Cannondale Scalepl HT LAB71 im Test

Cannondale Scalepl HT LAB71 im Test

Cannondale Scalepl HT LAB71 im Test

Preis: 10499 €
Kategorie: Racebike
Rahmenmaterial: Carbon
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 110 mm
Modelljahr: 2023
  • 110 Millimeter Federweg
  • abfahrtsstarkes Bike
  • 25 Jahre Garantie
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
playful laufruhig
framesize runs
klein aus groß aus
Youtube Video

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Scalepl HT LAB71 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (Racehardtail über 8000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 10499 € teuren Scalepl HT LAB71.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
602
612
623
635
-
Reach
-
-
410
430
450
470
-
Oberrohrlänge
-
-
571
594
617
640
-
Sitzrohrlänge
-
-
390
440
480
530
-
Sitzwinkel
-
-
75
75
75
75
-
Steuerrohrlänge
-
-
99
110
122
135
-
Lenkwinkel
-
-
67
67
67
67
-
Tretlagerabsenkung
-
-
62
62
62
62
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
315
315
315
315
-
Kettenstrebenlänge
-
-
430
435
440
445
-
Radstand
-
-
1124
1154
1183
1214
-
Überstandshöhe
-
-
748
785
814
850
-
Ausstattung
  • Rahmen Scalpel HT Hi-MOD Carbon, Proportional Response Design, PF30-83, tapered head tube, 55mm chainline, Speed Release 12mm thru axle w/UDH hanger
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel Lefty Ocho 120 Carbon, 110mm, Chamber Damper with remote lockout, OppO Spring System, tapered steerer, 50mm offset
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 520%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel SRAM AXS T-Type Pod Ultimate Controller
  • Schaltwerk SRAM XX SL Eagle AXS, T-Type
  • Kurbel SRAM XX SL T-Type, 34T
  • Kassette SRAM XX SL Eagle, 10-52, T-Type, 12-speed
  • Kette SRAM XX SL, T-Type, 12-speed
  • Bremsen SRAM Level Ultimate, carbon levers
  • Bremsscheiben Ø 180/160
  • Felgen HollowGram 25, Superlight Hi-Impact Carbon, 28h, 25mm inner width, tubeless ready
  • Vorderradnabe HollowGram Lefty 60
  • Hinterradnabe HollowGram w/DT Swiss Star Ratchet internals, 12x148mm thru-axle
  • Vorderreifen Maxxis Recon Race WT 29x2.4", EXO Protection, tubeless ready
  • Hinterreifen Maxxis Aspen WT 29x2.4", EXO Protection, tubeless ready
  • Sattel Prologo Dimension NDR, Tirox rails
  • Sattelstütze C1 Carbon, 27.2x400mm
  • Vorbau Cannondale 1, 7075 Alloy, 1-1/8", 31.8, 7°
  • Lenker Cannondale 1 Flat, Carbon, 31.8mm, 9° backsweep, 760mm
  • Lenkerbreite 760
  • Steuersatz Integrated Sealed Bearing, Tapered

Erfahrung mit dem Cannondale Scalepl HT LAB71

Cannondale Scalepl HT LAB71 im Test Das Scalepl HT LAB71 wurde 2022 erstmals neu aufgelegt. Die Besonderheit des Bikes: es hat 110 Millimeter Federweg an der Gabel und will damit der aktuellen Entwicklung im Cross-Country-Rennsport Rechnung zollen. Den Trend zu immer laufruhigeren Geometrien geht Cannondale nicht voll mit. Gut so, denn mit dem ausgewogenem Fahrverhalten ist man für sämtliche Situationen auf dem Singletrail gerüstet. Im Sattel des Racebikes nimmt man eine angenehme Haltung ein. Beim Carbon-Rahmen hat Cannondale nicht gekleckert, sondern geklotzt. Das Hardtail-Chassis hinterlässt einen extrem hochwertigen Eindruck. Mit einem zentralen Hebel am Lenker des Racebikes lässt sich das komplette Fahrwerk blockieren. Im Singletrail bergab sorgt die stimmige Geometrie für ein breites Lächeln in deinem Gesicht. Die üppige Garantie von 25 Jahren beweist, dass Cannondale hinter seinen Produkten steht.

Caroline Bohés Ghost Lector FS Worldcup

Beim Worldcup in Lenzerheide landete das Ghost Lector FS gleich zwei Mal in den Top 10....

Specialized Epic 2024 im Test

Das neue 2024er Specialized Epic liefert das Upgrade auf 120 mm Federweg und Teleskopst...

Cross Country Bikes – Die schnellsten Bikes der Welt

Leicht, schnell, sexy! Cross Country Bikes sind die puristischtsen aller Mountainbikes....

Canyon Lux Worldcup im Test

Während die komplette Konkurrenz ihre Racefullys auf 120 mm aufbohrt, bleibt Canyon sei...