Merida NINETY-SIX RC 10K im Test

Merida NINETY-SIX RC 10K im Test

Merida NINETY-SIX RC 10K im Test

Preis: 12999 €
Kategorie: Racebike
Rahmenmaterial: Carbon
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 100 mm
Federweg hinten: 100 mm
Modelljahr: 2023
  • super leichter Carbon Rahmen
  • Top Bike in dieser Preisklasse
  • Spaßgarantie in der Abfahrt
  • Kletterass
  • 25 Jahre Garantie
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
playful laufruhig
framesize runs
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des NINETY-SIX RC 10K im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Racefully über 8000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 12999 € teuren NINETY-SIX RC 10K.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
-
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
-
-
29
29
29
-
Stack
-
-
-
585
595
604
-
Reach
-
-
-
453
473
493
-
Oberrohrlänge
-
-
-
596
619
643
-
Sitzrohrlänge
-
-
-
440
470
500
-
Sitzwinkel
-
-
-
76,5
76
76
-
Steuerrohrlänge
-
-
-
95
105
115
-
Lenkwinkel
-
-
-
68,5
68,5
68,5
-
Tretlagerabsenkung
-
-
-
45
45
45
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
329
329
329
-
Kettenstrebenlänge
-
-
-
435
435
435
-
Radstand
-
-
-
1146
1169
1193
-
Überstandshöhe
-
-
-
731
736
738
-
Ausstattung
  • Rahmen NINETY-SIX RC CF5 III, 100mm suspension travel, material: carbon, 29 wheelsize, 148x12mm axle standard, BSA bottom bracket standard
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel FOX 34 Float SC Factory
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer FOX Float DPS Factory
  • Bandbreite 520%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel Sram AXS Rocker Paddle
  • Schaltwerk Sram XX1 Eagle AXS
  • Kurbel Sram XX1 Eagle Power Meter Sram XX1 Eagle Power Meter
  • Kassette Sram XG-1299 Eagle 10-52
  • Kette Sram XX1 Eagle
  • Bremsen Shimano XTR
  • Bremsscheiben Ø 180/160
  • Laufradsatz Reynolds BLACKLABEL 309/289 XC
  • Vorderreifen Maxxis Rekon Race
  • Hinterreifen Maxxis Rekon Race
  • Sattel Scratch M5 PAS
  • Sattelstütze FOX Transfer SL
  • Vorbau MERIDA TEAM CC II
  • Lenker MERIDA TEAM CC II
  • Lenkerbreite 760
  • Steuersatz MERIDA 8151

Erfahrung mit dem Merida NINETY-SIX RC 10K

Merida NINETY-SIX RC 10K im Test Der Rahmen des Racebikes wurde 2021 neu aufgelegt und entspricht allen modernen Anforderungen. Der moderate 68,5 Grad Lenkwinkel sorgt für ein ausgewogenes Handling. Der Blick auf die Geometriedaten verrät eindeutig: Das Merida NINETY-SIX RC 10K hat eine sportliche Sitzposition. Der hochwertige Carbon-Rahmen erfüllt alle aktuellen Standards und dient damit als perfektes Fundament für ein solides Komplettbike. Der Lockout-Hebel am Lenker hat sogar eine Zwischenstufe. So kann man die Federelemente am NINETY-SIX RC 10K nicht nur komplett blockieren, sondern auch in einen Trailmodus versetzen. Über 8000 Euro stellt kaum ein anderer Hersteller ein besseres Bike für den selben Einsatzbereich auf die Laufräder. Die üppige Garantie von 25 Jahren beweist, dass Merida hinter seinen Produkten steht. Check vor dem Kauf nochmal genau die Geometrietabelle: Das NINETY-SIX RC 10K fällt groß aus.

Focus Raven im Test

Das Focus Raven Carbon Hardtail war einst eines der schnellsten Racehardtails im Worldc...

Fox bringt neue 34er Gabel für Racer

Gerade hat Rock Shox seine SID und SID SL Gabel neue aufgelegt, jetzt legt Fox im Bere...

Rose PDQ im Test

Das Rose PDQ hat nicht nur 120 Millimeter Federweg, sondern ab Werk auch eine Teleskops...

Cannondale Scalpel 2024 Test

Scott, Specialized, Orbea und Mondraker haben vorgelegt. Jetzt zieht Cannondale nach. D...