Orbea RALLON M-TEAM im Test

Orbea RALLON M-TEAM im Test

Orbea RALLON M-TEAM im Test

Preis: 6999 €
Kategorie: Enduro
Rahmenmaterial: Carbon
Gewicht: 15 kg
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 170 mm
Federweg hinten: 160 mm
Modelljahr: 2022
  • schicker asymetrischer Rahmen
  • Top Bike in dieser Preisklasse
  • abfahrtsstarkes Bike
  • super Rahmen
  • 25 Jahre Garantie
  • mit 14,5 kg relativ leicht
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
playful laufruhig
framesize runs
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des RALLON M-TEAM im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Enduro bis 8000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 6999 € teuren RALLON M-TEAM.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
619
628
637
646
-
Reach
-
-
430
455
480
505
-
Oberrohrlänge
-
-
572
599
626
653
-
Sitzrohrlänge
-
-
415
415
435
460
-
Sitzwinkel
-
-
77,5
77,5
77,5
77,5
-
Steuerrohrlänge
-
-
90
100
110
120
-
Lenkwinkel
-
-
64
64
64
64
-
Tretlagerabsenkung
-
-
35
35
35
35
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
343
343
343
343
-
Kettenstrebenlänge
-
-
438
438
438
438
-
Radstand
-
-
1201
1230
1260
1289
-
Überstandshöhe
-
-
744
744
761
781
-
Ausstattung
  • Rahmen Orbea Monocoque Race Carbon. Advanced Dynamics 160mm suspension technology. 29" wheels.Concentric Boost 12x148 rear axle. Pure Enduro geometry. Internal cable routing. ISCG05
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel Fox 38 Float Factory 170 Grip2 QR15x110 Kashima
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout nein
  • Dämpfer Fox Float X2 Factory 2-Position Adjust Kashima custom tune 230x60mm
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel Shimano XT M8100 I-Spec EV
  • Schaltwerk Shimano XT M8100 SGS Shadow Plus
  • Kurbel Race Face Next-R 32t
  • Kassette Shimano CS-M8100 10-51t 12-Speed
  • Kette Shimano M7100
  • Bremsen Shimano XT M8120 Hydraulic Disc
  • Bremsscheiben Ø 200/180
  • Felgen Race Face TURBINE-R 30 TLR IS (29" Front / 27,5" Rear)
  • Vorderreifen Maxxis Minion DHR II 2.40" WT FB 120 TPI 3C Maxx Terra Exo+ TR
  • Hinterreifen Maxxis Minion DHR II 2.40" WT FB 120 TPI 3C Maxx Terra Exo+ TR
  • Sattel Fizik Taiga Kium rail
  • Sattelstütze Fox Transfer Factory Kashima Dropper 31.6
  • Vorbau Race Face Turbine R 35mm interface
  • Lenker Race Face Next R 35 20mm Rise 800mm
  • Lenkerbreite 800
  • Steuersatz Acros Alloy 1-1/8 - 1-1/2" Integrated

Erfahrung mit dem Orbea RALLON M-TEAM

Orbea RALLON M-TEAM im Test Die asymmetrische Bauweise des Hauptrahmens zieht die Blicke auf sich wie kaum ein anderes Modell. Martin Maes startete mit diesem bike sogar schon im Downhill Worldcup und unterstreicht damit: Dem RALLON M-TEAM ist nichts zu extrem! Mit 14,5 kg Gewicht für das komplette Bike gesellt sich das Orbea Fully zu den leichteren Bikes die man für unter unter 8000 Euro kaufen kann. Die meisten Bikes im selben Marktumfeld sind schwerer. Bei einem 64 Grad flachen Lenkwinkel und dem tendenziell langen Reach kann man durchaus von einer modernen Geometrie sprechen. Die ausgewogene Sitzposition dürfte den allermeisten Bikern sehr gut gefallen. Der hochwertige Carbon-Rahmen erfüllt alle aktuellen Standards und dient damit als perfektes Fundament für ein solides Komplettbike. Unter 8000 Euro stellt kaum ein anderer Hersteller ein besseres Bike für den selben Einsatzbereich auf die Laufräder. Mit 25 Jahren Garantie kann auch langfristig nichts schiefgehen.

Was kostet ein Bike für Trailsüchtige?

Wir haben vier Mountainbikes zwischen 2500 und über 6000 € auf Herz und Nieren geprüft....

Das neue Orbea Occam LT

Das Orbea Occam war einst ein reines Tourenfully. In der LT Version bekommt es jetzt er...

Trailshredder

Ein Enduro MTB will bergab vollgas geben. Unser Vergleichstest offenbart eine herrliche...

Radon Slide Trail AL Test

Es ist günstig, es ist vollgefedert, es hinterlässt einen sauberen ersten Eindruck. Das...