Trek Fuel EX 7 im Test

Trek Fuel EX 7 im Test

Trek Fuel EX 7 im Test

Preis: 2949 €
Kategorie: All Mountain
Rahmenmaterial: Aluminium
Gewicht: 14,5 kg
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 140 mm
Federweg hinten: 140 mm
Modelljahr: 2023 (Durchläufer aus 2022)
  • Kletterass
  • 25 Jahre Garantie
  • relativ leicht mit 14,5 kg
  • Einsatzbereich
    leichtes Gelände extreme Trails
    Sitzposition
    aufrecht sportlich
    Handling
    playful laufruhig
    Rahmengröße fällt
    klein aus groß aus

    Qualität der Bauteile

    Die wichtigsten Wertungen des Fuel EX 7 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (All Mountain bis 3000 €) .

    Preis/Leistung-Check

    Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 2949 € teuren Fuel EX 7.

    Fazit

    Erfahrung mit dem Trek Fuel EX 7

    Trek Fuel EX 7 im Test Neben der teuren Carbon Version bietet Trek das Top Fuel auch in einer günstigeren Alu Version an. Auf der Waage gibt das Trek Fully mit 14,5 kg eine gute Figur ab. Die meisten All Mountains in der Preisklasse bis unter 3000 Euro sind schwerer. Der moderate 66 Grad Lenkwinkel sorgt für ein ausgewogenes Handling. Sportlichen Fahrern dürfte die sportliche Sitzposition extrem gut gefallen. Wenn man den Rahmen als Herzstück eines Bikes betrachtet, dann hat Trek alles richtig gemacht. Der Aluminium-Rahmen hinterlässt einen sehr wertigen Eindruck. Die sportliche Ausrichtung macht das All Mountain von Trek zur Bergziege unter den All Mountains. Lobenswert: 25 Jahre Garantie auf den Rahmen!

    technische Details

    Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

    SIZE XXS XS S M L XL XXL
    Hersteller-Größenbezeichnung
    XS-Low
    S-Low
    M-Low
    M/L-Low
    L-Low
    XL-Low
    -
    Laufradgröße
    27,5
    27,5
    29
    29
    29
    29
    -
    Stack
    563
    572
    609
    613
    613
    627
    -
    Reach
    395
    415
    440
    455
    470
    495
    495
    Oberrohrlänge
    546
    568
    603
    619
    634
    663
    -
    Sitzrohrlänge
    356
    395
    420
    435
    450
    500
    -
    Sitzwinkel
    75
    75
    75
    75
    75
    75
    -
    Steuerrohrlänge
    90
    100
    100
    105
    105
    120
    -
    Lenkwinkel
    66
    66
    66
    66
    66
    66
    -
    Tretlagerabsenkung
    21
    21
    34
    34
    34
    34
    -
    Tretlagerhöhe (absolut)
    335
    335
    340
    340
    340
    340
    -
    Kettenstrebenlänge
    437
    437
    437
    437
    437
    437
    -
    Radstand
    1120
    1144
    1179
    1196
    1211
    1242
    -
    Überstandshöhe
    695
    700
    742
    745
    750
    762
    -
    • Rahmen Fuel EX Alu
    • Rahmenmaterial Aluminium
    • Gabel RockShox 35 Gold RL, DebonAir spring, Motion Control damper, lockout, tapered steerer, 44mm offset, Boost110, 15mm Maxle Stealth, 140mm travel
    • Federelement Luft
    • Lenkerlockout ja
    • Dämpfer Size: XS, S, Fox Performance Float EVOL, 3-position DPS damper, tuned by Trek Suspension Lab, 210mm x 52.5mm; Size: S, M, ML, L, XL, XXL, Fox Performance Float EVOL, 3-position DPS damper, tuned by Trek Suspension Lab, 210mm x 55mm
    • Bandbreite 455%
    • Schaltung 1x12
    • Schalthebel SRAM NX Eagle, 12 speed
    • Schaltwerk SRAM NX Eagle
    • Kurbel Size: XS, S, M, ML, L, SRAM NX Eagle, DUB, 30T steel ring, Boost (52mm chainline), 170mm length; Size: XL, XXL, SRAM NX Eagle, DUB, 30T steel ring, Boost (52mm chainline), 175mm length
    • Kassette SRAM PG-1230 Eagle, 11-50, 12 speed
    • Kette SRAM NX Eagle, 12 speed
    • Bremsen Shimano hydraulic disc, MT4100 lever, MT410 caliper
    • Bremsscheiben Ø 180/180
    • Laufradsatz Bontrager Line Comp 30, Tubeless Ready, 6-bolt, Boost110, 15mm thru axle
    • Vorderradnabe Bontrager alloy, sealed bearing, alloy axle, 6-bolt, Boost110, 15 mm thru axle
    • Vorderreifen Bontrager XR4 Team Issue, Tubeless Ready, Inner Strength sidewalls, aramid bead, 120tpi, 29.x2.40
    • Hinterreifen Bontrager XR4 Team Issue, Tubeless Ready, Inner Strength sidewalls, aramid bead, 120tpi, 29.x2.40''
    • Sattel Bontrager Arvada, steel rails, 138mm width
    • Sattelstütze Size: XS, S, TranzX JD-YSP18, 100mm travel, internal routing, 31.6mm, 361mm length; Size: M, ML, L, XL, XXL, TranzX JD-YSP18, 150mm travel, internal routing, 31.6mm, 470mm length
    • Vorbau Bontrager Rhythm Comp, 31.8mm, Knock Block, 0 degree, 50mm length
    • Lenker Bontrager alloy, 31.8mm, 15mm rise, 750mm width
    • Lenkerbreite 750
    • Steuersatz Knock Block Integrated, 58-degree radius, cartridge bearing, 1-1/8'' top, 1.5'' bottom

    Abfahrtshungriger denn je – Die besten All Mountain Bikes 2023

    Wenn du bis jetzt immer ein Enduro MTB gekauft hast, solltest du dich 2023 nach einem A...

    Welches Bike passt zu mir?

    Trailbikes, Enduro Bikes oder doch lieber All Mountain Bikes? Die vielen unterschiedlic...

    Mondrakers neues Neat im Test

    17,99 Kilo! Das Mondraker Neat lässt den Hammer im Light-E-Bike-Segment fallen. Während...

    Was kostet ein Bike für Trailsüchtige?

    Wir haben vier Mountainbikes zwischen 2500 und über 6000 € auf Herz und Nieren geprüft....