Mondraker CHRONO DC RR im Test

Mondraker CHRONO DC RR im Test

Preis: 1999 €
Kategorie: Downcountry
Rahmenmaterial: Aluminium
Gewicht: 13,2 kg
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 120 mm
Modelljahr: 2024
  • UDH Schaltauge
  • 1150 Gramm Rahmengewicht
  • zählt zu den besten Bikes in dieser Preisklasse
  • sehr gute Federgabel für dieses Marktsegment
  • 25 Jahre Garantie
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
verspielt laufruhig
Rahmengröße fällt
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Mondraker CHRONO DC RR im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Allround-Hardtail bis 2000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 1999 € teuren Mondraker CHRONO DC RR.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
620
629
638
647
-
Reach
-
-
425
440
460
475
-
Oberrohrlänge
-
-
597
614
640
655
-
Sitzrohrlänge
-
-
395
430
470
520
-
Sitzwinkel
-
-
74,5
74,5
74,5
74,5
-
Steuerrohrlänge
-
-
90
100
110
120
-
Lenkwinkel
-
-
67,5
67,5
67,5
67,5
-
Tretlagerabsenkung
-
-
60
60
60
60
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
305
305
305
305
-
Kettenstrebenlänge
-
-
430
430
430
430
-
Radstand
-
-
1130
1149
1173
1192
-
Überstandshöhe
-
-
50
50
60
70
-
Ausstattung
  • Rahmen chrono DC
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel Fox 32 29 Float GRIP Rhythm, 120 mm, konisches Steuerrohr, 15 x 110 mm Boost-Achse, 44 mm Offset. Einstellungen: 2-Wege-Fernbedienung Push-Unlock, Low-Speed-Zugstufe, Luftvorspannung
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 455%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel SRAM Trigger SX Eagle, 12-Gang, X-Actuation 1:1
  • Schaltwerk SRAM GX Eagle, Roller Bearing Clutch Typ 3, Cage Lock, 1x12-fach, X-Actuation 1:1
  • Kurbel SRAM Truvativ Stylo 6K Eagle, 12-Gang, Boost, DUB-Achse, Direct Mount Kettenblatt, Größe S: 170 mm, Größe M: 175 mm, Größe L: 175 mm, Größe XL: 175 mm, Kettenlinie 52
  • Kassette SRAM PG-1210, 11-50Z, 12-Gang
  • Kette SRAM SX Eagle, 12-Gang, Powerlock
  • Bremsen SRAM Level, zweiteiliger Bremssattel, einteilige 180 mm IS 6-Loch Centerline-Bremsscheibe, organischer Bremsbelag mit Rückplatte aus Stahl
  • Bremsscheiben Ø 180/160
  • Laufradsatz Mavic CrossRide 29, 30 mm Innenbreite, gemuffte Felge, Hookless, Tubeless Ready, 28 Speichen
  • Vorderreifen Maxxis Ardent 29 x 2,40, Dual-Gummimischung, EXO, Tubeless Ready, 60 TPI, Faltwulst
  • Hinterreifen Maxxis Ardent 29 x 2,40, Dual-Gummimischung, EXO, Tubeless Ready, 60 TPI, Faltwulst
  • Sattel Mondraker MDK-Serie, SRX, Stahlstrebe
  • Sattelstütze ONOFF Pija Teleskopstütze, interne Zugverlegung, Durchmesser 31,6 mm, 1 Remote-Hebel, Größe S: 405 x 95-125 mm, Größe M: 405 x 95-125 mm, Größe L: 458 x 120-150 mm, Größe XL: 458 x 120-150 mm
  • Vorbau ONOFF Sulfur, 6061-T6 Aluminium, 31,8 mm Lenkerdurchmesser, Winkel: +/-7°, Länge: Größe S: 50 mm, Größe M: 50 mm, Größe L: 60 mm, Größe XL: 70 mm
  • Lenker ONOFF Sulfur 0.2, doppelt konifiziertes 6061 Aluminium, Erhöhung: 4,8 mm, Breite: 740 mm, 9° horizontale Kröpfung/Backsweep, 0° vertikale Kröpfung/Upsweep, 31,8 mm Lenkerdurchmesser
  • Lenkerbreite 740
  • Steuersatz ONOFF Saturn, konifiziert für 1-1/8" bis 1-1/2" Steuerrohr, gedichtete ACB-Lager, oben 41 x 30,2 x 7 x 45° x 45°, unten 51,9 x 40 x 8 x 45° x 45°

Erfahrung mit dem Mondraker CHRONO DC RR

Mondraker CHRONO DC RR im Test Bezahlbar und 120 mm Federweg . Das CHRONO DC RR ist das Hardtail, auf das viele Menschen warten. Und natürlich kommt der Style bei den Spaniern von Mondraker nicht zu kurz. Ein erster Blick macht Lust auf mehr. Beim Fahrverhalten lässt sich Mondraker auf keine Experimente ein. Die moderaten Geometriedaten vermitteln ein ausgewogenes Handling. Die Sitzposition schafft es weder zu sportlich, noch zu aufrecht auszufallen. Ihr moderater Charakter dürfte den allermeisten Bikern zusprechen. Das Mondraker hat einen Hebel am Lenker der das komplette Fahrwerk ansteuert. Damit kann man die 120 mm Federweg nicht nur komplett blockieren, sondern auch eine Zwischenstufe für leichte Trails einlegen. Es lebe die Effizienz! In der Downcountry-Bike-Kategorie wirst du unter 1999 Euro kaum ein besseres Fahrrad finden. Mit 25 Jahren Garantie, steht einer langjährigen Beziehung nichts im Weg.

×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.

Leichte Tourenfullys – Die besten Downcountry Bikes 2023

Downcountry Mountainbikes sind der jüngste Trend der Mountainbike-Industrie. Hinter dem...

Canyon Lux Trail im Test

Das neue Canyon Lux Trail beendet den Downcountry-Kompromiss. Denn das Tourenfully für ...

Das Mondraker F-Podium Carbon DC im Test

Mit dem dritten Platz beim Worldcup in Leogang hat das Mondraker F-Podium bewiesen, das...

Welches Bike passt zu mir?

Trailbikes, Enduro Bikes oder doch lieber All Mountain Bikes? Die vielen unterschiedlic...