Superior XF 9.9 Team im Test

Superior XF 9.9 Team im Test

Superior XF 9.9 Team im Test

Preis: 10999 €
Kategorie: Racebike
Rahmenmaterial: Carbon
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 110 mm
Federweg hinten: 110 mm
Modelljahr: 2024
  • stark im Anstieg
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
verspielt laufruhig
Rahmengröße fällt
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Superior XF 9.9 Team im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Racefully über 8000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 10999 € teuren Superior XF 9.9 Team.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
s
m
l
xl
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
579
589
597
607
-
Reach
-
-
427
449
465
482
-
Oberrohrlänge
-
-
584
610
630
650
-
Sitzrohrlänge
-
-
393
431
482
533
-
Sitzwinkel
-
-
74,9
74,7
74,6
74,5
-
Steuerrohrlänge
-
-
90
100
110
120
-
Lenkwinkel
-
-
68
68
68
68
-
Tretlagerabsenkung
-
-
40
40
40
40
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
428
428
428
428
-
Radstand
-
-
1124
1149
1169
1189
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
Ausstattung
  • Rahmen SU-01.2, Carbon MTB Race Pro, Advanced Race Geometry, Travel 110 mm, Integrated Cable routing, BB92, 3D alloy one pice link, Carbon swingarm, SR dropout, Boost Thru Axle 148x12 mm, Inner cable routing, Dropped seat post ready
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel RockShox SID Ultimate Charger RD 2, Tapered, DebonAir+, 3 Position, 15x110mm axle, 110mm travel
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer RockShox SIDluxe Ultimate Remote, size 190x40mm
  • Bandbreite 520%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel SRAM AXS POD, 12-speed
  • Schaltwerk SRAM XX EAGLE AXS T-Type
  • Kurbel SRAM XX, DUB, Carbon, T-Type, 36T
  • Kassette SRAM XX XS-1299, 12-speed, T-Type, 10-52T
  • Kette SRAM XX, T-Type
  • Bremsen SHIMANO XTR M9100, hydraulic disc brake
  • Bremsscheiben Ø 180/160
  • Laufradsatz DT Swiss XRC 1501 SPLINE®, Carbon, CL, 15x110mm, Tubeless Ready
  • Vorderreifen Schwalbe Racing Ray Evo, TL-Easy, SuperRace, 29x2.25", ADDIX Speed
  • Hinterreifen Schwalbe Racing Ralph Evo, TL-Easy, SuperRace, 29x2.25", ADDIX Speed
  • Sattel Fizi:k Ridon X1, Carbon
  • Sattelstütze SRAM Reverb AXS dropper post, 30.9mm
  • Lenker ONE Carbon Integrated Cockpit ICR
  • Lenkerbreite 760
  • Steuersatz ACROS AZX-1052S, ICR, ZS56/28.6 - ZS56/40, BlockLock 150°, Stainless Bearings

Erfahrung mit dem Superior XF 9.9 Team

Superior XF 9.9 Team im Test Mit dem XF 9.9 Team wollen die Tschechen von Superior ihr reines Preis/Leistungs Image ablegen. Denn das Racefully kommt nicht nur besonders schick daher. Mit 110 mm Federweg an der Gabel und durchweg verbauter Teleskopstütze orientiert sich das Racefully durchweg am technischen Zeitgeist. Wir haben sämtliche Geometriemaße abgeglichen und kommen zu folgendem Schluss: Das Superior XF 9.9 Team hat ein sehr ausgeglichenes Fahrverhalten. Die Kombination aus langem Oberrohr und geringem Stack-Wert lassen einen sportlich auf dem Racebike von Superior sitzen. Der Carbon-Rahmen ist nicht von schlechten Eltern. Das Fully-Chassis macht einen äußerst hochwertigen Eindruck. Der Lockout-Hebel am Lenker hat sogar eine Zwischenstufe. So kann man die Federelemente am XF 9.9 Team nicht nur komplett blockieren, sondern auch in einen Trailmodus versetzen. Vor allem im Anstieg lässt das Superior Fully die Konkurrenz bei den Racebikes alt aussehen. Check vor dem Kauf nochmal genau die Geometrietabelle: Das XF 9.9 Team fällt groß aus.

Cervelo ZFS5 im Test

Das Cervelo ZFS 5 steht unter Erwartungsdruck. Denn Cervelo wurde als “the most enginee...

Specialized Epic 2024 im Test

Das neue 2024er Specialized Epic liefert das Upgrade auf 120 mm Federweg und Teleskopst...

Video: Rockrider Race 740 – Was kann Decathlons Carbon Hardtail?

bike-test.com gibt es jetzt auch auf Youtube. Das Rockrider Race 740 ist eines der span...

Das Orbea Oiz von Speed Company Racing im Bikecheck

Das Speed Company Racing Team sind die Rockstars unter den Marathon Profis. Mit dem zwe...