carbon C / 29 im Test
Santa Cruz Hightower R / Carbon C / 29 im Test

Santa Cruz Hightower R / Carbon C / 29 im Test

Santa Cruz Hightower R / Carbon C / 29 im Test

Preis: 5499 €
Kategorie: All Mountain
Rahmenmaterial: Carbon
Gewicht: 14,52 kg
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 150 mm
Federweg hinten: 145 mm
Modelljahr: 2023
  • Staufach im Unterrohr
  • VPP Hinterbau
  • tiefer Schwerpunkt
  • exklusives Image
  • 25 Jahre Garantie
  • Preis/Leistung könnte besser sein
  • es gibt bessere Schaltungen
  • Einsatzbereich
    leichtes Gelände extreme Trails
    Sitzposition
    aufrecht sportlich
    Handling
    playful laufruhig
    Rahmengröße fällt
    klein aus groß aus

    Qualität der Bauteile

    Die wichtigsten Wertungen des Hightower R / Carbon C / 29 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (All Mountain bis 6000 €) .

    Preis/Leistung-Check

    Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 5499 € teuren Hightower R / Carbon C / 29.

    Fazit

    Erfahrung mit dem Santa Cruz Hightower R / Carbon C / 29

    Santa Cruz Hightower R / Carbon C / 29 im Test Santa Cruz gehört zu den Kultmarken im Bike-Zirkus und das Hightower R / Carbon C / 29 ist wieder der Klassiker im Portfolio der Kalifornier. Wenn du den Gashahn auf dem Singletrail gerne aufdrehst, wird dir das laufruhige Fahrverhalten gefallen. Die Sitzposition lässt sich weder als sportlich, noch als komfortabel bezeichnen. Sie hat einen moderaten Charakter. Beim Carbon-Rahmen hat Santa Cruz nicht gekleckert, sondern geklotzt. Das Fully-Chassis hinterlässt einen extrem hochwertigen Eindruck. Im Preisbereich unter 6000 Euro verbauen andere Hersteller tendenziell hochwertigere Schaltungen. Mit 25 Jahren Garantie, steht einer langjährigen Beziehung nichts im Weg.

    technische Details

    Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

    SIZE XXS XS S M L XL XXL
    Hersteller-Größenbezeichnung
    -
    -
    SM
    M
    L
    XL
    -
    Laufradgröße
    -
    -
    29
    29
    29
    29
    29
    Stack
    -
    -
    613
    627
    636
    654
    668
    Reach
    -
    -
    427
    452
    472
    492
    517
    Oberrohrlänge
    -
    -
    571
    600
    627
    648
    675
    Sitzrohrlänge
    -
    -
    380
    405
    430
    460
    500
    Sitzwinkel
    -
    -
    76,7
    76,7
    76,4
    76,6
    76,7
    Steuerrohrlänge
    -
    -
    100
    115
    125
    145
    160
    Lenkwinkel
    -
    -
    64,5
    64,5
    64,5
    64,5
    64,5
    Tretlagerabsenkung
    -
    -
    34
    34
    34
    34
    34
    Tretlagerhöhe (absolut)
    -
    -
    339
    338
    338
    338
    338
    Kettenstrebenlänge
    -
    -
    432
    435
    438
    441
    444
    Radstand
    -
    -
    1183
    1218
    1245
    1276
    1311
    Überstandshöhe
    -
    -
    701
    703
    706
    709
    714
    • Rahmen Hightower Carbon C
    • Rahmenmaterial Carbon
    • Gabel RockShox Lyrik Base, 150mm
    • Federelement Luft
    • Lenkerlockout ja
    • Dämpfer FOX Float Performance DPS 210x55
    • Bandbreite 455%
    • Schaltung 1x12
    • Schalthebel SRAM NX Eagle, 12spd
    • Schaltwerk SRAM NX Eagle, 12spd
    • Kurbel SRAM Descendant Eagle 148 DUB 30t
    • Kassette SRAM PG1230, 12spd, 11-50t
    • Kette SRAM NX Eagle, 12spd
    • Bremsen SRAM G2 R
    • Bremsscheiben Ø 200/180
    • Felgen RaceFace AR Offset 30 29"
    • Vorderradnabe SRAM MTH 716, 15x110, Torque Cap, 32h
    • Hinterradnabe SRAM MTH 746, 12x148, 32h
    • Vorderreifen Maxxis Minion DHR II 29"x2.4", 3C MaxxGrip, EXO, TR
    • Hinterreifen Maxxis Minion DHR II 29"x2.4", 3C Maxx-Terra, EXO, TR
    • Sattel WTB Silverado Medium CroMo
    • Sattelstütze SDG Tellis Dropper, 31.6
    • Vorbau Burgtec Enduro MK3, 42mm
    • Lenker RaceFace Aeffect R, 780mm
    • Lenkerbreite 800
    • Steuersatz Cane Creek 10 IS Integrated Headset

    Neues Propain Tyee Aluminium & Carbon

    Das neue Propain Enduro präsentiert sich nicht als Gamechanger, sondern als stringente ...

    Ende eines puritischen Konzepts?

    Leichte Federgabeln mit 120 mm Federweg und Worldcup-Racer, die Teleskopstützen fahren,...

    Mondrakers neues Neat im Test

    17,99 Kilo! Das Mondraker Neat lässt den Hammer im Light-E-Bike-Segment fallen. Während...

    Rose Bonero Trailhardtail im Test

    Wer preiswert Trails shredden will, der kommt in seiner Kaufentscheidung für ein neues ...