Scott SCALE 925 im Test

Scott SCALE 925 im Test

Scott SCALE 925 im Test

Preis: 2399 €
Kategorie: Racebike
Rahmenmaterial: Carbon
Gewicht: 12 kg
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 100 mm
Modelljahr: 2024 (Durchläufer aus 2023)
  • verstellbarer Lenkwinkel
  • nahezu unsichtbare Züge
  • UDH Schaltauge
  • organische Rahmenform
  • Benchmark-Bike in dieser Preisklasse
  • fährt exzellent bergab
  • kletterstark
  • 5 Jahre Garantie
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
playful laufruhig
framesize runs
klein aus groß aus
Youtube Video

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des SCALE 925 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Racehardtail bis 3000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 2399 € teuren SCALE 925.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
600,3
604,9
618,9
628,1
-
Reach
-
-
418,5
442,3
463,6
491,2
-
Oberrohrlänge
-
-
575
600,2
626
656,5
-
Sitzrohrlänge
-
-
390
440
480
530
-
Sitzwinkel
-
-
75,4
75,4
75,3
75,3
-
Steuerrohrlänge
-
-
90
95
110
120
-
Lenkwinkel
-
-
67,9
67,9
67,9
67,9
-
Tretlagerabsenkung
-
-
62
62
62
62
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
313
313
313
313
-
Kettenstrebenlänge
-
-
425
425
425
425
-
Radstand
-
-
1105
1131
1158
1189
-
Überstandshöhe
-
-
752
781
800
835,1
-
Ausstattung
  • Rahmen Scale RC
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel FOX 32 Float Rhythm Grip
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel Shimano Deore SL-M6100-R / Rapidfire Plus
  • Schaltwerk Shimano XT RD-M8100 SGS
  • Kurbel Shimano SLX FC-M7120-1 / Hollowtech 2
  • Kassette Shimano Deore CS-M6100-12 / 10-51 T
  • Kette Shimano CN-M6100
  • Bremsen Shimano MT501 Disc Brake
  • Bremsscheiben Ø 180/160
  • Felgen Syncros X-30SE / 32H / 30mm
  • Vorderradnabe Formula CL-811 / 15x110mm
  • Hinterradnabe Formula CL-148M / 12x148mm / Micro Spline
  • Vorderreifen Schwalbe Racing Ray 29x2.35"
  • Hinterreifen Schwalbe Racing Ralph 29x2.35"
  • Sattel Syncros Belcarra Regular 2.0
  • Sattelstütze Syncros Duncan 2.0
  • Vorbau Syncros XC 2.0
  • Lenker Syncros Fraser 2.0 XC Alloy 6061 D.B.
  • Lenkerbreite 740
  • Steuersatz Syncros - Acros Angle adjust & Cable Routing HS System

Erfahrung mit dem Scott SCALE 925

Scott SCALE 925 im Test Rein optisch ist die Aluminium Version des Scales kaum von den deutlich teureren Carbon Modellen zu unterscheiden. Und auch die Features, wie die durch den Steuersatz verlegten Züge, bleiben im SCALE 925 erhalten. Hier haben die schweizer Ingenieure wirklich eine solide Arbeit abgeliefert. Bei der Geometrie trifft das Scott Hardtail genau in die Mitte zwischen verspieltem und laufruhigem Charakter. Wenn du effizient und zügig voran kommen willst, kommt dir die sportliche Sitzposition entgegen. Der Lockout-Hebel am Lenker hat sogar eine Zwischenstufe. So kann man die Federelemente am Scott Hardtail nicht nur komplett blockieren, sondern auch in einen Trailmodus versetzen. Unter 3000 Euro stellt kaum ein anderer Hersteller ein besseres Bike für den selben Einsatzbereich auf die Laufräder. Mit 5 Jahren Garantie kann auch langfristig nichts schiefgehen. Vorsicht bei der Größenwahl: Der Carbon Rahmen fällt groß aus.

Das Orbea Oiz von Speed Company Racing im Bikecheck

Das Speed Company Racing Team sind die Rockstars unter den Marathon Profis. Mit dem zwe...

Cross Country Bikes – Die schnellsten Bikes der Welt

Leicht, schnell, sexy! Cross Country Bikes sind die puristischtsen aller Mountainbikes....

Cross Country Bikes und ihr Gewicht

Jedes Kilo weniger kostet 1000 Euro mehr: So lautet eine grobe Faustformel für Cross Co...

Rock Shox Flight Attendant XC Fahrwerk im Test

Rock Shox lässt nicht locker und versucht mit seinem neuen Flight Attendant XC die Kehr...