Nukeproof Scout 275 Race im Test

Nukeproof Scout 275 Race im Test

Nukeproof Scout 275 Race im Test

Preis: 1579 €
Kategorie: All Mountain
Rahmenmaterial: Aluminium
Gewicht: 13 kg
Laufradgröße: 27,5"
Federweg vorne: 140 mm
Modelljahr: 2023
  • Klassiker aus England
  • stimmiges Gesamtpaket
  • exzellente Geometrie
  • relativ leicht mit 13,26 kg
  • bergauf etwas behäbiger als die Konkurrenz
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
playful laufruhig
framesize runs
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Scout 275 Race im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Trailhardtail bis 2000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 1579 € teuren Scout 275 Race.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
-
27,5
27,5
27,5
27,5
-
Stack
-
-
608
608
613
613
-
Reach
-
-
400
425
450
475
-
Oberrohrlänge
-
-
586
611
637
662
-
Sitzrohrlänge
-
-
380
420
460
510
-
Sitzwinkel
-
-
73
73
73
73
-
Steuerrohrlänge
-
-
105
105
110
110
-
Lenkwinkel
-
-
65
65
65
65
-
Tretlagerabsenkung
-
-
50
50
50
50
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
310
310
310
310
-
Kettenstrebenlänge
-
-
435
435
435
435
-
Radstand
-
-
1139
1164
1191
1216
-
Überstandshöhe
-
-
671
699
695
724
-
Ausstattung
  • Rahmen Scout 27
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel RockShox; Recon Silver RL, 46 mm Offset, Solo Air
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 418%
  • Schaltung 1x11
  • Schalthebel Shimano M4100-R Deore
  • Schaltwerk Shimano; Deore
  • Kurbel Shimano M5100 Deore, 170 mm
  • Kassette SunRace CSMS2; 11-46
  • Kette KMC X10
  • Bremsen Shimano; MT410
  • Bremsscheiben Ø 180/180
  • Felgen WTB STi30 TCS 2.0, 32H
  • Vorderradnabe Nukeproof Neutron V2, 15 x 110 mm
  • Hinterradnabe Nukeproof Neutron V2, 148 x 12 mm
  • Vorderreifen Schwalbe Magic Mary, Snakeskin, TL Easy, Addix Soft
  • Hinterreifen Schwalbe Hans Dampf, Snakeskin, TL Easy, Addix Speedgrip
  • Sattel Nukeproof Neutron
  • Sattelstütze Nukeproof Neutron, 450 mm
  • Vorbau Nukeproof Neutron AM, 45 mm
  • Lenker Nukeproof Neutron V2 25 mm Rise, S: 780 mm, M: 780 mm, L: 800 mm, XL: 800 mm
  • Lenkerbreite 800
  • Steuersatz Nukeproof Warhead, 44-56 IITS

Erfahrung mit dem Nukeproof Scout 275 Race

Nukeproof Scout 275 Race im Test Mit dem Scout 275 Race liefern die Briten eines der spaßorientiertesten Bikes die man sich im im Preisbereich unter unter 2000 Euro vorstellen kann. Ein geringes Gesamtgewicht bedeutet mehr Fahrspaß im Gelände. Wenn die Herstellerangabe von 13,26 kg stimmt, zählt das All Mountain von Nukeproof zu den leichteren All Mountains, die man für unter unter 2000 Euro bekommt. Ein gewisser Spaßfaktor ist damit garantiert. Auf dem Trail fällt das Fahrverhalten weder laufruhig, noch verspielt aus. Das Nukeproof schafft mit seinem ausgewogenen Handling eine Gratwanderung zwischen den beiden Extremen. Beim Treten im Sattel vermittelt das All Mountain von Nukeproof eine ausgewogene Sitzposition. Wenn du Strava-KOMs bergauf jagen willst, ist das All Mountain von Nukeproof wahrscheinlich nicht das richtige Bike für dich. Abschließend muss man aber noch betonen: Nukeproof verbaut bei einem Preis von 1579 Euro bessere Laufräder als die Konkurrenz.

Canyon Spectral CF 2024 im Test

Optisch geht die Neuauflage des Canyon Spectral als Facelift durch. Aber es hat sich vi...

Orbea Laufey im Test

Trail-Hardtails sind leicht, günstig und robust. Doch mit ihnen kauft man sich auch imm...

Rockrider AM 100 S im Test

Viele Biker sind auf der Suche nach einem guten Fully unter 2000 €. Aber machen preiswe...

Santa Cruz 5010 im Test

Santa Cruz ist nicht nur ein marketingtechnisches Schwergewicht. Die Amerikaner mit dem...