Abfahrtshungriger denn je – Die besten All Mountain Bikes 2023

 

Abfahrtshungriger denn je: Die besten All Mountain Bikes 2023

Wenn du bis jetzt immer ein Enduro MTB gekauft hast, solltest du dich 2023 nach einem All Mountain Bike umsehen.
All Mountain Bike Vergleich
Enduro Mountainbikes werden immer abfahrtslastiger. Und damit auch schwerer. Selbst hochpreisige aktuelle Enduro MTBs wiegen meist über 15 Kilo. Bei Mountainbike Touren über die Hometrails bekommt man das üppige Gewicht dieser Bikes an jedem kleinen Anstieg schmerzhaft zu spüren. Und dann sind die Trails im Mittelgebirge oft noch zu zahm, um bergab das volle Potential aktueller Enduros zu heben. In den aller meisten Fällen ist man mit einem Enduro Bike übermotorisiert. Aber das ist kein Grund zur Sorge. Aktuelle All Mountain Bikes füllen die Lücke, welche die Enduros als einstige Alleskönner hinterlassen, nämlich perfekt auf. Mit soliden Fahrwerken mit 150 Millimeter Federweg, Teleskopstützen und modernen Geometrien laufen aktuelle All Mountain MTBs bergab zur Höchstform auf. Als echte Trailmaschinen laufen sie den Enduro Mountainbikes langsam aber sicher den Rang ab.

Danke Fortschritt – Darum fahren moderne All Mountain Bikes so gut

All Mountain MTBs waren nie die Shooting Stars unter den Mountain Bikes. Irgendwie haftete den abfahrtslastigen Tourenfullys immer ein biederes Image an. Für Alpenüberquerungen waren sie eigentlich zu schwer, im Singletrail bergab waren die Fähigkeiten auch lange begrenzt. All Mountains waren weder Fisch noch Fleisch. 29er Laufräder und leistungsfähige Fahrwerke waren in den letzten Jahren jedoch der Game-Changer für die All Mountain Bikes. Denn mit dem besseren überrollverhalten der Laufräder, den verwindungssteifen Gabeln von Fox (36er) oder Rock Shox (Lyrik) und modernen Geometrien wurden All Mountain Bikes zu echten Trailmaschinen mit Spaßgarantie. Der minimal geringere Federweg (im Vergleich) zu den Enduros wird mit der abfahrtslastigeren Ausrichtung und dank moderner Technik kompensiert. Unsere Erfahrung bei Testfahrten zeigt immer wieder: Ein Aktuelles All Mountain fährt besser bergab als ein 3 Jahre altes Enduro. Die tourenlastigeren Trailbikes grenzen sich vor allem durch Federgabeln mit dünneren Standrohren, weniger Federweg, Dämpfer ohne Ausgleichsbehälter und schmächtigere Reifen von den All Mountain Bikes ab. Eine ausführliche Kaufberatung für Trailbikes findest du hier.

Merkmale von All Mountain Bikes:

  • 150 Millimeter Federweg an der Gabel
  • 36 oder 35 Millimeter Standrohre an der Gabel
  • Teleskopstütze
  • Geometrie mit flachen Lenkwinkel und langem Reach
  • Reifen mit groben Profil
All Mountain MTB Action
Moderne All Mountains mit 150 Millimeter Federweg machen bergab richtig Spaß.
Mountainbike mit 150 Millimeter Federweg
Selbst im alpinen Gelände ist man mit einem All Mountain souverän unterwegs.

Was kann man mit einem All Mountain Bike anstellen?

Ganz ehrlich: Ziemlich viel! Bikes wie das Specialized Stumpjumper, das Giant Trance X oder Propain Hugene, schrecken weder vor dem gelegentlichen Bikepark Einsatz, noch vor dem Start bei einem Enduro Rennen zurück. Obwohl sich diese Bikes bergauf noch einigermaßen treten lassen, strotzen sie vor Selbstvertrauen in der Abfahrt. Die meist sehr soliden Fahrwerke und die häufig laufruhigen Geometrien kommen auch bei hohem Tempo bergab nicht aus der Ruhe. Sprünge von mittlerer Distanz sind damit genau so möglich wie extrem verblockte und technische Abfahrten. Man kann es kurz zusammen fassen: Bergab kommt richtig Freude auf! Aber die solide Ausstattung moderner All Mountain Bikes schlägt sich natürlich auf der Waage nieder. In der Regel wiegen All Mountains Bikes über 14 Kilo. Damit lassen sich lange Anstieg bezwingen, die ein oder andere Schweißperle fließt aber sicher auf dem Weg zum Gipfel. Für eine Alpenüberquerung ist man mit einem Trailbike meist besser gerüstet. Damit du das Gewicht von All Mountain Bikes besser einschätzen kannst, haben wir dir hier mal eine Gewichtstabelle aufbereitet. Die Gewichtstabelle basiert auf Daten die wir nach einer kompletten Analyse des Marktes gesammelt haben.
Propain Hugene Test
Das Propain Hugene ist mit 150 Millimeter Federweg ein klassischer Vertreter der All Mountain Kategorie.
Hinterbausystem vollgefedertes Mountainbike
Die ausgetüftelte Kinematik des Hinterbaus, ein Dämpfer mit Ausgleichsbehälter und eine 4 Kolben Bremsanlage sorgen auch im extremen Gelände für viel Fahrspaß. In vielen Fällen macht ein All Mountain Bike durch sein niedrigeres Gewicht sogar mehr Spaß als ein Enduro.

Die besten All Mountains – Viele gute Bikes schon unter 3000 €

Im Gegensatz zu allen anderen Magazinen und Webseiten bietet bike-test.com dir einen kompletten Marktüberblick über alle im Markt verfügbaren All Mountain Modelle. Unser Innovatives Testsystem trifft keine Vorauswahl sondern sucht das Traumbike exakt nach deinen Bedürfnissen. Im Modelljahr 2023 haben wir über 230 verschiedene All Mountain Bikes analysiert. Die erfreuliche Nachricht. Die Firmen Canyon, Radon, Ghost und YT haben schon unter 3000 € ein sehr gutes Angebot. Nach oben gibt es wie so oft kein Preislimit. Manche Modelle wie das Specialized Stumpjumper S-Works kosten gerne auch mal über 10000 €. In diesem Artikel geben wir dir einen Überblick, wie viel Bike du für dein Budget erwarten kannst.

Die besten All Mountain Bikes unter 3000 €

Canyon schaffte es in der Preisklasse unter 3000 € einen Carbon Rahmen an den Start zu bringen. Aber auch die anderen Modelle von YT und Ghost hinterlassen einen stimmigen Eindruck. Auch wenn bei Schaltung und Fahrwerk noch Tuning-Potential besteht.  alle All Mountain Bikes unter 3000 €

Die besten All Mountain Bikes unter 4500 €

Die deutschen Direktversender YT, Radon und Canyon dominieren dieses Marktsegment, mit extrem spitz kalkulierten Modellen. In dieser Preisklasse ist der Carbon Rahmen fast schon Stadard. Auch die Fahrwerke rangieren auf sehr hohem Niveau.  alle All Mountain Bikes unter 4500 €

Die besten All Mountain Bikes unter 6000 €

Auch in der Preisklasse bis 6000 € bleiben die Direktversender mit ihrer erstklassigen Preis/Leistung am Drücker. Propain stellt mit dem Hugene ein Bike der Extraklasse auf die Laufräder. Aber auch die Spanier von Orbea wissen wie man ein gutes All Mountain baut. alle All Mountain Bikes unter 6000 €

Die besten All Mountain Bikes unter 8000 €

In dieser Preisklasse beginnen die technischen Spielereien. Die Bikes von Canyon und Giant sind mit einem elektronischen Fahrwerk ausgestattet. Auch bei Schaltung und Bremsen greifen alle Hersteller bereits ganz oben ins Regal. alle All Mountain Bikes unter 8000 €

Die besten All Mountain Bikes über 8000 €

Wer beim Trailbike Kauf nicht auf die Kohle schauen muss, hat die Auswahl zwischen super leichten Carbon Bikes der exklusivsten Marken. Die Bikes von Specialized und Pivot haben bis jetzt noch jeden Biker glücklich gemacht. Für die meisten werden Bikes in dieser Preisregion allerdings Träume bleiben. alle All Mountain Bikes über 8000 € Für Fullys unter 2000 € haben wir einen gesonderten Artikel mit den besten Angeboten der Saison 2023.

FAZIT zu Thema ALL MOUNTAIN BIKE TEST 2023

„All Mountain Bikes sind die neuen Enduros. Leistungsstarke Fahrwerke, moderne Geometrien und überwiegend verbaute 29er Laufräder machen aktuelle All Mountains zu echten Spaßgaranten in der Abfahrt. Sogar der Start bei einem Enduro Rennen oder der gelegentliche Bikepark Einsatz sind mit diesen Bikes möglich. Auf Trails im Mittelgebirge aber auch im alpinen Gelände hinterlassen diese Bikes einen souveränen Eindruck. Lange Anstiege bleiben bezwingbar, allerdings fordert das hohe Gewicht eine gutes Fitness-Level vom Fahrer.“
In diesem Artikel hat der Autor Ludwig Döhl seine Erfahrung aus über 100.000 Kilometer im Mountainbike Sattel einfließen lassen.

Über den Autor

Ludwig

... hat mehr als 100.000 Kilometer im Sattel von über 1000 unterschiedlichen Mountainbikes verbracht. Die Quintessenz aus vielen Stunden auf dem Trail: Mountainbikes sind geil, wenn sie zu den persönlichen Vorlieben passen! Mit dieser Erkenntnis hat er bike-test.com gegründet, um Bikern zu helfen, ein ganz persönliches Traumbike zu finden.

Empfohlen für dich

Hardtail oder Fully: Vor- und Nachteile beider Systeme

Du willst dir ein Mountainbike kaufen, hast aber keinen Plan, ob du ein Fully oder ein ...

Trailhardtails – die besseren günstigen Enduro Bikes

Robust, günstig, geil. Trailhardtails ermöglichen Fahrspaß auf Enduro Trails zu bezahlb...

Das neue YT Jeffsy im Test

Das YT Jeffsy ist Everybodys Darling im Lineup des Direktversenders. Es ist leicht genu...

Wie viel kostet ein gutes Mountainbike?

Wie viel kostet ein gutes Mountainbike? Und was ist überhaupt der Unterschied zwischen ...