Trek Fuel EX 9.7 Gen 6 im Test
Trek Fuel EX 9.7 Gen 6 im Test

Trek Fuel EX 9.7 Gen 6 im Test

Trek Fuel EX 9.7 Gen 6 im Test

Preis: 4499 €
Kategorie: All Mountain
Rahmenmaterial: Carbon
Gewicht: 15 kg
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 150 mm
Federweg hinten: 140 mm
Modelljahr: 2024 (Durchläufer aus 2023)
  • guter Unterrohr Schutz
  • eigenständige Optik
  • viele Verstellmöglichkeiten
  • Benchmark-Bike in dieser Preisklasse
  • 25 Jahre Garantie
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
playful laufruhig
framesize runs
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Fuel EX 9.7 Gen 6 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (All Mountain bis 4500 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 4499 € teuren Fuel EX 9.7 Gen 6.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
2
S
M
M/L
L
XL
-
Laufradgröße
27,5
29
29
29
29
29
29
Stack
574,1
612,3
616,8
616,8
621,3
634,9
648,4
Reach
400,2
425
450
470
485
515
545
Oberrohrlänge
516,2
553,8
584,1
607,4
626,9
661,8
696,6
Sitzrohrlänge
360
380
410
420
435
470
500
Sitzwinkel
78,6
78,6
78,2
77,5
77,2
76,6
76
Steuerrohrlänge
95
95
100
100
105
120
135
Lenkwinkel
64,5
64,5
64,5
64,5
64,5
64,5
64,5
Tretlagerabsenkung
25
38
38
38
38
38
38
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
435
435
435
440
440
445
450
Radstand
1144
1185
1213
1233
125
1286
1323
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
Ausstattung
  • Rahmen Trek Fuel EX OCLV Mountain Carbon, integriertes Staufach, verstellbarer Steuersatzwinkel, per Mino Link abstimmbare Geometrie, einstellbare Progression, geführte interne Zugverlegung, Umlenkhebel aus Magnesium, Sitzrohrdurchmesser 34,9 mm, ISCG 05, 55 mm
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel Fox Rhythm 36, Float EVOL-Luftfeder, GRIP-Dämpfung, konischer Gabelschaft, 44 mm Vorbiegung, Boost110, 15-mm-Kabolt-Achse, 140 mm Federweg
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer Fox Performance Float X, 2-Positionen-Dämpfung, 185 x 55 mm
  • Bandbreite 450%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel Shimano SLX M7100, 12fach
  • Schaltwerk Shimano XT M8100, langer Käfig
  • Kurbel Shimano Deore M6120, 30 Z, 55 mm Kettenlinie, 170 mm Kurbelarmlänge
  • Kassette Shimano SLX M7100, 10-51 Z., 12fach
  • Kette Shimano SLX M7100, 12fach
  • Bremsen SRAM DB 8 4-piston hydraulic disc
  • Bremsscheiben Ø 180/180
  • Felgen Bontrager Line Comp 30, Tubeless Ready, 28-Loch, Presta-Ventil
  • Vorderradnabe Bontrager, Aluminium, gedichtetes Lager, Aluminiumachse, 6-Loch-Scheibenaufnahme, Boost110, 15-mm-Steckachse
  • Hinterradnabe Bontrager, Aluminium, gedichtetes Lager, 6-Loch-Scheibenaufnahme, Rapid Drive 108, Shimano MicroSpline-Freilaufnabe, Boost148, 12 mm Steckachse
  • Vorderreifen Bontrager XR5 Team Issue, Tubeless Ready, Inner Strength-Karkasse, Aramidwulstkern, 60 TPI, 27.5 x 2.50
  • Hinterreifen Bontrager XR5 Team Issue, Tubeless Ready, Inner Strength-Karkasse, Aramidwulstkern, 60 TPI, 27.5 x 2.50
  • Sattel Bontrager
  • Sattelstütze TranzX JD-YSP39, 100 mm Hub, interne Zugführung, 34,9 mm
  • Vorbau Bontrager Elite, 35 mm, 0 Grad, 35 mm Länge
  • Lenker Bontrager Line, Aluminium, 35 mm, 27,5 mm Rise, 750 mm Breite
  • Lenkerbreite 750
  • Steuersatz Integrierte Kompaktlager, 1 1/8" oben, 1,5" unten, kompatibel mit angeschrägten Schalen

Erfahrung mit dem Trek Fuel EX 9.7 Gen 6

Trek Fuel EX 9.7 Gen 6 im Test Für 2023 hat Trek das Fuel EX 9.7 Gen 6 komplett neu aufgelegt und dabei nicht gekleckert, sondern geklotzt. Der 64,5 Grad flache Lenkwinkel verleiht dem Fuel EX 9.7 Gen 6 viel Selbstvertrauen im anspruchsvollem Gelände. Im Sattel des All Mountains nimmt man eine angenehme Haltung ein. Mit dem Carbon-Rahmen liefert Trek einen sehr hochwertiges Fully-Chassis. Im Preisbereich unter 4500 Euro zählt das Trek zu den besten Modellen in der All Mountain-Kategorie. Die Garantie von 25 Jahren beweist, dass Trek seinen Produkten viel zutraut.

Abfahrtshungriger denn je – Die besten All Mountain Bikes 2023

Wenn du bis jetzt immer ein Enduro MTB gekauft hast, solltest du dich 2023 nach einem A...

Scor 2030 im Test

Scor ist der ambitionierte Versuch, eine neue Marke in einem bereits besetzten Markt zu...

Neues Propain Tyee Aluminium & Carbon

Das neue Propain Enduro präsentiert sich nicht als Gamechanger, sondern als stringente ...

Crossworx Lite 290 im Test

Crossworx hat nicht nur seinen Firmensitz in Deutschland, sondern auch seine Fertigung....