Focus JAM 6.9 im Test

Focus JAM 6.9 im Test

Focus JAM 6.9 im Test

Preis: 3199 €
Kategorie: All Mountain
Rahmenmaterial: Aluminium
Gewicht: 16 kg
Laufradgröße: 29"
Federweg vorne: 150 mm
Federweg hinten: 150 mm
Modelljahr: 2023 (Durchläufer aus 2022)
  • super stabiler Rahmen
  • Spaßgarantie in der Abfahrt
  • hochwertiger Rahmen
  • 6 Jahre Garantie
  • mit 16,1 kg leider recht schwer
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
playful laufruhig
framesize runs
klein aus groß aus

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des JAM 6.9 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (All Mountain bis 4500 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 3199 € teuren JAM 6.9.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
603
612
630
648
-
Reach
-
-
420
440
480
510
-
Oberrohrlänge
-
-
570
605
637
672
-
Sitzrohrlänge
-
-
390
420
450
470
-
Sitzwinkel
-
-
76
76
76
76
-
Steuerrohrlänge
-
-
90
110
120
140
-
Lenkwinkel
-
-
65
65
65
65
-
Tretlagerabsenkung
-
-
30
30
30
30
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
435
435
435
435
-
Radstand
-
-
1166
1200
1239
1277
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
Ausstattung
  • Rahmen 7005 hydroformed aluminium, 3D forging, 150 mm F.O.L.D. kinematic, 148x12 mm thru axle, internal cable routing, post mount 180 mm
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel FOX 36 Float Performance 29, Grip 3-Position, 110x15 mm, 44 mm rake, 150 mm travel
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer FOX Float DPS Performance, 3-position lever, 210/55 mm, hardware: 25,0 x 8mm, custom tune
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel Shimano Deore XT M8100, 12-speed
  • Umwerfer -
  • Schaltwerk Shimano Deore XT M8100, 12-speed
  • Kurbel Shimano Deore XT FC-M8100, Hollowtech II
  • Kassette Shimano Deore M6100, 12-speed
  • Kette Shimano CN-LG50
  • Bremsen Shimano XT M8120, 4 piston 180/180
  • Bremsscheiben Ø 180/180
  • Felgen RODI TRYP30, 30-622
  • Vorderradnabe Novatec D041, 15x110 mm
  • Hinterradnabe Novatec D462 Disc, 12x148 mm
  • Vorderreifen Maxxis Minion DHF 2.5 WT 3C Grip EXO TR
  • Hinterreifen Maxxis Minion DHR II 2.4 3C EXO+ TR
  • Sattel FOCUS Trail SL
  • Sattelstütze Post Moderne dropper post PM-171, 31.6 mm
  • Vorbau FOCUS C.I.S. integrated, 50 mm, 0°, 35 mm, aluminium
  • Lenker Aluminium 35 mm, riserbar 28mm, 780mm
  • Lenkerbreite 780
  • Steuersatz Acros AZX-212 AH, 1-1/8", tapered, 44/286-ZS56/40

Erfahrung mit dem Focus JAM 6.9

Focus JAM 6.9 im Test Das JAM 6.9 ist der Spaßmaximierer in der Abfahrt! Vor allem im extrem steilen Gelände kommt einem das laufruhige Handling extrem entgegen. Die sportliche Sitzposition lässt einem effizient in die Pedale treten. Der Blick auf das Gewicht von 16,1 kg verrät: Es gibt leichtere All Mountains in diesem Preisbereich. Bergab lässt das JAM 6.9 dafür nichts anbrennen. Denn im Downhill fährt sich das All Mountain besser als die Konkurrenz im selben Preisbereich. Das Garantieversprechen von 6 Jahren sorgt für Vertrauen.

Das neue Liteville 301 CL MK1 Carbon

Das Liteville 301 CL MK1 ist Litevilles erstes Mountainbike ohne Motor aus Carbon. Kehr...

Was kostet ein Bike für Trailsüchtige?

Wir haben vier Mountainbikes zwischen 2500 und über 6000 € auf Herz und Nieren geprüft....

Rockrider Feel 900 s im Test

Decathlon versucht schon lange, das Image vom Discounter loszuwerden. Und das Rockrider...

Canyon Spectral CF 2024 im Test

Optisch geht die Neuauflage des Canyon Spectral als Facelift durch. Aber es hat sich vi...