Trek Fuel EX 9.8 GX AXS T-Type Gen 6 im Test

Trek Fuel EX 9.8 GX AXS T-Type Gen 6 im Test

Trek Fuel EX 9.8 GX AXS T-Type Gen 6 im Test

Preis: 6999 €
Kategorie: All Mountain
Rahmenmaterial: Carbon
Gewicht: 14 kg
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 150 mm
Federweg hinten: 140 mm
Modelljahr: 2024
  • guter Unterrohr Schutz
  • eigenständige Optik
  • viele Verstellmöglichkeiten
  • 25 Jahre Garantie
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
playful laufruhig
framesize runs
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des Fuel EX 9.8 GX AXS T-Type Gen 6 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (All Mountain bis 8000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 6999 € teuren Fuel EX 9.8 GX AXS T-Type Gen 6.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
2
S
M
M/L
L
XL
-
Laufradgröße
27,5
29
29
29
29
29
29
Stack
574,1
612,3
616,8
616,8
621,3
634,9
648,4
Reach
400,2
425
450
470
485
515
545
Oberrohrlänge
516,2
553,8
584,1
607,4
626,9
661,8
696,6
Sitzrohrlänge
360
380
410
420
435
470
500
Sitzwinkel
78,6
78,6
78,2
77,5
77,2
76,6
76
Steuerrohrlänge
95
95
100
100
105
120
135
Lenkwinkel
64,5
64,5
64,5
64,5
64,5
64,5
64,5
Tretlagerabsenkung
25
38
38
38
38
38
38
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
435
435
435
440
440
445
450
Radstand
1144
1185
1213
1233
125
1286
1323
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
Ausstattung
  • Rahmen Fuel EX Carbon
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel FOX Performance 36, Float EVOL Luftfeder, GRIP Dämpfung, konischer Gabelschaft, 44 mm Vorbiegung, Boost110, 15 mm Kabolt-Achse
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer FOX Performance Float X, 2-Positionen-Dämpfung, 185 x 55 mm
  • Bandbreite 520%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel SRAM AXS POD
  • Schaltwerk SRAM GX Eagle AXS, T-Type
  • Kurbel SRAM GX Eagle, T-Type, DUB, 30 Z., 55 mm Kettenlinie, 170 mm Kurbelarmlänge
  • Kassette SRAM Eagle XS-1275, T-Type, 10-52 Z., 12fach
  • Kette SRAM GX Eagle, T-Type, 12fach
  • Bremsen Sram Code RS
  • Bremsscheiben Ø 200/180
  • Laufradsatz Bontrager Line Elite 30, OCLV Mountain Carbon, Tubeless Ready, 6-Loch-Scheibenaufnahme, Boost110, 15 mm Steckachse, 27.5"/29"
  • Vorderreifen Bontrager SE5 Team Issue, Tubeless Ready, Core Strength Flankenschutz, Aramidwulstkern, 120 TPI, 29 x 2.50
  • Hinterreifen Bontrager SE5 Team Issue, Tubeless Ready, Core Strength Flankenschutz, Aramidwulstkern, 120 TPI, 29 x 2.50
  • Sattel Bontrager Arvada, Austenitstreben, 138 mm Breite
  • Sattelstütze Bontrager Line Elite Dropper, 170 mm Hub, MaxFlow, interne Zugführung, 34,9 mm, 485 mm Länge
  • Vorbau Bontrager RSL, integrierte Lenker/Vorbau-Einheit, OCLV Carbon, 27,5 mm Rise, 820 mm Breite, Vorbau mit 0 Grad Rise, 45 mm Vorbaulänge
  • Lenker Bontrager RSL, integrierte Lenker/Vorbau-Einheit, OCLV Carbon, 27,5 mm Rise, 820 mm Breite, Vorbau mit 0 Grad Rise, 45 mm Vorbaulänge
  • Lenkerbreite 820

Erfahrung mit dem Trek Fuel EX 9.8 GX AXS T-Type Gen 6

Trek Fuel EX 9.8 GX AXS T-Type Gen 6 im Test Für 2023 hat Trek das Fuel EX 9.8 komplett neu aufgelegt und dabei nicht gekleckert, sondern geklotzt. Der 64,5 Grad flache Lenkwinkel verleiht dem Trek viel Selbstvertrauen im anspruchsvollem Gelände. Die Sitzposition lässt sich weder als sportlich, noch als komfortabel bezeichnen. Sie hat einen moderaten Charakter. Wenn man den Rahmen als Herzstück eines Bikes betrachtet, dann hat Trek alles richtig gemacht. Der Carbon-Rahmen hinterlässt einen sehr wertigen Eindruck. Bei den Schaltungskomponenten greift Trek ganz oben ins Regal. Die Garantie von 25 Jahren beweist, dass Trek seinen Produkten viel zutraut.

Canyon Spectral CF 2024 im Test

Optisch geht die Neuauflage des Canyon Spectral als Facelift durch. Aber es hat sich vi...

Abfahrtshungriger denn je – Die besten All Mountain Bikes 2023

Wenn du bis jetzt immer ein Enduro MTB gekauft hast, solltest du dich 2023 nach einem A...

So ermittelst du deine individuelle Rahmengröße

Hat man sein Traum-Mountainbike gefunden, bleibt noch eine zentrale Frage zu beantworte...

Mondrakers neues Neat im Test

17,99 Kilo! Das Mondraker Neat lässt den Hammer im Light-E-Bike-Segment fallen. Während...